-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: AS5048B 14 Bit Magnetischer Winkelenkoder von AMS

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058

    AS5048B 14 Bit Magnetischer Winkelenkoder von AMS

    Anzeige

    Hallo Freunde

    Nachdem ich mit dem StepRocker von Trinamic und einem kleinen Schrittmotor der gleichen Marke über Reichelt bezogen und sehr erfolgreich getetstet habe, möchte ich jetzt den magnetischen Winkelenkoder von Austriamicrosystems testen und dafür die passende Platine entwicklen, welche ich direkt auf einen Schrittmotor mit 28mm Kantenkänge über der Welle mit dem Magneten montiere. Hat jemand Erfahrung damit? Nach der Durchsicht der Dokumentation zur Evaluationskarte dazu scheinen die Anforderungen an die Platine nicht groß zu sein!
    MfG

    Hellmut

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von .:Sebastian:.
    Registriert seit
    07.01.2006
    Ort
    Arkon I
    Beiträge
    203
    Moin

    Nein, die Anforderungen sind echt nicht all zu groß.
    Ich habe eine Platine für den AS5043 im Rahmen von einem 3D-Drucker-Projekt entworfen, die hat auf Anhieb funktioniert.

    Leider weiß ich jetzt nicht was genau beim AS5048 nochmal anders war als beim AS5043.
    Allerdings kann ich dir sagen wenn du nur die SSI-Schnittstelle benutzen willst und da nicht unbedingt ultraschnelle Übertrangung brauchst, musst du dir um dein Platinenlayout keine großen Gedanken machen.
    Wenn falls der auch einen Analogausgang hat musst du mit dem eventuell aufpassen, je nach dem wie hochohmig deine Außenbeschaltung ist kann er etwas rauschen.
    Allerdings auch da ist das eher unkritisch.

    Wichtige ist das du den Abstand Encoder zu Magnet möglichst fein einstellen kannst.
    Da hatte ich mich am Anfang einmal vermessen und war nur am Rand des optimalen Bereichs, dann kann es je nach Umwelt schon einmal viele Schrottmesswerte geben.
    Wenn man dann aber nahe genug dran (und gleichzeitig weit genug weg) ist fallen da sehr schöne saubere Messungen raus.

    Falls es dich interessiert :
    Layout
    Schaltplan

    Und so siehts in echt aus :




    Die großen Masseflächen sind kein muss, aber schaden sicher auch nicht, was den Analogteil angeht.

    Gruß
    Sebastian

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.12.2011
    Beiträge
    44
    Hallo Helmut,

    es gibt es eine Alternative mit dem iC-MH8, der auch Sin/Cos, UVW, ABZ und SSI/BiSS als Schnittstelle anbietet. Das Platinen-Layout ist hier: http://www.gb97816.homepage.t-online.de/index.htm und das Datenblatt: http://www.ichaus.biz/product/iC-MH8. Ein deutsches Datenblatt vom iC-MH (dem Typ ohne Sin/Cos) ist vielleicht hilfreich zum Einstieg: http://www.ichaus.biz/upload/pdf/Mh_b1ds.pdf

    Mfg

    Horst

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Hallo Horst

    Die Produkte von ichaus habe ich mir sehr genau angesehen. Der grund warum ich mit dem Bauteil von Austriamicrosystems anfange ist die Notwendigkeit die BIS Schnittstelle ansprechen zu können. Der Support dafür ist exzellent und auch die Fähigkeiten sind sehr interessant, der Aufwand dafür doch sehr groß. Zumindest muss man dafür den Adpater kaufen der 130.- Euro netto kostet!
    MfG

    Hellmut

Ähnliche Themen

  1. Magnetischer Drehwinkelgeber
    Von 3TageBart im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 21:51
  2. Magnetischer Encoder
    Von studentWu im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 19:57
  3. Magnetischer Effekt von Licht produziert Energie
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 19:01
  4. Magnetischer Schwebekörper (schwebende Kugel)
    Von -Grisu- im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 10:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •