-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schrittmotorprogramm in Basic

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    43

    Schrittmotorprogramm in Basic

    Anzeige

    Hallo zusammen!

    Ich hatte noch nie was mit Schrittmotoren zutun und habe mir mal deswegen einen von Conrad gekauft und die Schaltung auf einem Steckbrett aufgebaut.
    Der Schrittmotor ist ein RS-3 von Modelcraft.

    Angeschlossen hab ich ihn wie folgt: Rot: 5V, Braun: Masse Orange: PWM

    Ich verwende einen ATMega 8 und mein Testprogramm sieht wie folgt aus
    Code:
     $regfile = "m8def.dat"
     $framesize = 8
     $swstack = 8
     $hwstack = 8
     $crystal = 8000000
    
    
    Config Pinb.2 = Output
    
    Do
     Portb.2 = 1
     Waitms 1.5
    
     Portb.2 = 0
     Waitms 20
    Loop
    Der Schrittmotor dreht sich immer nur ein Stück und verharrt dann an der Position, aber sollte er sich bei dem Programm nicht permanent drehen?


    Gruß
    Malkem

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Ich kann zwar kein Basic, ich denke aber das ich dir helfen kann.

    1) Ein Modelcraft RS-3 ist ein Modellbauservo und kein Schrittmotor. Ein Modellbauservo hat einen Gleichstrommotor mit Getriebe und Elektronik integriert. Als Signal wird ein Impuls von 1-2ms (je nach Position) und als Pause von ca. 20ms benötigt. Somit ist bei 1ms der eine Anschlag erreicht und bei 2ms der Andere. Eine Zeit von 1,5ms wäre Mittelstellung. Die Elektronik versucht immer diese Position zu erreichen, egal bei welcher Last (in den Grenzen des für den Servo erlaubt ist).

    Ein Schrittmotor ist nur der Motor ohne Elektronik (im Normalfall). Ein SM hat min. 4 Anschlüsse (2 Spulen ohne Mittelabgriff => Bipolar). Je nachdem wie man bei einem SM die Spulen bestromt dreht sich der Motor in die bestimmte Position. Einen guten Wiki Artikel findest du wenn du einfach auf Schrittmotor klickst (ist ein direkter Link zum RN wissen, der automatisch eingefügt wird).

    Jetzt solltest du eigentlich schon 2) beantworten können. Du hast immer 1,5ms Impuls und 20ms Pause, somit fährt der Servo immer auf die Mittelstellung. Versuche einmal abwechselnd eine Zeit von z.B. 1ms und dann 2ms.

    MfG Hannes

Ähnliche Themen

  1. CC-Basic nach Basic++ für C-Control Robby
    Von heudorfer im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 11:36
  2. BASIC lernen für Paralaxx Basic Stamp 1, Gibt´s noch Bücher?
    Von Graubär im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 10:30
  3. Basic - Dark-Basic
    Von Lord_dAxel im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 11:28
  4. PICAXE und BASIC Befehlsliste > BASIC Commands
    Von jon2005 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 19:03
  5. Basic-interpreter oder Basic-tokens?
    Von rnhvw im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 21:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •