-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie heist ein Teil eines A/D-Wertes?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647

    Wie heist ein Teil eines A/D-Wertes?

    Anzeige

    Hi,

    hoffe ich hab das richtige unterforum erwischt. So richtig passt meine Frage irgendwie nirgends rein.

    Ich schreibe gerade an einer Dokumentation und da berechne ich den Faktor um einen A/D-Wert in den dazugehörigen Spannungswert umzurechnen. In meinem Fall ist es ein 12bit A/D-Wert bei 5V.
    Jetzt teile ich die 5[V] durch 4096 [?] ich frage mich jetzt welche Maßeinheit der A/D-Wert hat. Bit ist es ja nicht. Die Maßeinheit für den A/D-Wert kürzt sich zwar später wieder raus aber in der Doku muss das ja korrekt aufgeführt sein.
    Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

    Danke
    Gruß Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Hallo!

    Ich weiss zwar nicht was du meinst, aber 5 V / 4096 = 1,220703... mV ist (LSB = "least significant bit" = niedrigstwertige Bit).

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bitwertigkeit .
    Geändert von PICture (09.07.2012 um 17:19 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    kommt drauf an was du wissen willst. Die 12Bit sind die AUFLÖSUNG des A/D-Wandlers. Du teilst durch 4096 weil 2^12 = 4096 sind. Die Auflösung ist dimensionslos, sprich du Teilst V/was dimensionsloses und bekommst V wieder raus.
    Teilst du also 5V durch 4096 bekommst du einen Wert raus der als Einheit V hat.
    Die 4096 sind ja nur die Anzahl der Schritte die der A/D-Wandler bei 12Bit machen kann, sprich jedesmal wenn du die Spannung um den Wert 5V/4096 erhöhst, erhöht sich das Ergebnis um 1Bit.
    Die Spannung von 1Bit heißt Quantum und die Spannungshöhe. eines Quantum berechnest du mit der Formel VREF/Auflösung.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Hi,

    Picture ich dachte immer LSB heisst Low Site Bit.

    Kampi du hast verstanden wie ich das meinte. Also ist die Größe einfach dimensionslos...

    Super ich danke euch beiden!!!

    Gruß Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 09:27
  2. Teil eines über UART empfangenen Textes ignorieren?
    Von Barracuda_cy im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 22:31
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 07:49
  4. Eingabe eines Wertes über RC5 ?
    Von BlaueLed im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 17:31
  5. Ist das Teil gut?
    Von zwerg1 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 19:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •