-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Brauche einen Rat

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37

    Idee Brauche einen Rat

    Anzeige

    Hallo Forum,

    als ich meinen Pro Bot gekauft habe, war ich voller Vorfreude. Um ihn auch richtig zu verstehen, habe ich mir noch dieses Buch gekauft. Doch dann war die Enttäuschung groß, weil das Buch doch ziemlich unverständlich geschrieben ist, z.B. werden Fachbegriffe mit Fachbegriffen erklärt. Also habe ich beschlossen, den Pro Bot erst einmal stehen zu lassen und mir dieses Board für den Einstieg zu kaufen. Meint ihr, dass das gut so ist?
    Oder was soll ich eurer Meinung nach jetzt tun, um mir ein ordentliches Robotik-Grundwissen zu erarbeiten?

    Liebe Grüße von robofan1
    ______________________
    Gruß robofan1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.555
    Zitat Zitat von robofan1 Beitrag anzeigen
    ... Pro Bot gekauft ... richtig zu verstehen ... unverständlich geschrieben ist ...
    Verstehen - damit meinst Du vermutlich den elektronischen Hintergrund des Pro Bot, sozusagen die Funktionsweise des Controllers als Steuerorgan für den Bot!? So etwas habe ich sehr grundlegend und sehr gut verständlich mir mit einem einfachen Baukasten erarbeitet (mit diesem - klick). Komplette Boards sind da schon wieder etwas zu komplex, zumindest für meinen Geschmack. Und danach hatte ich den asuro einigermassen "verstanden".

    Natürlich macht es auch Sinn die online verfügbaren Tutorials durchzugehen. Zum Roboterbau ist dies hier recht ausführlich oder von einer anderen Community dieses hier. Natürlich gibts auch Tutorials speziell rund um die Mikrocontroller (klick). Die Liste könnte fast endlos fortgeführt werden, fang einfach an . . .
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Du hast bei dem Pro-Bot wie auch beim Arduino ein Problem.
    Der Pro-Bot arbeitet mit einer C-Control, der Arduino mit einem spezifischen C-Dialekt mir vielen vorgegebenen Funktionen.
    Alles für sich sehr gute Dinge, nur wenn man frisch anfängt, tut man sich mit einer entsprechend großen Kommunity im Hintergrund etwas leichter.
    Hier findest du im wesentlichen Unterstützung in BASCOM, C und Assembler. Auch im elektronischen Bereich findest du hier sicher ausreichend Hilfe.
    Robotik Wissen besteht hauptsächlich aus Grundlagen der Elektronik und Programmierung der µC.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    RN-Premium User Roboter Genie Avatar von 5Volt-Junkie
    Registriert seit
    06.03.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    946
    Mit dem Buch allein wird man leider nicht zum Experten. Habe zuhause auch mehrere Bücher über Elektronik, Robotik und Programmierung stehen. Dadurch bin ich aber nicht zum Roboter-Experten geworden bzw. trotz all dem Wissen was ich besitze, verstehe ich da bis heute noch nicht alles. Was jede Menge bringt und schon erwähnt wurde, sind die Tutorials im Internet. Was manchmal noch empfehlenswert ist, dass wenn man sich solche Roboter/Bausätze kauft, sich darauf einzustellen einige Sachen als Black Box zu behandeln. Dann sucht man sich nach und nach ein Paar Funktionen aus und arbeitet mal ein Nachmittag damit z.B. "Ich konnte gestern mit dem Befehl analogRead ein Poti einlesen und heute werde ich etwas genauer unter die Lupe nehmen, was ADC genau ist, und was läuft eigentlich in dieser kleinen Black Box ab!". Das soll aber nur ein Tipp sein und keine Vorgabe für deine Vorgehensweise.

    Meine ersten richtigen Programmierversuche habe ich auch mit dem Arduino gemacht und war sehr zufrieden damit. Dann habe ich auch Bascom ausprobiert, was mir beim Verständnis der Timer-Funktion geholfen hat. Später wurde ich in der Schule mit Assembler belastet. Heute greife ich aber immer zuerst auf Arduino oder manchmal auf Bascom zurück (z.B. bei ATtiny µC).

    Beim Einstieg ist Suchen + Lesen angesagt. Durch Google und RN konnte ich mir viele Sachen erklären oder von anderen Leuten erklären lassen. Wikipedia-Artikel sollte man auch mit Vorsicht genießen. Da werden einige Sachen so kompliziert erklärt, was manch einer aus dem Forum in zwei Zeilen verständlich machen kann.

    Hab Geduld!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    23
    wichtig sind erstmal Elektronik Grundlagen!

    Ich kann dir das Buch hier empfehlen http://www.elektronik-kompendium.de/...ektronik-fibel
    soll keine Werbung sein aber ich find dort wird alles super erklärt!

    Am besten Schritt für Schritt mit einfachen sachen Anfangen, LEDs ansteuern, Taster anschließen usw.
    Ich persönlich halte nicht viel von Bascom oder dem "Arduino C" dann lieber gleich richtig mit C anfangen.

  6. #6
    RN-Premium User Roboter Genie Avatar von 5Volt-Junkie
    Registriert seit
    06.03.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    946
    das von chrisd genannte Buch kann ich auch nur empfehlen.
    Das mit "lieber gleich richtig mit C" ist auch so eine Geschmacksache. Jeder wählt den Weg, was einem am besten passt. Genauer betrachtet ist Arduino = C. Ob man sich jetzt die Bibliotheken selber schreibt oder fertige Bibliotheken von Arduino nimmt. Wenn man oft und komplexe Sachen programmieren möchte, dann so wie chrisd geschrieben hat "lieber gleich richtig mit C"
    Und wer pro Jahr ein paar Tage/Wochen lang programmiert (so wie ich), der würde ja fast bei jedem Projekt erst mal Wiederholungsphase brauchen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich möchte nur meinen Rat äussern: klein anfangen. Ich habe noch als Kind meine Hobby/Berufssuche mit Briefmarkensammeln angefangen um meine Eigenschaften kennenzulernen ...
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37
    Na ja also das Problem mit den C-Dialekten ist nicht so schlimm, da ich auch ein sehr einfach geschriebenes C-Buch habe, mit dem ich die Sprache unabhängig von Robotern lerne.
    Dann werde ich nun wahrscheinlich erst einmal mit diesem Arduino Einsteigerkit experimentieren und wenn ich das Board geschnallt habe wende ich mich wieder meinem Pro Bot zu und tüftele weiter.

    Gruß robofan1
    ______________________
    Gruß robofan1

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Genau, deinre realistische Pläne finde ich sehr vernünftig und wünsche dir dabei vieeel Erfolg !
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Was für einen Motor brauche ich?
    Von oratus sum im Forum Motoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 21:44
  2. Ich brauche einen Tip für Bascom
    Von Halodri im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 23:25
  3. Brauche einen Programmer für PIC
    Von Hellmut im Forum PIC Controller
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 23:53
  4. Was für einen Motor brauche ich dafür???
    Von Candyman2k6 im Forum Motoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 15:44
  5. Brauche dringend einen RN-Control
    Von mirki im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •