-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Simulationen mit LTSpice

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935

    Simulationen mit LTSpice

    Anzeige

    Hallo ihr,
    zur Zeit versuche ich ein bisschen, mich in LTSpice reinzuarbeiten, für den Anfang mit ganz einfachen Schaltungen von denen ich weiss, dass sie auf dem Steckbrett funktionieren. Dabei passiert es mir leider häufig, dass solche Schaltungen in LTSpice nicht laufen oder ganz anders als in der Realität. Natürlich ist es nur eine Simulation, in Echt hat man noch jede Menge Faktoren, die Spice unberücksichtigt lässt - trotzdem denke ich, dass meine nicht ganz zufriedenstellenden Ergebnisse großteils auf mangelndes KnowHow und Erfahrung zurückzuführen sind, ich bin da halt leider alles andere als ein Profi. Vielleicht kennt sich der eine oder andere besser aus und kann mir ein paar Tips geben?

    Z.B. habe ich folgende simple Schaltung zu simulieren versucht:

    Q: http://www.elektronik-labor.de/Lernpakete/Blinker.html

    Die Leds blinken abwechselnd, auf dem Steckbrett. In Spice habe ich allerlei Bauteile durchprobiert und Bauteilwerte verändert, aber da ist keine Spur von einem Schaltvorgang. Als Transistoren habe ich BC547C, BC337-25 und andere versucht, verschiedene Dioden, etc. Nix!

    Vielleicht hat jemand eine Idee oder ein paar Tipps, wie man die Schaltung simuliert bekommt. Das .asc File lade ich gerne wo hoch, wenn es hilft.

    Vielen Dank schon mal,
    die Katze

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hi,

    die Funktion des Multivibrators in der Form ist abhängig von den Bauteiltoleranzen. Sprich die Schaltung funktioniert praktisch nur, weil die Bauteile nicht den selben Wert haben.
    Ist vielleicht eine doofe Idee aber kann es sein das die Bauteile bei LT-Spice idealisiert sind?
    Hast du mal eine andere Schaltung probiert (z.B eine LED mit einem Taster schalten)?
    Ich meine mich erinnern zu können, dass ich früher in der Schule mit MultiSim ähnliche Probleme bei solchen Schaltungen hatte.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ePyx
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    700
    Vor allem funktioniert sie bei Programmen wie LTSPice meist nur mit der Optione "Skip iniatial operating point solution". Kurz uic. Gerade bei Oszillatoren ist diese Option entscheidend.

    PS: Gleiches gilt auch für das Linuxprgramm ng-spice.
    Grüße,
    Daniel

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Das gleich Problem habe ich auch schon gehabt. Ich habe es aber auch schon anders gehabt (in der Sim funktioniert es, am Steckbrett nicht).

    Was bewirkt diese uic Option?

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ePyx
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    700
    Der Arbeitspunkt wird nicht bestimmt. Oftmals brechen die Simulationen mit oder ohne Fehlermeldung ab oder simulieren nur Murks, weil sie diesen nicht bestimmen können.

    Quelle : http://newton.ex.ac.uk/teaching/CDHW...uide/sec4.html
    Abschnitt : Initial Conditions

    When the UIC parameter is specified on the .TRAN line, then the node voltages specified on the .IC control line are used to compute the capacitor, diode, BJT, JFET, and MOSFET initial conditions. This is equivalent to specifying the IC=... parameter on each device line, but is much more convenient. The IC=... parameter can still be specified and takes precedence over the .IC values. Since no dc bias (initial transient) solution is computed before the transient analysis, one should take care to specify all dc source voltages on the .IC control line if they are to be used to compute device initial conditions.

    When the UIC parameter is not specified on the .TRAN control line, the dc bias (initial transient) solution is computed before the transient analysis. In this case, the node voltages specified on the .IC control line is forced to the desired initial values during the bias solution. During transient analysis, the constraint on these node voltages is removed. This is the preferred method since it allows SPICE to compute a consistent dc solution.
    Grüße,
    Daniel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    Vielen Dank für eure Antworten. Den klassischen Multivibrator bekomme ich problemlos simuliert, sobald ich anstelle der idealen NPNs die Modelle zB für BC547C verwende. Die UIC ist tatsächlich manchmal entscheidend, in den hier angesprochenen beiden Schaltungen (obige und der ast.MV) spielt es aber keine Rolle, ob der initiale Arbeitspunkt bestimmt wird - der MV lässt sich simulieren, die andere Schaltung nicht. Vielleicht ist es wirklich eine so exotische Oszillator-Variante, dass sie sich nicht einfach so simulieren lässt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Hallo Cat,

    die Schaltung läuft problemlos in LTspice mit den Default Einstellungen.

    Nachdem du keine nachvollziehbare Fehlerbeschreibung gepostet hast, kann ich nicht wissen, was genau du simuliert hast, bevor du feststelltest: "keine Spur von einem Schaltvorgang".

    Meine Glaskugel sagt, dass du eine Transient Analysis versucht hast, ohne ausreichend Zeit für den Einschwingvorgang bereit zu stellen. Die Glaskugel liegt aber bei fehlendem Informationsinput oft daneben.

    Stell die Simulationszeit auf 40 Sekunden. Sollt das nicht helfen, poste einen Screenshot UND das asc file.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ePyx
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    700
    vohopri hat leider Recht. Hab es gerade ausprobiert.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	plot.jpg
Hits:	13
Größe:	28,6 KB
ID:	22547
    Grüße,
    Daniel

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    Oh mann, jetzt schäme ich mich aber -.-

    Ich hatte wirklich schon einiges versucht, sogar Streukapazitäten mit reingenommen; und nun nochmal neu aufgebaut mit 1N4148 Dioden und BC547C Transistoren - und tatsächlich nun geht es!
    Fragt mich nicht, woran es lag, ich habe sogar mal eine 100s Transienten Analyse gemacht, vorher, und da blieb einer der Transistoren dauerhaft offen, der andere geschlossen.

    Es tut mir echt leid, dass ich eure kostbare Zeit vergeudet habe!

    Grüße und Danke für eure Mühe

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Kein Problem, wir alle lernen. Und die Sim war in kurzer Zeit zusammengklixt.

Ähnliche Themen

  1. Grundlagen Schaltungen simulieren mit LTSpice/SwitcherCAD
    Von sonic im Forum Artikel / Testberichte / Produktvorstellungen /Grundlagen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 10:53
  2. Computer Simulationen, aber wie?
    Von Hansi41 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 08:22
  3. PSpice: Viele Simulationen mit unterschiedlichen Parametern
    Von CowZ im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 21:06
  4. Giebt es eine software mit der man simulationen eines C...
    Von Rp6 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 20:33
  5. deutsche Schaltsymbole für LTspice?
    Von michael.s im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2004, 10:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •