-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Steckverbinder gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672

    Steckverbinder gesucht

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich Suche folgenden Steckverbinder:

    Stecker.jpg

    Hat sowas schon mal jemand gesehen? Ich finde absolut nichts, nicht mal einen Hersteller. Auf dem Stecker steht: PBT-GF15 2112 631

    Danke und viele Grüße
    Andreas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Um sowas zu finden, viel wichtiger als Aussendurchmesser, wäre Durchmesser und Abstand der Kontakte. Ich kann mir z.B. ännliche, aber flache Stecker mit Lochabstand 2,54 mm für LEDs im PCs erinnern, die könnte man dicker machen versuchen, wenn der Lochabstand passen würde. Sie waren wie diese: http://www.reichelt.de/index.html?AC...%2345%253bDIGI .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    RN-Premium User Roboter Genie Avatar von 5Volt-Junkie
    Registriert seit
    06.03.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    946
    Woher hast Du den Stecker? Könnte aus dem Automotiv Bereich kommen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo PICture,

    sorry ich habe das Rastermass vergessen. Das sind 1,8mm zwischen den Pins. So etwas habe ich selbst auch noch nie gefunden.

    Auf dem dreier-Bild das linke sieht man eine Art kodierung. Es gibt verschiedene solcher Stecker die die Nut woanders haben um ein falsches Stecken zu verhindern.

    @5Volt-Junkie: Automativ könnte hin kommen. Den Stecker habe ich an einem Elektro-Fahrrad gefunden.

    Viele Grüße
    Andreas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1

    Katalog

    schau mal hier im KATALOGnach..vielleicht hilft es Dir weiter
    Geändert von oderlachs (14.08.2012 um 17:15 Uhr)
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    @ Bumbum

    Du hast auch kein Strom über diese Kontakte genannt. Bei kleinem Strom könnte man ein Teil von diesem IC Sockel verwenden: http://www.reichelt.de/index.html?AC...45%253bKR%2024 , da die fehlende 0,022 mm sollten hoffentlich kein Problem sein.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo,

    ich bin immer noch auf der Suche.

    @oberlachs: Danke für den Link, ich habe dort zwar einige Steckverbinder gefunden, wenn ich die Zahlen und Buchstaben, die auf meinem gesuchten Stecker stehen in die Suche eingegeben habe. Aber mein gesuchter war leider nicht dabei.

    @PICture: Der Strom ist nicht besondern hoch. Es handelt sich um einen Sensor. Ich schätze mal, dass der Strom zwischen 1 und 10mA liegt.

    Viele Grüße
    Andreas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Dann wird ein Stück von dem von mir o.g. gelingten IC-Sockel genügen, den man in ein gewünschtes ovales Gehäuse einkleben kann.

    Übrigens es wäre die schnellste (für Stammkunden, wie ich, liefert Reichelt in einem Tag) und biligste Lösung.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo PICture,

    danke fürs Mitdenken. Ich habe schon mitbekommen dass du "Praktiker" bist. Auf deine Lösung für einen Test bin ich auch selbst gekommen. Ich habe kurzhand zwei Drähte in die Löcher gesteckt. Aber jetzt, da die Schaltung fertig ist und dauerhaft dort bleiben soll bin ich noch auf der Suche nach dem passenden Stecker. Ich denke Begriffe wie Feuchtigkeit und Vibration spielen eine wichtige Rolle.

    Viele Grüße
    Andreas

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Möglicherweise kann man auch die Buschse entfernen und die ganze Steckverbindung auswechseln.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bestimmte Steckverbinder gesucht
    Von otto23 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 21:51
  2. Steckverbinder für Platinenstapel gesucht
    Von FeiaDragon im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 19:16
  3. Steckverbinder ca 10A 12V
    Von goara im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 11:33
  4. Steckverbinder
    Von Elektronik303 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 02:26
  5. Steckverbinder gesucht
    Von Powell im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 21:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •