Mit Strom kann der magnetische und elektrische Zustand eines einzelnen Molekls*manipuliert werden. Um ein Bit auf einer Festplatte zu speichern, werden typischerweise*etwa drei Millionen Atome belegt. Forscher aus Karlsruhe (KIT), Straburg (IPCMS) und der Universitt Chiba (Japan) haben nun eine Methode entwickelt, bei der nur ein einzelnes Molekl ein Bit trgt. Mit Stromimpulsen lsst sich das metallorganische Molekl zuverlssig zwischen leitendem, magnetischem und kaum...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich fr den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.