-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Autonom fahren: MIT-Assistenzsystem greift nur bei Gefahr ein

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.813

    Beitrag Autonom fahren: MIT-Assistenzsystem greift nur bei Gefahr ein

    Anzeige

    Zwei MIT-Forscher haben ein semiautonomes Assistenzsystem entwickelt, das Unfälle vermeiden helfen soll. Es überwacht die Fahrt und greift nur ein, wenn Gefahr droht. (Roboter, Wissenschaft)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Zitat Zitat von Roboternetz-Bot Beitrag anzeigen
    Zwei MIT-Forscher haben ein semiautonomes Assistenzsystem entwickelt, das Unfälle vermeiden helfen soll. Es überwacht die Fahrt und greift nur ein, wenn Gefahr droht. (Roboter, Wissenschaft)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


    Hallo!

    Der Bericht ist spannend und es scheint wohl eine wirklich gute Methode zur Vorbeugung von Unfällen zu sein. Aber wenn ich mich recht entsinne, gibt es diese Technologie schon etwas länger. Wurde sie nicht von Mercedes initiiert vor einigen Jahren?

    LG

    Clemens

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Der Bericht beschreibt das System aus einer recht gutwilligen Perspektive.
    Ich frage mich was wohl herauskommt wenn man zunächst sauber und sicher fährt dann aber, weil man ja ein solches System hat, anfängt etwas zunächst unter dem Fahrersitz und dann unter den Rücksitzen zu suchen ohne deshalb die Fahrt einzuschränken.
    Aufbauend auf einer positiven Erfahrung wird man dann vielleicht schon bald auch auf dem Rückweg von einer Feier nicht mehr so kritisch auf die Auswahl des Fahrers achten.
    Wie wird ein solches System mit den "real world" Anforderungen fertig werden?

Ähnliche Themen

  1. Autonom fahren: Mehr Datenschutz für Roboterautos
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 19:20
  2. Autonom fahren: Kalifornien will ebenfalls Regeln für Roboterautos
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 13:27
  3. Autonom fahren: Software regelt Verkehr für Roboterautos
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 11:50
  4. Autonom Fahren: Nevada erlässt Regeln für Roboterautos
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 18:50
  5. ISP LPT Blechdepp in Gefahr?
    Von Vitis im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •