-         

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: RobotLoader 2.3a

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514

    Idee RobotLoader 2.3a

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    es gibt eine neue RobotLoader Version 2.3b (EDIT: Version 2.3a aus dem Beitrag hier gelöscht, da noch ein kleiner Fehler vorhanden war).
    Download hier:
    http://www.arexx.com/rp6/downloads/R...r_20120618.zip

    Der RobotLoader kann jetzt auch über die Kommandozeile benutzt werden und somit z.B. direkt aus einer IDE heraus aufgerufen werden!

    Die Benutzung ist sehr einfach.
    Unter Windows kann die neue robotloader_cmd.exe
    verwendet werden, dann ist der Aufruf folgendermaßen:
    robotloader_cmd.exe -h
    um eine kurze Hilfe anzuzeigen.

    Programm laden:
    robotloader_cmd.exe -port=USB0 -hex=<DATEI>.hex

    Programm laden und starten:
    robotloader_cmd.exe -port=USB0 -hex=<DATEI>.hex -s

    Programmspeicher löschen:
    robotloader_cmd.exe -port=USB0 -e

    Programm starten:
    robotloader_cmd.exe -port=USB0 -s

    Board Info abrufen (und Reset ausführen):
    robotloader_cmd.exe -port=USB0 -id


    Unter Linux ist der Aufruf nicht ganz so kurz, es muss
    hier noch der Library Pfad und das JAR mit angegeben werden sowie
    mit Parameter -c der Kommandozeilen Modus aktiviert werden.

    z.B. so:
    java -Djava.library.path="./lib" -jar RobotLoader_lib.jar -c -port=/dev/ttyUSB0 -id

    oder bei 64 Bit:
    java -Djava.library.path="./lib/linux_x64" -jar RobotLoader_lib.jar -c -port=/dev/ttyUSB0 -id


    Aber das sollte kein Problem sein wenn man es mit einem Script aufruft.

    Der Modus ist neu und noch wenig getestet, ich bitte daher um Feedback!


    Die meisten anderen Neuerungen betreffen das WLAN Modul.

    MfG,
    SlyD
    Geändert von SlyD (18.06.2012 um 16:40 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Also einfach V1.5 mit V2.3a austauschen geht bei mir schon mal nicht.
    Wenn ich den Loader mit der Base verbinde ist alles Ok nur wenn ich ihn mit der M32 verbinde bekommen bei der V2.3a ein Meldung über einen "Unknown Bootloader Error" und dann einen Timeout.
    Lösungsvorschläge ?
    mfg TrainMen


    Ich füge hier mal noch das Logfile ein
    Code:
    RobotLoader log file
    SystemLogger started at: Sat Jun 16 14:48:03 CEST 2012 (1339850883437)
    JVM System Information:
    java.runtime.name = Java(TM) SE Runtime Environment
    sun.boot.library.path = C:\Programme\Java\jre6\bin
    java.vm.version = 20.8-b03
    java.vm.vendor = Sun Microsystems Inc.
    java.vendor.url = http://java.sun.com/
    path.separator = ;
    java.vm.name = Java HotSpot(TM) Client VM
    file.encoding.pkg = sun.io
    sun.java.launcher = SUN_STANDARD
    user.country = DE
    sun.os.patch.level = Service Pack 3
    java.vm.specification.name = Java Virtual Machine Specification
    user.dir = D:\Projekt RP6\Loader Neu
    java.runtime.version = 1.6.0_33-b03
    java.awt.graphicsenv = sun.awt.Win32GraphicsEnvironment
    java.endorsed.dirs = C:\Programme\Java\jre6\lib\endorsed
    os.arch = x86
    java.io.tmpdir = C:\DOKUME~1\gosy\LOKALE~1\Temp\
    line.separator = 
    java.vm.specification.vendor = Sun Microsystems Inc.
    user.variant = 
    os.name = Windows XP
    sun.jnu.encoding = Cp1252
    java.library.path = .;.\lib
    java.specification.name = Java Platform API Specification
    java.class.version = 50.0
    sun.management.compiler = HotSpot Client Compiler
    os.version = 5.1
    user.home = C:\Dokumente und Einstellungen\gosy
    user.timezone = Europe/Berlin
    java.awt.printerjob = sun.awt.windows.WPrinterJob
    file.encoding = Cp1252
    java.specification.version = 1.6
    java.class.path = RobotLoader_lib.jar;lib\jd2xx.jar;lib\RXTXcomm.jar;lib\comm.jar
    user.name = gosy
    java.vm.specification.version = 1.0
    sun.java.command = de.dsh.rp6loader.Init
    java.home = C:\Programme\Java\jre6
    sun.arch.data.model = 32
    user.language = de
    java.specification.vendor = Sun Microsystems Inc.
    awt.toolkit = sun.awt.windows.WToolkit
    java.vm.info = mixed mode, sharing
    java.version = 1.6.0_33
    java.ext.dirs = C:\Programme\Java\jre6\lib\ext;C:\WINDOWS\Sun\Java\lib\ext
    sun.boot.class.path = C:\Programme\Java\jre6\lib\resources.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\rt.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\sunrsasign.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\jsse.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\jce.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\charsets.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\modules\jdk.boot.jar;C:\Programme\Java\jre6\classes
    java.vendor = Sun Microsystems Inc.
    file.separator = \
    java.vendor.url.bug = http://java.sun.com/cgi-bin/bugreport.cgi
    sun.io.unicode.encoding = UnicodeLittle
    sun.cpu.endian = little
    sun.desktop = windows
    sun.cpu.isalist = 
    
    JVM Memory Information:
    Free: 14408344 (14070 Kb)
    Max: 259522560 (253440 Kb)
    Total: 16252928 (15872 Kb)
    
    Initializing...
    RobotLoader Version: 2.3a
    Last build: 01.06.2012
    Loading Configuration...
    Done!
    Global->loadLocalizedText
    Loading Board Library...
    Done!
    OS:WIN
    Initializing native communication library: JD2XX
    --> USB0 | FT232R USB UART | A7004UO7
    --> USB0 | FT232R USB UART | A7004UO7
    UDP listener on 55555 active!
    Add Connection Entry: 192.168.10.171:2000
    TERMINAL: RobotLoader Serial Terminal
    TERMINAL:  - type ".help" for command list!
    NETWORK TERMINAL: RobotLoader Network / WIFI Terminal
    NETWORK TERMINAL:  - type ".help" for command list!
    Loading File List...
    Done!
    Loading File List Network...
    Done!
    Loading WIFI Configuration...
    Done!
    Init.2 done.
    Global->Enabling log panel...
    RobotLoader is ready to go.
    Message (Sat Jun 16 14:48:21 CEST 2012) : RP6Main.actionPerformed: CONNECT
    Trying to open port: USB0 | FT232R USB UART | A7004UO7
    --> USB0 | FT232R USB UART | A7004UO7
    Portlist: USB0 | FT232R USB UART | A7004UO7
    USB0 | FT232R USB UART | A7004UO7 open @38400baud
    Device info:  --> Desc: FT232R USB UART
    Device info:  --> ID: 67330049
    Set Comport...
    Baudrate is set to: 38400
    OK!
    Try to get ID...
    Data start...
    Bootloader active "[RP6BOOT]"
    Connected to target!
    Connected to target 2!
    Target ID received:
    RP6: Board ID 2, Firmware Version 1.4, Board Rev.: 3
    ["RP6 Control", 2, MEGA32, 0, 30720, true]
    Board Memory: 0 to 30720 
    TERMINAL: 
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    TERMINAL: 
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    Exception in thread "Thread-5" java.lang.NullPointerException
     at javax.swing.plaf.basic.BasicScrollPaneUI.installListeners(Unknown Source)
     at javax.swing.plaf.metal.MetalScrollPaneUI.installListeners(Unknown Source)
     at javax.swing.plaf.basic.BasicScrollPaneUI.installUI(Unknown Source)
     at javax.swing.plaf.metal.MetalScrollPaneUI.installUI(Unknown Source)
     at javax.swing.JComponent.setUI(Unknown Source)
     at javax.swing.JScrollPane.setUI(Unknown Source)
     at javax.swing.JScrollPane.updateUI(Unknown Source)
     at cls.ar.b(Unknown Source)
     at cls.ar.a(Unknown Source)
     at cls.ar.run(Unknown Source)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    java.lang.ArrayIndexOutOfBoundsException: 9
     at cls.aK.a(Unknown Source)
     at cls.h.jd2xxEvent(Unknown Source)
     at jd2xx.JD2XX.dispatchEvent(JD2XX.java:699)
     at jd2xx.JD2XX.run(JD2XX.java:739)
     at java.lang.Thread.run(Unknown Source)
    Finished 0ms
    FEHLER (1)  ||| Timeout: Der Mikrocontroller hat nicht geantwortet!
    Sind Sie sicher, dass das Kabel richtig angeschlossen ist und
    der Roboter angeschaltet ist?
    Sind die richtigen USB Treiber installiert
    und wurde der richtige Port gewählt?
    Ich habe noch ein Java Update gemacht, aber keine Änderungen
    Geändert von TrainMen (16.06.2012 um 14:55 Uhr) Grund: Logfile aktuallisiert

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    es wurden seit Version 1.5h natürlich zig Sachen geändert, das M32 hatte ich vor ein paar Wochen zuletzt getestet.
    Ich bin gerade unterwegs, schau es mir dann nächste Woche mal an.

    MfG,
    SlyD

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Hallo,
    ja Danke, hat ja keine Eile.
    Dein Text liesst sich ja so als wenn zwischen der Version 1.5h und V2.3a noch jede menge veröffentlichte Versionen existieren.
    Mir sind keine bekannt, gibt es da welche ?
    mfg TrainMen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    die 2.0 wurde mal im AREXX Forum veröffentlicht, ist aber nur eine Testversion gewesen.
    Der Versionssprung auf 2.0 kam von den ganzen Netzwerk Erweiterungen da hielt ich das für gerechtfertigt.
    Dann zwei interne und sprung auf 2.3 wegen Kommandozeile.

    Achja hatte ich oben noch vergessen zu erwähnen man kann die Terminal Tabs jetzt in separate Fenster abdocken im View Menü.

    MfG,
    SlyD

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Hallo,
    na klar ist das so ok, soweit waren mir die Versionen auch bekannt. Es las sich eben nur anders. Ich dachte mir ist da was entgangen.

    Haben denn andere auch ein Problem wie von mir oben beschrieben?
    mfg TrainMen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hier auch mein erster Test des RobotLoaders 2.3a mit Win 7 64-bit:
    Der RP6Loader startet grundsätzlich mit Exception-Meldungen, die sich auch nicht ignorieren lassen.
    (Übrigens: Das macht auch gelegentlich bei mir die Version 1.4c, aber nur einmalig nach dem Programmstart. Danach kann man das erfolgreich ignorieren!)

    Macht man das Exception-Log-Fenster klein, kann ich mich sowohl mit der M32, als auch mit der RP6 Base verbinden.
    Das hält aber nur bei der Base an, bei der M32 kommen nach dem erfolgreichen Verbinden weitere Exceptions und schließlich eine Timeout-Meldung.
    Gruß
    Dirk

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo Dirk,

    > startet grundsätzlich mit Exception-Meldungen,

    da musst Du mir schon die Logdatei (im Ordner <robotloader>/logfiles ) schicken. Kann ja alles mögliche sein.
    Die Meldungen enthalten meistens Infos mit denen man was anfangen kann...


    > gelegentlich bei mir die Version 1.4c

    Auch mit RobotLoader 1.5h?


    MfG,
    SlyD

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo SlyD,

    Leider ist kein Logfile im Unterordner /logfiles oder in einem der anderen Unterordner nach Beenden des RobotLoaders.
    Das Exception-Log-Fenster weigert sich ja, die Ausgabe mit Copy-Paste rauszuziehen.

    Ich habe den Verdacht, dass die Windows-Firewall oder mein Virenscanner dahinter steckt (die Firewall hatte sich beim allerersten Start des RobotLoaders 2.3a einmal gemeldet, dann nicht wieder...).

    Ich teste weiter ...

    P.S.: Wie komme ich elegant an das Logfile?
    Gruß
    Dirk

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    OK dann passiert das allerdings sehr sehr früh beim Starten wenn noch kein logfile erzeugt wurde. Mach doch bitte einfach mal ein zwei Screenshots davon wo man das wichtigste von der Meldung erkennen kann...
    Geändert von SlyD (16.06.2012 um 17:53 Uhr)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •