-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gnublin LPC3131 Projekt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708

    Gnublin LPC3131 Projekt

    Anzeige

    Hallo,

    Nach ein paar Vorläufer Projekten, habe ich mir ein Gnublin bestellt.

    Angefangen habe ich mit Netio (Pollin bzw Neuhold).
    Steuerung über Internet wurde realisiert.
    Dann habe ich mir ein Controllerboard mit Atmega32 und enc28j60 selbst gelayoutet und gebaut.
    Da hab ich den Zugriff über Tablet mit Wlan und Browser eingesetzt.
    230 V Relaisschaltstufen, Motortreiber Stufen und anderes wurden dazu entworfen und um gesetzt.

    Jetzt soll es weiter gehen mit ARM und Linux. Und C soll vertieft werden.
    Was das Ganze werden soll, weiss ich noch nicht. Zunächst bleib ich mal ein wenig im Forschungs- und Experimentierstadium.
    Ein digitales Speicher Oszi wär was Schönes, aber es ist noch nichts entschieden. Auch eine unverselle Testplattform könnt ich mir vor stellen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708


    Hallo,

    zuerst hab ich von Gnublin nur wirre Zeichen im Terminalfenster gesehen. Nach dem Einstellen der Baudrate war eine endlose Liste von Fehlermeldungen zu erkennen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Das ist ein schönes Board. Ich habe die V1.2 du hast ja schon V1.5, da hat sich einiges geändert so wie das aussieht.
    Viel Spaß damit

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Hi,

    ja, da bin ich sehr zuversichtlich, dass das viel Spass machen wird.

    Zumindest die Fehlermeldungen konnte ich abstellen. Ich habe die Mikro SD Karte mit dem Linux tool e2fsck reparieren können. Jetzt geht es ordentlich und ich kann auf dieser kleinen Linuxmaschine über USB und Terminalprogramm arbeiten. Möglicherweise habe ich in einem ungünstigen Moment resetted oder das Kabel gezogen. Gelernt habe ich daraus: immer erst mit halt das System stoppen, bevor man absteckt oder resettet.

    Ein Hello World in C ind eine blinkende LED hab ich dann auch noch zustande gebracht. Mal sehen, wie es weiter geht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Du könntest dir die aktuelle Elektor Reihe anschauen. Dort wird mit einer Elektorversion des Gnublin Boards gearbeitet
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

Ähnliche Themen

  1. Xmega Eval board Projekt (Foren Projekt)
    Von Rasieel im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 13:49
  2. Projekt - ROV
    Von fat tony im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 09:08
  3. Projekt Arm V1
    Von topgunfb im Forum Robby RP6
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 15:54
  4. Das Projekt II
    Von PhilippW im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 12:50
  5. TWI-Projekt
    Von Furtion im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 09:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •