FTDI stellt einen neuen USB Full Speed Host/Bridge Chip vor. Der FT311D wird mit der Standardspannung 3,3 V betrieben und benötigt nur 25 mA Strom im laufenden Betrieb mit 48 MHz Taktfrequenz. Im Standby-Modus werden 128 µA Strom verbraucht. Der Baustein dient als Bridge zwischen dem USB-Port und sechs verschiedenen, benutzerdefinierbaren Schnittstellenarten: GPIO, UART, PWM, I²C Master, SPI Slave und SPI Master. * Wird die Peripherie-Schnittstelle des Bausteins im UART-Modus...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.