-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zeitnehmung - "Signalumwandlung"

  1. #1

    Zeitnehmung - "Signalumwandlung"

    Anzeige

    Hallo,
    ich bin neu in diesem Forum (sollte ich mit meinem Anliegen hier falsch sein - sorry - ansonsten) --> hoffe auf Hilfe bzw. Rat.

    Ich mache seit kurzem für den Rodelverein die Zeitnehmung. Wir verwenden 2 Lichtschranke (Start, Ziel eine TAG- Infrarot-Photozelle ). Die Impulse gehen an die Tag-Uhr. Die Zeiten werden händisch von der Uhr ins Notebook eingegeben.

    NUN meine Frage an euch Spezialisten:

    KANN man die Impulse/Signale so umwandeln, dass z.B. die Startauslösung als LINKER Mausklick und der Impuls vom Ziel als RECHTER Mausklick über USB-Anschluss direkt in den Notebook gelangen ---> denn SO könnte ich über ein selbst geschriebenes Porgramm den Notebook stoppen lassen, bräuchte keine Uhr und hätte die Daten bereits zur Auswertung direkt im Computer.

    Kann man so einen "Signalumwandler"
    Lichtschrankenimpuls <--> re und li Mausklick
    bauen oder gibt es so etwas bereits auf dem Markt

    danke für die Infos
    nur_45

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Parallel zu den Mäusetasten ein Optokoppler oÄ und an den die Impulse anlegen müßte gehen. Tücken bitte bei den Details nachsehen.
    mfg robert

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    43
    Beiträge
    1.517
    da ich nicht weiß wie viel man an dein lichschranke hängen kann weiß ich nich ob das geht aber kann einfach klein relias nehmen und wenn die lichschrank an gezogen wird schalten die und ein alte mouse zerlegen und die taster durch die relias erzetzen kostet nicht viel und geht schnell

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  4. #4
    Gast
    Hallo PicNick - könntest du mir bitte das genauer erklären - danke
    Hallo NumberFive - klingt gut, werds probieren - danke
    PS: ein Bekannter hat mir jedoch von der Idee abgeraten, da anscheinend Windows die Impulse unregelmäßig und verzögert entgegen nimmt (keine Echtzeit)???

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    43
    Beiträge
    1.517
    Hallo nur_45,

    ich nehme an der letzte Beitrag war von dir.
    Klar ist das windows kein echt zeit brtiebs system ist und es schon zu
    verzögerungen kommen kann. Aber ich glaube das die in bereich liegen mit denn du auch noch leben kannst. würde nicht unbedingt ein USB mouse nehmen. den die Seriale oder oder PS/2 hat einen eingen Intrupt was die warscheilich kein doch ein wenig drücken sollte.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •