-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 450mw Sendeleistung erlaubt?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227

    450mw Sendeleistung erlaubt?

    Anzeige

    Hi, im Internet habe ich einen Videosender mit 450mw Sendeleistung entdeckt. Darf man damit in Deutschland überhaupt senden? Welche Reichweite würde ich damit erzielen?
    Hier mal der Link: http://www.mr-lee-catcam.de/pe_cc_i10.htm

    Gruß toter_fisch

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Zitat Zitat von toter_fisch Beitrag anzeigen
    Hi, im Internet habe ich einen Videosender mit 450mw Sendeleistung entdeckt. Darf man damit in Deutschland überhaupt senden?
    Aus deinem Link konnte ich kein Erlaubniss über Zulassung in Deutschland finden und nur nach meinem Wissen nicht.

    Zitat Zitat von toter_fisch Beitrag anzeigen
    Welche Reichweite würde ich damit erzielen?
    Ich habe mit so hoher Frequenz nicht experimentiert, aber bei 144 MHz mit beiden rundstrahlenden Antennen ohne Gewinn (also keine z.B. mehrelementige Yagi) kann man praktisch mit ca. 10 mW / km rechnen, wenn sich die beide Antennen ungestört durch Hindernisse "sehen" können.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    das müssten dann ja 45 km sein, aber es sind ja 2,4ghz. Mein bisheriger Kamerasender sendet 10mw und die Reichweite liegt bei ca 50 Metern.
    Wenn man rechnet 450mw/10 = 45 * 50meter = 2250 meter

    Also ca 2 km
    Habs mir jetzt mal bestellt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Die 10 mW sind sicher erlaubt, aber nicht mehr. Man könnte natürlich mit nicht zugelassener Leistung so lange senden, bis man erwischt und bestrafft wird.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Hallo,
    meines Wissens ist das 2,4GHz Band bis 100mW EIRP (Antennengewinn berücksichtigt) in Deutschland frei.
    Dies stellt aber keine Rechtsauskunft dar.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von PICture Beitrag anzeigen
    Die 10 mW sind sicher erlaubt, aber nicht mehr. Man könnte natürlich mit nicht zugelassener Leistung so lange senden, bis man erwischt und bestrafft wird.
    Würde ich eher nicht riskieren wollen. Vor allem dann, wenn man mit der Aussendung Störungen verursacht, wirds teuer, weil man den Mess- und Sucheinsatz komplett mitbezahlen muss.

    Außerdem kann man nicht damit rechnen, dass die Übertragung über längere Strecken funktioniert, denn das ISM-Band ist für alle möglichen Funkdienste freigegeben. Störungen sind daher sehr wahrscheinlich.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Also ich habe mal berufmässig in dem 2,1GHz Band mit PPM gearbeitet, wir haben mit 500..1000mW so um die 40..60Km überbrückt, Antennen waren grosse Parabolspiegel in 35m Höhe, Fresnelzone einbezogen und berechneter "freier Sicht"...
    Aber ich glaube nicht das 450mW in Germany erlaubt sind....sagt mir das "innere Gefühl"

    Gerhard
    Geändert von oderlachs (07.08.2012 um 08:57 Uhr)
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2012
    Ort
    Leinefelde
    Beiträge
    36
    Also ich glaube mich zu erinnerm das in Deutschland 100mW (= 20 dBm) erlaubt sind aber das gilt für Wlan doch zu 100% bin ich mir da nicht sicher.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von toter_fisch Beitrag anzeigen
    ...Videosender mit 450mw ... Darf man damit in Deutschland ...
    Hi. Wir haben in Deutschland die Bundesnetzagentur *) , die u.a. für Telekommunikation zuständig ist. Diese Leute sind sehr freundlich - einfach im Internet auf deren Seite anklicken "Fragen zu anderen Fachthemen", Deine Frage dort formulieren - und die Mail absenden. Kostet nix, geht schnell - und ist die absolut zuverlässige, weil eben maßgebliche Quelle. Alternative wäre die örtliche Amateurfunkgruppe - aber die beschäftigt sich eher nur nebenbei, wenn überhaupt mit diesen Dingen und deren rechtlichem Hintergrund. Und wer nicht mailen will, kann sicher das Telefon benutzen. Na ja, in Heidelberg könnte vielleicht noch der Achim Gottscheber weiterhelfen (49(0) 6221-88 2387) - aber der wird vermutlich aus ähnlichen Gründen wie ich auf die Netzagentur verweisen.

    *) Na ja, vollständig heißt die dann Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen ...
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Schneller als die FFT erlaubt
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 13:00
  2. Funkgerät Sendeleistung reduzieren?
    Von Steinigtmich im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 03:31
  3. Hexfiles jetzt als Attachment erlaubt!
    Von HermannSW im Forum Asuro
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 15:17
  4. 2,4ghz funkcam sendeleistung vebessern
    Von Bluesmash im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 18:11
  5. goto von Irgendwo nach überall erlaubt?
    Von mabuhay im Forum PIC Controller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 19:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •