Forschern der amerikanischen DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) gelang ein neuer Rekord bei einem analogen IC, das Frequenzen bis zu 0,85 THz verarbeiten kann. Nach dem 0,65-THz-Vorgänger ist dies ein wichtiger Schritt auf dem Ziel zu ICs im Hyper-THz-Bereich. Mit diese Schaltungen können werden vor allen Dingen militärische Zwecke verfolgt. Eine angepeilte Anwendung ist das ViSAR-Radarsystem (Video Synthetic Aperture Radar) das selbst bei Bewölkung so effektiv sein soll wie...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.