-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Burshless Regler bauen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Lana
    Beiträge
    18

    Burshless Regler bauen

    Anzeige

    Hallo,
    ich versuche gerade zu verstehen, wie ein Brushless Regler funktioniert aber ich versteh nicht wie das mit dem PWM gemacht wird den ein Treiber hat ja 6 Mosfets die mit einem µC gesteuert werden.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    473
    hallo Murmle,

    versuch dir mal die application note von atmel AN444 reinzutun. Die befasst sich mit der Steuerung von Brushlessmotoren.
    http://www.atmel.com/images/doc8012.pdf

    Ich muss mich auch immer wieder daran erinnern, bei solchen gedanken erstmal das thema zusammen mit dem keyword "application note" bei google einzugeben. Man findet schon viel solche blätter bei diversen herstellern.
    Chuck Norris kann Windows Vista auf einem Atmel in Assembler implementieren!
    Chuck Norris coded mit 3 Tasten:"1","0" und "compile"

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    473
    Mir fällt gerade noch etwas ein:

    Die genannte AN macht es wie die meisten Brushlessregler im Modellbau und bestromt immer nur zwei Phasen des Motors und benutzt die dritte zum ermitteln des Nulldurchganges. (was das heißt, weißt du, wenn du die AN gelesen hast)
    Richtige Frequenzumrichter bestromen immer alle drei Phasen, messen die Ströme derer und arbeiten nach der s.g. Raumzeigermodulation. Das übersteigt dann aber meiner Meinung nach die Fähigkeit von kleinen Controllern wie der Mega Familie und ähnliche. Wenigstens bei interessanten Drehzahlen.
    Chuck Norris kann Windows Vista auf einem Atmel in Assembler implementieren!
    Chuck Norris coded mit 3 Tasten:"1","0" und "compile"

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Lana
    Beiträge
    18
    Vielen Vielen Dank für die Antwort The Man,

    werde mich jetz mal in dieses PDF einlesen. Ich wäre gerade auch auf die Raumzeitmodulation eingegangen, das dies doch nur 6 Sinus je 60° zueinander verschoben sind. Die Werte hätte ich mir mit Excel errechnet und dann die Werte als Look-Up-Table genutzt für die PWM der 6 MosFets. Hab ein Bild hinzugefügt wie es schlussendlich aussehen sollte.
    Werde mir jetz deine Methode ansechen und dann mal schauen welche besser geht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Inverter.png
Hits:	23
Größe:	23,2 KB
ID:	22876

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied Avatar von JonnyBischof
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Zürich, CH
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Diese AN ist Gold wert, danke!!

    Bin auch dabei, einen BL Controller zu bauen, habe aber noch keine Ergebnisse vorzuweisen. Alleine mit diesem Dokument kommt man aber schon sehr weit...

    Eine weitere gute Literatur: http://shop.deutscher-modellflieger-...hless-II-Fibel
    Günstig und mit viel technischem Hintergrundwissen. Ausserdem haben die extrem schnell geliefert
    mfG
    Jonny

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Lana
    Beiträge
    18
    Weist du ob man die Strommessung machen sollte? Für was ist die?
    Danke für den Literaturtipp!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied Avatar von JonnyBischof
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Zürich, CH
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Die Strommessung ist grundsätzlich eine nette Information. Sie wird aber so weit ich mich erinnere (bin momentan ganz wo anders) auch für die Regelung (Kommutierung) gebraucht, um den richtigen Zeitpunkt zu erwischen. Das müsste aber im Dokument stehen, bitte nicht auf meine Aussage verlassen!
    mfG
    Jonny

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Lana
    Beiträge
    18
    Danke. Muss ich aber eine Strommessung machen? Oder kann ich das auch ohne die und einfach die 3 sinus zu 120° Phasenverschiebung machen?

    MFG Martin

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    Es sollte ohne gehen, du schränkst dich aber sehr damit ein. Denn du musst darauf vertrauen, dass der Rotor deinem Feld folgt (außer du nimmst noch einen externen Sensor), mit der Strommessung kannst du B-EMF benutzen.
    Kurz: Es wird der Strom gemessen, der durch die Eigeninduktion des drehenden Rotors entsteht und da dieser einem Sinus folgt und kann dann an der Richtigen stelle kommutiert werden.
    Die lange form -> http://ww1.microchip.com/downloads/e...tes/01083a.pdf

    Außerdem weißt du nie ob bei deinem PWM wirklich der Strom fließt, den du dir wünschst, lieber messen und nachregeln, dann klappt das mit den Raumzeigern besser. Denn eigentlich versucht man beim Raumzeiger ja den Strom an die 3 um120° verschobenen Sinusfunktionen anzupassen.
    Was auch sehr wichtig ist, bei den Raumzeigern kannst du den kompletten Strom für den Motor begrenzen, indem du mit dem Umschalten nur einer Halbbrücke auf einen der beiden Nullvektor (111 bzw. 000) springst. Dadurch begrenzt du mit dem Strom das Drehmoment und somit die Drehzahl.

    Erwähnen sollte ich vllt noch, dass ich noch keinen Regler gebaut habe, da mir die Zeit fehlt. Die Theorie hab ich mir aber schon angetan.

    Möglicherweise interessante Links:
    http://open-bldc.org/wiki/Open-BLDC
    http://www.mikrokopter.de/ucwiki/BL-Ctrl_Anleitung
    http://ww1.microchip.com/downloads/e...tes/00857a.pdf
    http://www.acroname.com/robotics/inf...k-emf.html#e16
    http://www.schiffsmodell.net/showthread.php?t=39338
    http://e-collection.library.ethz.ch/...h-30738-01.pdf

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.12.2011
    Beiträge
    44
    Für die Motorkommutierung gibt es eine Drehgeber auf Basis eines 1-chip Encoders. Hier gibt es das komplette Layout dafür: http://www.gb97816.homepage.t-online.de/index.htm

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PID-Regler
    Von Che Guevara im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 19:13
  2. PID Regler
    Von Martin. im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 14:24
  3. Spannungsverdoppler/Step-Up-Regler Wie bauen?
    Von Jon im Forum Elektronik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 16:09
  4. PID-Regler
    Von Distel im Forum Elektronik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 16:50
  5. BL-Regler
    Von joergnb im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 16:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •