-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Wie Programiere ich die Microcontroller

  1. #1

    Wie Programiere ich die Microcontroller

    Anzeige

    Guten Tag,

    Ich bin neu hier und interessiere mich sehr für die Microcontroller Technik, und da wollte ich mal fragen, mit was man eigentlich die M-Controller programmiert. Wenn ich z.B. ein LED Lauflicht für eine Uhr bauen möchte, muss der Microcontroller ja auch Programmiert werden, der soll ja nicht ständig am PC hängen?

    Bzw. Muss jeder programmiert werden z.B. der hier http://www.reichelt.de/ICs-74HC-DIL/...da39520ce185a8

    Kann man zum Programmieren Auch diese Hardware benutzen
    http://www.reichelt.de/Programmer-En...da39520ce185a8

    oder diesen

    http://www.reichelt.de/Programmer-En...da39520ce185a8

    Oder wozu sind die im genauen gedacht?

    Danke für eure Hilfe

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hi,

    ich verstehe deine Frage nicht. Aber das hier:

    http://www.reichelt.de/ICs-74HC-DIL/...da39520ce185a8

    ist kein Mikrocontroller.
    Das hier:

    http://www.reichelt.de/Programmer-En...da39520ce185a8

    kannst du zum Programmieren benutzen, aber es ist nur ein Teil der Hardware. Du brauchst noch einen Programmer.
    Das hier:

    http://www.reichelt.de/Programmer-En...da39520ce185a8

    ist ein fertiges Board womit du direkt loslegen kannst. Dafür brauchst du keinen Programmer (ist zum Einstieg vielleicht etwas besser )
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Hallo,
    erstmal..welchen technischen Background hast du denn?

    Zitat Zitat von Dirkschn25 Beitrag anzeigen
    Wenn ich z.B. ein LED Lauflicht für eine Uhr bauen möchte, muss der Microcontroller ja auch Programmiert werden, der soll ja nicht ständig am PC hängen?
    Wie ich sehe mangelt es dir schon mal am grundsaetzlichem Verstaendniss, denn..
    ..ein uController erledigt den Programmablauf selbststaendig und benoetigt, wenn einmal programmiert, keinen PC mehr dafuer.

    Bzw. Muss jeder programmiert werden z.B. der hier http://www.reichelt.de/ICs-74HC-DIL/...da39520ce185a8
    ..das ist kein uC, das ist nur ein Treiber IC.
    IC, also Integrated Circuits, umschreibt als Oberbegriff alle Arten der Integrierten Schaltungen.
    Der von dir genannte IC ist nicht programmierbar, sondern hat eine fest vogegebene Funktion.

    Kann man zum Programmieren Auch diese Hardware benutzen
    http://www.reichelt.de/Programmer-En...da39520ce185a8
    Ja, damit kannst du uC des Herstellers ATMEL programmieren.
    Ausserdem hast du direkt etwas Peripherie wie Taster und LEDs zum testen dabei.

    Das Arduino ist kein Programmer, aufm ihm ist der uC fest veloetet.
    Das Board bietet dir alle wichtigen Komponenten zum Betrieb des uC und ist als erweiterbares Basis Board verwendbar.

    Grundsaetzlich solltest du dir erst mal ueberlegen mit welchen uC's du arbeiten willst..hier im Forum sind die ATMEL Controller recht verbreitet, dafuer wirst du demnach hier auch den besten support bekommen.

    Hast du konkrete Projektvorstellungen oder willst du generell einfach den Anfang in die Richtung machen?
    Aufbauend auf deine Plaene/Vorstellungen/Technisches Vorwissen kann man dir genauere Tips zu Produkten fuer deinen Einstieg geben.

    Gruss, Andreas
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Hallo,
    http://www.reichelt.de/Programmer-En...da39520ce185a8

    kannst du zum Programmieren benutzen, aber es ist nur ein Teil der Hardware. Du brauchst noch einen Programmer.
    Seit wann brauch ich für das STK500 einen extra Programmer???? Da kann man wunderbar per RS232 seine Controller programmieren. Ausnahme ist
    USB. Wenn du über USB programmieren willst brauchst du einen extra Programmer. Dann ist es aber auch fraglich ob du ein STK500 benötigst.

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von joar50 Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Seit wann brauch ich für das STK500 einen extra Programmer???? Da kann man wunderbar per RS232 seine Controller programmieren. Ausnahme ist
    USB. Wenn du über USB programmieren willst brauchst du einen extra Programmer. Dann ist es aber auch fraglich ob du ein STK500 benötigst.
    Stimmt! Sorry hab den RS232 vergessen.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Das STK500 funktioniert aber auch mit einem USB-Seriell Adapter. Es ist nur darauf zu Achten das der virtuelle COM im Bereich des AVR-Studio liegt.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Hallo,
    Das STK500 funktioniert aber auch mit einem USB-Seriell Adapter.
    Kommt aber auf den Adapter an. Habe es mal mit einem No Name am Laptop versucht und bin verzweifelt. Mit einem Belkin-Adapter lief es problemlos.
    Deshalb bleibe ich bei meiner echten RS-232 am Desktop und bei XP-Prof.
    Wollte hiermit nicht sagen das du Unrecht hast, nur es gibt eben doch kleine Unterschiede zwischen den Adaptern und dann gibt es auch noch WINDOWS 7.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ich habe schon verschiedene Adapter probiert, alle haben funktioniert. Zur Zeit ist es ein Profilic-Adapter. Vielleicht hatte ich aber wirklich nur Glück.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Ich will dir auch keinesfalls absprechen, das es mit den Adaptern funktioniert. Ich hatte mit der "Billigkrücke" einfach Pech. Das Ding ist dafür auch weg geflogen.
    Verwendest du mit deinem Profilic-Adapter zufällig WINDOWS 7?
    Habe nämlich auch noch so einen Adapter, bekomme ihn aber unter WIN 7 nicht installiert. Auch nicht mit dem neuesten Treiber. XP ohne Problem.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Win7 habe ich mir noch nicht angetan, da funktioniert mein AVR-Programmer nicht. Wird erst kommen wenn XP wirklich nicht mehr genügt.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Daten von Microcontroller zu Microcontroller reichen
    Von MiniMax im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 16:48
  2. Microcontroller
    Von Braklord im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 16:24
  3. Ist das ein Microcontroller?
    Von Robin1508 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 12:41
  4. USB Cam am microcontroller?
    Von .Johannes. im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 12:08
  5. ST6 Microcontroller
    Von Pajonilaus im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 16:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •