-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Brushless Motor stottert

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Pottenstein
    Alter
    38
    Beiträge
    265

    Brushless Motor stottert

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin moin,

    Hat schon mal jemand den Effekt gehabt, daß ein Brushlessmotor bei stabilem PWM-Signal an den Regler alle paar Sekunden aussetzt? Im Netz finden sich mehrere Foreneinträge, wo das beim schnellen Gasgeben oder nur in ganz bestimmten Leistungsbereichen passiert, aber offenbar nie beim Geradeausfahren auf beliebiger Leistung.

    Klingt genau wie ein stotternder Verbennungsmotor, die Drehzahl fällt kurz (<0,5sec) ab und kommt dann wieder auf den Ursprungswert hoch. Das ganze wiederholt sich unregelmäßig und mit ungleichmäßiger Dauer alle paar Sekunden. Der Motor ist ein Roxxy 2824/34, der Regler ein Roxxy 710. Die Stromversorgung ist ein Labornetzteil mit 15A, wobei der Motor mit dem aktuellen Prop bei vollem Reglerausgang nur knapp 5A zieht (bei 7.4V). Der Effekt tritt bei verschiedenen Leistungen auf, z.B. bei viertel-, halber und voller Leistung. Wie gesagt, bei stabilem Reglerausgang, nicht bei schnellen Änderungen des PWM-Signals. Was ich bisher getestet habe:

    - Hochstrom-Lipoly-Akku verwendet, wegen kürzerer Leitung (10cm) zum Regler im Vergleich zum Netzteil (50cm): Keine Verbesserung
    - Das PWM-Signal per Oszi beobachtet (sauber) und mit anderen Motoren/Stellern getestet: dort keine Aussetzer
    - PWM-Signal von einem Servotester benutzt: Weniger Aussetzer und deutliches Pfeifen des Motors
    - Verschiedene Spannungen getestet (7.4V und 11.1V): Subjektiv weniger Aussetzer bei 11.1V, aber immer noch ca 5..10 pro Minute
    - Lötstellen und Goldstecker überprüft: Keine Wackler gefunden...

    Hat wer schon mal ein ähnliches Problem gehabt und gelöst? Oder eine zündende Idee, woran es liegen könnte und was man noch testen könnte?

    Besten Dank,
    Nils

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    ich kann dir zwar gerade nicht helfen, aber heute kommt meine Lieferung mit 4x Roxxy 2824-34 und 4x Roxxy BL 710... Das Zeug werde ich in meinem neuen Quadro verbauen, anschließend kann ich dir sagen, ob bei mir ähnliche Probleme auftretten oder (hoffentlich) nicht.
    Was hast du den für einen Prop drauf? Ich möchte 1045 EPP verwenden.

    Gruß
    Chris

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Pottenstein
    Alter
    38
    Beiträge
    265
    Moin!

    Dann basteln wir ja am gleichen Projekt, die gleiche Lieferung habe ich neulich auch bekommen

    Ich benutze momentan Dreiblatt-Props von GWS. Habe zwar auch die 1045EPPs rumliegen, aber um die Mitnehmer zu benutzen, die ich dafür momentan nur habe, müßte ich die Motoren andersrum montieren, was ich nicht will...

    Als Servocontroller benutze ich übrigens den MicroMaestro von Pololu, wobei ich wie gesagt nicht glaube, daß es am PWM-Signal bzw. Servocontroller liegt.

    Viel Glück mit deinem Quad, und melde dich, wenn was stottert

    Nils

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Wasn Zufall
    Welche PWM-Frequenz gibt den der Controller aus? Denkst du, die Steller akzeptieren 500Hz? Das war mein einziges Bedenken ....
    Welche Dreiblatt-Props hast du den? Ich hätte noch GWS 6030 zuhause, aber ich weiß nicht, ob diese nicht zu klein sind?!
    Sobald ich mehr weiß, melde ich mich wieder und gebe dir Bescheid

    Gruß
    Chris

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    ich habe meinen Quadro nun fertig zusammengebaut und musste leider auch feststellen, dass ein Motor ab und zu Sprünge hat und manchmal komplett abschaltet... Die Regler scheinen wohl nicht sehr geeignet zu sein, v.a. da man nichteinmal die Vollgasposition einlernen kann... Da werde ich wohl Turnigy Plush verbauen, die sind günstiger und besser.

    Gruß
    Chris

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Pottenstein
    Alter
    38
    Beiträge
    265
    Saludos Che,

    Verdammte Axt, daß das ein generelles Problem mit dem Steller ist, hoffe ich natürlich nicht... Zwei von den vier Motoren an meinem Quad laufen damit super, testweise habe ich die auch schon ne halbe Stunde mit ungefähr zwei Dritteln Leistung laufen lassen. Ich glaube, zum Einlernen der Vollgasposition stand was in der Kurzanleitung von den Stellern, weiß bloß gerade nicht, wo ich die abgelegt habe. Hast du einen Plush rumliegen, daß du das mal ausprobieren kannst, bevor du gleich vier davon bestellst? Wär ja schade, wenn's dann doch an was anderem liegt.

    Gruß,
    Nils

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    bei mir ist es nur ein Motor / Regler, der Probleme macht.. Nervig ist aber auch, dass man die Dinger nicht auf Nimh umstellen kann, sodass sie die Leistung rapide absenken, obwohl man gerade in 10m fliegt... Da steht drin, dass diese fest ist und nicht verändert werden kann. Ja, ich habe schon 6 Plush Regler verbaut, funzen alle wunderbar Es ist auch nicht mein erster Kopter, ich habe noch einen Bolt (von Willa) und einen großen Quadro mit Graupner 18A Regler (die besten Regler, die ich kenne... sehr einfache Programmierung, solide Verarbeitung, gute Regelung).

    Gruß
    Chris

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127
    500 Hz dürften die wohl nicht mitmachen, oder?
    Umstellen auf Nimh kann man die schon, spätestens mit der Progbox.
    Mithilfe der Progbox kann man auch die Abschaltspannung verändern.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    doch 500Hz funktionieren. Hm, ich möchte mir aber ungern so ein Teil kaufen... Anders gehts wohl nicht?!

    Gruß
    Chris

Ähnliche Themen

  1. Brushless Motor und Regler
    Von Gremlin im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 21:45
  2. Suche Brushless Motor
    Von Che Guevara im Forum Motoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 12:16
  3. Brushless-Motor gesucht
    Von Ozzy im Forum Motoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 16:51
  4. Brushless motor als Generator
    Von RMJ im Forum Motoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 11:39
  5. Brushless Motor als Generator
    Von sebi87 im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 10:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •