-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Frage: Welches Basic ist das Beste ???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    9

    Frage: Welches Basic ist das Beste ???

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo !
    ich bin neu in der roboter umgebung und möchte nun eine programmiersprache lernen...
    wahrscheinlich basic, aber ich weiss nun nicht, welches ich lernen solte..
    welche gibt es überhaupt, und welches ist das beste ?
    könnt ihr mir helfen ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    52
    Beiträge
    376

    Re: Frage: Welches Basic ist das Beste ???

    Zitat Zitat von docdoc
    hallo !
    ich bin neu in der roboter umgebung und möchte nun eine programmiersprache lernen...
    wahrscheinlich basic, aber ich weiss nun nicht, welches ich lernen solte..
    welche gibt es überhaupt, und welches ist das beste ?
    könnt ihr mir helfen ?
    willkommen,

    du hast deine frage etwas unklar ausgedrückt. willst du programmieren lernen oder eine programmiersprache erlernen?

    programmieren lernen, kann man unabhängig von einer sprache. wenn man das kann kann man sich mit einer sprache beschäftigen und dann ist c noch das beste.

    gruß morob

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    9
    hallo,

    ich möchte eine programmiersprache erlernen...
    also ist c das beste ?!
    dann werd ich mich mal darüber informieren...

    danke viel mals morob

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    9
    also.. welches c meinst du ? c+ oder ccbasic, oder ist das das gleiche?
    ich habe eben noch keine ahnung über roboter programmiersprachen und
    möchte mich einbischen schlau machen darüber ...

    gruss docdoc

  5. #5
    Gast
    Am produktivsten ist sicher Bascom Basic. Besonders der Einstieg ist einfach, zudem haben es viele.
    Infos hier: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=884

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Hallo,

    Um ein roboter einfach zu steurn genugt es 'Basic' zu lernen.
    Wenn mann sich ganz tief in die inneren elektronic der Roboter und Microcontroller hineinarbeiten will sollte man 'C' lernen.
    'C' ist nicht schwieriger als Basic, nur kann mann damit viel complexere sachen programmieren und die ausfuhrung von einem C-program ist durchsnittlich so 1000 mahl schneller als ein Basic program.

    Conrad CCBasic ist ein 'BASIC' programmiersprache und kein 'C'.

    Die 'CC' in 'CCBasic' wirkt eigentlich ganz verwirrend, damit wird vermutlich gemeint 'C'onrad 'C'ontrol.

    Die Robby software entwicklungsumgebung heisst:
    'Conrad C-Control/Basic Entwicklung'
    eigentlich steht hier:
    'Conrad Conrad-Control/Basic Entwickung.....'

    und hat nix und gar nix mit 'C' zu tun.

    Gruss

    Henk

  7. #7
    Gast
    Hier muss etwas korrigiert werden:

    Zitat Zitat von Arexx-Henk
    Hallo,
    Um ein roboter einfach zu steurn genugt es 'Basic' zu lernen.
    Wenn mann sich ganz tief in die inneren elektronic der Roboter und Microcontroller hineinarbeiten will sollte man 'C' lernen.
    Mit moderen Basic Compilern wie Bascom kann man ganz genauso tief in die Materie eindringen wie in C. Jedes Register als auch Assembler können in Basic direkt angesprochen werden.

    'C' ist nicht schwieriger als Basic, nur kann mann damit viel complexere sachen programmieren und die ausfuhrung von einem C-program ist durchsnittlich so 1000 mahl schneller als ein Basic Programm.
    Dies trifft nur auf Basic-Interpreter zu die im Rom eingebaut sind, wie z.B. bei der C-Control oder C-Control Pro etc.
    Bei Atmel-Controllern, Mega16/32 wie RN-Control usw. dagegen, erzeugt ja der Basic Compiler automatisch ebvenfalls schnellen Maschinencode. Der ist in der Regel nicht langsamer als C-Programme, aber das ganze ist viel schneller programmiert. In C braucht man wesentlich mehr Programmzeilen für gleiche Funktionalität, somit ist es schon komplexer!

    Conrad CCBasic ist ein 'BASIC' programmiersprache und kein 'C'.Die 'CC' in 'CCBasic' wirkt eigentlich ganz verwirrend, damit wird vermutlich gemeint 'C'onrad 'C'ontrol.
    Diese Basic Dialekt ist in der Regel etwas langsam da halt Code während der Ausführung interpretiert wird. Es ist kein Compiler!


    Also generell sollte man immer Compiler und nicht Interpreter einsetzen. Zudem wird dann auch kein Platz im sowieso recht kleinen Speicher der Controller verschwendet.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    52
    Beiträge
    376
    hallo,

    die frage ist, hast du schon mal programmiert docdoc?

    das problem ist meist nicht die programmiersprache, sondern die analyse der probleme.

    gruß morob

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von morob
    ...hast du schon mal programmiert docdoc?...
    Also wenn es nicht in erster Linie darum geht, das Beste aus dem Robby herauszuholen, sondern auch das Programmieren zu erlernen, dann würde ich eher C wählen, z.B. C3C:

    http://ccintern.dharlos.de/download.htm

    eines der vielen Online-Tutorials zu C und und für einfache Beispielprogramme:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rag.php?t=3678

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Hallo Gast,

    Da hast Du deutlich unterschied gemacht zwischen Basic compiler und Basic interpreter, da bin ich etwas ein zu gerade strecke gefahren.

    Diese Basic Dialekt ist in der Regel etwas langsam da halt Code während der Ausführung interpretiert wird. Es ist kein Compiler!
    Da werden doch die Robby Basic commands umgesetzt nach Tokens (beim Tastendruck F12) und gleich danach in die Robby geladen und durch die Robby Microcontroller ausgefuhrt.

    Wie sollte mann denn diesen umsetzung nennen?

    Gruss,

    Henk

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •