-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Controller stürzt ab, sobald GPS-Modul an RXD angeschlossen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von da_miez3
    Registriert seit
    24.02.2012
    Ort
    Ilmenau
    Alter
    30
    Beiträge
    198

    Frage Controller stürzt ab, sobald GPS-Modul an RXD angeschlossen

    Anzeige

    Hallo,

    hoffe mir kann jemand helfen .

    Baue mir gerade ein GPS Gerät für z.B. Geocaching mit Touchscreen. Mit einer festen Koordinate funktioniert bereits alles, Entfernung, Winkel etc.

    Das Modul funktioniert einwandfrei am PC und ist das NAVILOCK NL-650ERS mit Ublox6 chip. Ohne das Modul läuft auch mein Menü, Touchauswahl alles top. Sobald ich aber den TXD vom GPS-Modul mit RXD am Atmega32 verbinde. Zeigt das Display abwechselnd Streifen, ist mal ganz schwarz, zeigt gar nichts und so weiter.. Hab den Code mal aufs geringste reduziert. Finde keinen Fehler.

    Das GPS ist ein RS232 Modul . Habe das Buch von Stefan Hoffman, da wird ein ähnliches auch direkt am Controller angeschlossen. Gibt es irgendwelche Fusebits die man einstellen muss. Oder muss man Pin14 und 15 (auch PD0 und PD1) erst als TXD RXD Softwareseitig definieren? Doch eigentlich nicht, oder? An was kanns liegen?

    Hier ist der Code:

    Code:
    $regfile = "M32def.dat"
    $crystal = 16000000
    $baud = 38400
    $hwstack = 70
    $swstack = 65
    $framesize = 40
    $lib "glcdLC7981.lib"
    Config Serialin = Buffered , Size = 100                     ' Konfig. der ser. Eingabe
    Enable Interrupts
    Config Graphlcd = 128 * 64sed , Dataport = Portb , Controlport = Portc , Ce = 5 , Cd = 2 , Rd = 3 , Enable = 4 , Reset = 6 , Mode = 8
    
    
    Cls
    
    Setfont Font8x8
    
    Dim Gelesen As Byte                                         'eingelesenes Zeichen
    Dim Teilstring(14) As String * 12
    Dim Anzahl As Byte
    Dim Gpsdaten As String * 98
    Dim Header As String * 6
    Dim Stunde As Byte
    Dim Tempstring As String * 2
    
    Const Sommerzeit = 0
    
    
     Lcdat 73 , 1 , "GPS - TEST - Navilock"
    
    
    Do
    
     Gelesen = Inkey()
      If Gelesen = 36 Then Input Gpsdaten Noecho                '36 = $
      Header = Mid(gpsdaten , 1 , 5)
    
      If Header = "GPRMC" Then
        Cls
        Anzahl = Split(gpsdaten , Teilstring(1) , ",")
        Gpsdaten = ""
    
    Lcdat 40 , 1 , "TEST:" ; Teilstring(5)                      'sollte ein N zeigen
        End If
    Loop
    
    
    End
    
    
    
    $include "font8x8.font"
    Danke schonmal für die Unterstützung

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SANY0298.jpg
Hits:	27
Größe:	56,3 KB
ID:	22426Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SANY0300.jpg
Hits:	22
Größe:	34,4 KB
ID:	22427
    Geändert von da_miez3 (25.05.2012 um 02:33 Uhr) Grund: möchte eigentlich das sobalt in sobald im titel ändern..geht das, den titel zu ändern?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Beim Programm kann ich dir leider nicht helfen, aber vielleicht zieht das Modul kurzzeitig zuviel Strom das die Spannung einbricht und der µC resettet. Oder ist es wirklich nur wenn du die Datenleitung anschließt? Fusebits gibt es eigentlich nicht.

    Sieht gut aus dein Projekt.

    PS: Wenn du den Titel ändern willst musst du im ersten Post (wenn schon mehrere Posts vorhanden sind) den Titel ändern.

    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.552
    Zitat Zitat von da_miez3 Beitrag anzeigen
    ... Grund: möchte eigentlich das sobalt in sobald im titel ändern..geht das, den titel zu ändern? ...
    Soweit ich weiß, kann man den Titel nur in den ersten Minuten nach dem Erstellen ändern. Ist eigentlich schade . . . In dringenden Fällen reparierts aber ein Moderator - in diesem Fall z.B. BASTIUniversal.


    Zitat Zitat von da_miez3 Beitrag anzeigen
    ... Sobald ich aber den TXD vom GPS-Modul mit RXD am Atmega32 verbinde ...
    Der mega32 hat KEIN RXD - ist Dir das klar? Seine serielle Schnittstelle heißt ja USART (sorry, wenn Dir das alles bekannt ist). Der controller gibt an den Pinnen (nur) Pegel zwischen 0V (GND) oder Vcc aus. Und will etwa diesen Pegel auch haben - mit nem pegelkorrekten RXD, etwa +/- 9V .. 12V - kann man nen Controller natürlich ziemilch erschrecken. Abhilfe: nach/vor dem mega32-RX/TX einen max232 einbauen mit und ein paar Elkos (als Ladungspumpe).

    Zum Thema unerwarteter Reset: die entsprechenden Fehlfunktionen hatten mich häufig gestört. Mittlerweile ist in meiner main-Routine STETS gleich am Anfang die Portdefinition und unmittelbar danach, vor allen anderen Aktionen, insbesondere vorm Interrupt erlauben, ein kurzes LED-Blinken mit >>waitms<<. Das hatte sich schon oft bezahlt gemacht. Beispiel:

    Code:
    // - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
                            //
      for(i=0; i<10; i++)   // LED i-fach blinken lassen bev Interrupts erlaubt sind,
                            //    um ungewollte Resets u.ä. besser erkennen zu können
      {                       
        SetBit(PORTC, 5);   // LED auf PC5 schalten EIN, HELL
        waitms(3);          //    ... damit man kurze resets besser erkennt
        ClrBit(PORTC, 5);   // LED auf PC5 schalten AUS, Dunkel
        waitms(97);         //
      }                     // Ende von for(i=0; i<10; i++)
    // - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Den Threadnamen kann man nachträglich ändern indem man auf "Bearbeiten" geht und dann auf "Erweitert". Dann sieht man auch den Threadnamen den man dort ändern kann.
    Es muss aber der erste Post sein.

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.552
    Zitat Zitat von 021aet04 Beitrag anzeigen
    ... Threadnamen kann man nachträglich ändern ... muss aber der erste Post sein ..
    Das geht bei Dir? Bei mir gehts nicht seit der neuen Forumssoftware - und bei einigen anderen Kollegen auch nicht. Dazu gabs mal ne Diskussion. Dein Vorschlag schreibt nur nen neuen Titel ins (aktuell angewählte) Posting - nicht oben auf den Thread . . . zumindest bei mir (WinXPpro, MSIEx 8.0.6001.18702/©2009 ...).
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo,

    passt zwar nicht zum Thema, aber weil ich es gerade lese:

    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Mittlerweile ist in meiner main-Routine STETS gleich am Anfang ...... ein kurzes LED-Blinken mit >>waitms<<. Das hatte sich schon oft bezahlt gemacht.
    Genau sowas habe ich zufällig vorgestern auch bei mir in einer Schaltung programmiert und dabei gleich einen haufen Fehler gefunden, die durch WD-Resets ausgelöst wurden. Da habe ich an manchen Stellen geschlampert und die WDR falsch gesetzt. Ich glaube das wird ab jetzt bei mir auch zum Standard.

    Viele Grüße
    Andreas

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    @oberallgeier
    Habe es gerade getestet. Jetzt funktioniert es bei mir auch nicht. Ich habe es aber schon einmal geändert. Das wäre etwas für Frank zu ändern.
    Hat jemand Frank schon geschrieben wegen diesem "Problem"?

    MfG Hannes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.552
    Zitat Zitat von 021aet04 Beitrag anzeigen
    ... Jetzt funktioniert es bei mir auch nicht. Ich habe es aber schon einmal geändert ...
    PuhhhhStirnwischabvomSchweiß - ich will ja nicht (immer) Recht haben, will nur nix Falsches verbreiten. Mit der früheren Forumssoftware ging das schon - beim eigenen Thread. Da hatte ich das auch gemacht. Soweit ich weiß, wurde das schon mit Frank diskutiert, aber ich hab diese Diskussion nicht griffbereit. Ich kann damit (bzw. ohne *ggg*) leben, zumal es von manchen, sehr wenigen, Usern ziemlich exzessiv und teilweise verwirrend benutzt wurde.

    Sorry da_miez3 wegen des ausgiebigen OTs.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Der mega32 hat KEIN RXD - ist Dir das klar?
    Dem stimme ich nicht zu - da ja sogar Atmel die Pins so bezeichnet (siehe Bild). Mag sein, daß das nur bei einer echten RS232 so genannt werden darf, aber selbst wenn Atmel die Pins "Voll" und "Depp" nennen würde, wäre das dann eben so .

    Aber egal: ich behaupte mal, daß dein GPS-Empfänger einen integrierten RS232-Pegelwandler hat und somit +/- 9...12V liefert. Da ich schon öfter mit GPS-Empfängern gearbeitet habe (Module) kann ich dir sagen, daß es Module mit und ohne Pegelwandler gibt und daß allein das anschliessen nicht für ein aufhängen/Reset sorgen kann/darf.

    @da_miez3: wie berechnest du den Abstand und Winkel zum Ziel ? Und das mit der Genauigkeit .....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken RXDTXD.JPG  
    Geändert von Crazy Harry (25.05.2012 um 12:46 Uhr)
    Ich programmiere mit AVRCo

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.552
    Zitat Zitat von Crazy Harry Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich nicht zu - da ja sogar Atmel die Pins so bezeichnet ...
    Da hast Du natürlich völlig Recht, ohne Einschränkung Harry, danke für die Richtigstellung. Ich habe leider beim Schreiben nur an die RS232/EIA-232 gedacht - die ja sowohl Pegel als auch Protokoll, also noch Timing und sogar den Stecker definiert. Sorry, dass meine Antwort so diffus und eben falsch war.

    Zitat Zitat von Crazy Harry Beitrag anzeigen
    ... wie berechnest du den Abstand und Winkel zum Ziel ? Und das mit der Genauigkeit .....
    Für nen frühen Segeltörn/Törnbericht hatte ich das mal spasseshalber in Excel gemacht. Wenn die Großkreisrechnung mal steht - gehts recht einfach.

    ......Anhang 22429
    Geändert von oberallgeier (25.05.2012 um 14:27 Uhr)
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DIL-Modul für USB-AVR-Controller
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 12:10
  2. 4 X 27 LCD-Modul mit 2 controller wie ansteuern?
    Von PREDATOR32 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 14:02
  3. RFM01 /02 Modul korrekt angeschlossen?
    Von apohero im Forum Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 17:57
  4. AVR Controller oder Modul?
    Von Zeroeightfifteen im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 18:06
  5. Wer hat ein DCF-Modul angeschlossen!
    Von JanPeter im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2004, 21:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •