-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Bascom Probleme

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    66

    Bascom Probleme

    Anzeige

    Guten Abend.
    Ich hab mich schon an meinen Freund gewendet (Google).
    Ich hab das Problem das ich, wenn ich bei Bascom die .Hex Datei auf meinen Atmega8 flashen will das sich dann der Desktop öffnet.
    Die Einstellung hab ich angepasst meines Wissens richtig.
    Ich hab den Stk500 hab den auch in die Einstellungen gemacht.
    Man könnte mich auch über TV oder ICQ erreichen.
    MfG und Thx

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Was verstehst Du unter "Desktop öffnet"? Wird Bascom beendet, der Explorer mit Pfad Desktop geöffnet oder gar alles Programme in den Hintergrund geschoben?

    Für das STK muss meines Wissensnach das AVR Studio (bzw. dessen Treiber) installiert / korrekt eingebunden werden.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    66
    Ich programmiere jetzt doch mit Myavr.
    Trozdem gehts ca 16sek und dann steht es geht nicht.
    Jetzt findet es die Datei alles.
    Es steht ich soll die Verbindungen und einstellugnen überprüfen.
    Einstellungen: Atmega8, stk500 V2 und Com1.
    Geht nicht.
    Verbindungen sind eich auch k sehe keine Fehler :/
    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Wergenter Beitrag anzeigen
    [...] dann steht es geht nicht.
    Was steht genau in der Fehlermeldung? "Geht nicht" glaube ich dann wohl doch nicht.
    Grüße
    Thomas

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    66
    Guten Abend
    Ich hab lange weiterprobiert.
    Nun bin ich auch weitergekommen.
    Vorhin habe ich die Fuses eingestellt und gebrennt, ging einwandfrei.
    Dann wollte ich doch noch eine Bestätigung und dann ging es wieder nicht mehr es hiess:


    Brennen...
    benutze: stk500v2 – Atmel STK500
    stk500v2_command() : command failed
    stk500v2_ReceiveMessage() : timeout
    stk500v2_program_enable(): bat STK600 connection status: Unknow (0x64)
    Initialisierung fehlgeschlagen.
    Bitte überprüfen Sie den Anschluss und ihre Einstellungen genau,
    .
    Gesamtdauer: (16.34 s)

    Ich habe alle Kabel mehrmals nach schaltplan überprüft, mehrmals die Einstellungen und mehr auch.
    Ich besitze den programmer:
    http://www.reichelt.de/Programmer-En...f4d26a3d245236

    Ich benutze MyAvr ProgTool, meine Einstellungen:
    Fuses Low: 0x50 High: 0xD9
    Hardware: Stk500v2 (schon alle anderen mehrmals probiert doch im Protokoll steht der drin). Com5 (Manchmal steht auch was anderes das passe ich immer an so wie es steht.
    Controller: Atmega8

    Die Schaltung ist diese: http://www.mikrocontroller.net/artic...ial:_Equipment (Die erste Schaltung die zu sehen ist)

    Nochmal zum sagen: Ich hab sehr, sehr lange Gegoogelt probiert etc.


    MfG Wergenter

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2007
    Ort
    westliches Pannonien
    Beiträge
    123
    Hallo!

    Also, ich sehe in der ersten Schaltung von µC-Net einen Quarzoszillator. Bist Du Dir sicher auch einen solche zu verwenden, oder benutzt Du einen Quarz?
    Beim LowFuse würd ich eher so was erwarten:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LowFuse.png
Hits:	8
Größe:	64,6 KB
ID:	22739

    MfG
    Rone

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    66
    Ja, ich benutze genau den Quarzosszilator mit 4Mhz.
    Ich weiss nicht wo das Problem liegt,
    es könnte ja an allem liegen.
    Jedenfalls freue ich mich auf Antworten und
    Ich übe neben bei natürlich auch noch fleissig
    damit ich das Problem finde.
    MfG Wergi

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Hast du schon mal im Gerätemanager nachgeschaut, welche Com - Schnittdtelle deinem Programmer zugeteilt ist? Com1 kommt mir sehr komisch vor.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    66
    Hat da wer nicht gut gelesen? xD
    Oder hab ich es zu schlecht gesagt?!
    Ich schaue immer im Manager nach welche Schnittstelle der hat.
    Meistens Com5 kann aber wechseln.
    MfG Wergi

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Entweder bin ich blind oder ich lese bei dir nur was von Com1.
    Ich schaue immer im Manager nach welche Schnittstelle der hat.
    Meistens Com5 kann aber wechseln.
    Es steht ich soll die Verbindungen und einstellugnen überprüfen.
    Einstellungen: Atmega8, stk500 V2 und Com1.
    Wenn du aber keine Hilfe willst, dann musst du eben deinen Fehler allein suchen.
    Viel Spaß dabei.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bascom Simulator Probleme
    Von PCMan im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 20:07
  2. Bascom Simulator Probleme
    Von PCMan im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 20:05
  3. Probleme mit Bascom
    Von Xam im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 14:18
  4. bascom 1.11.7.7 probleme
    Von sebastian.heyn im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 10:18
  5. Probleme mit RN-Control 1.4 und Bascom
    Von RHS im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2005, 12:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •