-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: atmega8 und zwei 7-seg anzeigen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.11.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    33
    Beiträge
    85

    atmega8 und zwei 7-seg anzeigen

    Anzeige

    Hallo,

    ist es möglich mit einem ATMega8 zwei 7-Segment Anzeigen anzusteuern?

    Wenn man das ganz normal anschließt würden die Anzeigen 14 i/o Pins belegen.
    Gibts da ne möglichkeit die Pins zu reduzieren?

    danke

    almic

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    zweimal shiftregister 74HC595, verbraucht 3 pins am µc
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.11.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    33
    Beiträge
    85
    hm... ok..
    Problem ist das ist das Bauteil grad nicht zur Hand hab.

    Hab irgendwo mal gelesen dass wenn ich die 7SegAnzeigen parrallel schalte , ich sie dann Zeitmultiplexen kann ... Das sagt mir jedoch nichts. Würde es funktionieren? - wenn ja kleine Erläuterung bitte.

    grüße

    almic

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    parallel schalten und dann die versorgungsspannung der jeweiligen anzeige mitm transistor an oder abschalten
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Meinst Du zwei einzelne Ziffern oder zwei * n Ziffern ? mfg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    447
    Ich habe mit dem Atmega8 3 Anzeigen(gem. Anode) angesteuert. Das geht wunderbar einfach. Alle a,b,c... Kathoden sind mit einem passenden Vorwiderstand an 7 Pins des Atmel(oder 4094... ) angeschlossen. Dann ist für jede Anzeige ein BC327 Transistor mit 4,7k Vorwiderstand gegen Vcc und die Anode einer Anzeige angeschlossen.

    Das Programm schaltet dann eine Anzeige ein(den Pin mit Transistor).
    Schaltet die einzelnen Segmente ein/aus.
    Wartet kurz.
    Macht das mit der nächsten Anzeige wieder.

    MfG Alex

  7. #7
    Gast
    Hallo

    Schau mal hier rein. Sollte helfen

    http://www.sprut.de/electronic/pic/programm/led.htm

    MFG
    Dieter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •