-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Himmelsrichtug ausrechnen aus X+Y Wert

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227

    Himmelsrichtug ausrechnen aus X+Y Wert

    Anzeige

    Hi, ich habe mir ein Kompassmodul von Pollin gekauft, das Hdmm01. Nun werte ich es mit diesem Code über Bascom aus:
    http://www.mtahlers.de/download/mmc2120mg.bas

    Jetzt kommen da Werte wie zb "2048 1990" also X=2048 und Y=1990.
    Gibt es eine Formel (und wie heißt sie) um diese Werte in Grad umzurechnen?

    Gruß toter_fisch

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    Kann es sein dass man einfach nur x-y rechnen muss? Damit bekomme ich die Zahlen die daneben auf einem Nadelkompass stehen?!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    x-y stimmt jetzt irgendwie nur wenn der Kompass zwischen 80 und 120° steht? Dannach sind die Werte die durch x-y enstehen entweder viel zu groß oder viel zu niedrig?!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    arc tan (y/x). auch hier.

    Aber was genau sind x und y?

    viele Grüße
    Andreas
    #define true ('/'/'/')
    #define false ('-'-'-')

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    x und y? keine ahnung, aber wie schreibt man diese Formel jetzt in Bascom?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    wenn ich jetzt in den Taschenrechner eingebe (mit den schon oben gennanten Werten):

    tan(1990/2048 ) = 1.464470239


    Wieviele Grad sind das jetzt?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Das sieht nach "rad" aus, nicht nach Grad, Das musst Du noch umrechnen. Wie das in Bascom aussieht weiß ich nicht (ich habe mich immer geweigert Basic zu lernen ) - da musst Du in die Doku schauen, da sollte es ein Kapitel über trigonometrische Funktionen geben. Evtl. heißt die Funktion "atan". Aber wenn die beiden Werte nicht x und y in einem Koordinatensystem sind, dann ist das eh nicht zu gebrauchen - das solltest Du erstmal verifizieren.

    viele Grüße
    Andreas
    #define true ('/'/'/')
    #define false ('-'-'-')

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    ... tan(1990/2048 ) = 1.464470239 ... Wieviele Grad sind das jetzt?
    83,9080 Grad

    PS: Gültigkeitsbereich beachten !
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Zitat Zitat von toter_fisch Beitrag anzeigen
    tan(1990/2048 ) = 1.464470239
    nicht tan, sondern atan (oder tan^-1 oder so - ich kenne Deinen Taschenrechner nicht), also die Umkehrfunktion vom Tanges!!! Bei mir kommen etwa 44,1771° raus.
    #define true ('/'/'/')
    #define false ('-'-'-')

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Bei mir kommt ungerundet 44,17708601° raus, müsste also stimmen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frequenz für OCR2 ausrechnen
    Von sloti im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 13:07
  2. Ausrechnen Netzteil
    Von Lordcyber im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 12:14
  3. kurzesten Weg ausrechnen
    Von Mehto im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 20:35
  4. Den Rest ausrechnen
    Von Lunarman im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 08:52
  5. ADC-Wert für PWM
    Von HTLer im Forum PIC Controller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 06:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •