Ingenieuren der UNSW (University of New South-Wales in Canberra, Australien) gelang die Entwicklung eines einfachen und preiswerten Lasersystems zu Geschwindigkeitsmessung in Flugzeugen, das nicht nur recht genau die Geschwindigkeit gegenüber der Luft messen kann, sondern auch unempfindlich gegen Vereisung ist. Die üblichen Geschwindigkeitssensoren, sogenannte Pitotrohre, sind empfindlich gegenüber Vereisung und selbst schlechtes Wetter beeinträchtigt die Genauigkeit der damit vorgenommenen...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.