Nach dem Unglück im Reaktor des Atomkraftwerks Fukushima Daiichi ist besonders in Japan die Angst vor ähnlichen Katastrophen nach wie vor groß. Daher arbeiten zahlreiche Firmen an praktischen Lösungen, die das Untersuchen der Umgebung auf ihre Strahlungswerte ermöglichen. Nun hat SoftBank das Smartphone "Pantone 5 107SH" vorgestellt. Das von Sharp produzierte Gerät bietet einen Chip zur Erkennung von Gammastrahlung. Die aktuell registrierten Werte können über einen eigenen Hotkey...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.