-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Rp6

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    8

    Rp6

    Anzeige

    hallo leute

    Nach 3 tagen habe ich es endlich geschaft meinem rp6 mit einem beispielprogramm das laufen beizubringen .
    da ich mich erst seit kurzem damit beschäftige, habe ich ein paar fragen dazu.

    für was sind oder kann ich mit den einzelnen programmen machen?

    Programmer's Notepad, C-Control Pro und WinAVR

    ich brauche auch noch ein gutes Buch um C/C++ zu lernen, und könnt ihr mir da was empfehlen.

    gruß Romy

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von debegr92
    Registriert seit
    16.10.2011
    Alter
    25
    Beiträge
    104
    Blog-Einträge
    3
    Hallo Romy,
    als Buch kann ich dir dieses empfehlen. Damit habe ich meinen Einstieg in die Welt der µC's gemacht.
    Klick mich
    Besucht doch auch meinen Blog über unser gemeinsames Hobby www.greguhn.de
    Roboter über das Smartphone steuern? Na klar! µBt Communication

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo Romy,

    dein Beitrag ist ja nicht "Offtopic" oder Tratsch, sondern gehört ins RP6-Forum: http://www.roboternetz.de/community/forums/58-Robby-RP6

    Zu deinen Fragen:
    1. In Programmer's Notepad (PN2) schreibt man eigene Programme für den RP6. Das ist ein einfacher Text-Editor.
    2. C-Control Pro brauchst du für die RP6 Base nicht, sondern für die Zusatzplatine RP6 CCPRO M128, die man bei C. kaufen kann.
    3. WinAVR ist Compiler, der aus deinem Programm (siehe 1.) eine .HEX-Datei macht, die du dann mit dem RP6Loader in den RP6 laden kannst.

    Wenn du also schon eine HEX-Datei in den RP6 geladen hast, hast du schon fast gewonnen.

    Für eigene Programme kopierst du einfach das Beispielverzeichnis, das du ändern willst, aus RP6BASE_EXAMPLES und fügst es mit anderem Verzeichnisnamen wieder ein.
    Dann startest du PN2 (ich habe mir einen Link vom PN2 auf den Desktop gelegt!) und kannst an deinem Programm arbeiten.

    Beispiel:
    Du willst Example_01_LEDs umschreiben (zum Üben):
    1. Das komplette Verzeichnis Example_01_LEDs kopieren und wieder einfügen.
    2. PN2 starten und mit "Datei-Open Project" das Verzeichnis suchen, das du neu eingefügt hast.
    3. "Example_01_LEDs.pnproj" anklicken und "Öffnen"
    4. Links doppelt auf "RP6Base_LEDs.c" klicken.
    5. Jetzt siehst du das Programm und kannst es nach deinen Wünschen ändern und speichern.
    6. Klickst du danach auf "Tools - [WinAVR] Make all", wird die HEX-Datei erstellt.
    7. Mit dem RP6Loader kannst du sie dann in den RP6 laden und starten.

    Schritt 7 macht aber nur Sinn, wenn nach Schritt 6 unten im Output-Fenster des PN2 steht: "Process Exit Code: 0".
    Steht das da nicht, hat dein Programm noch einen Fehler und muss geändert werden.

    Viel Erfolg!
    Gruß
    Dirk

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    8
    danke für die schnellen antworten, das Buch habe ich mir bestellt der rest könnte etwas länger dauern

    gruss Romy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •