-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: RN-Control V1.4 mit AtMega32

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    13

    RN-Control V1.4 mit AtMega32

    Anzeige

    Hi zusammen,

    ich habe mir das Board RN-Control 1.4 gekauft und dazu den Programmer ALL-AVR (USB-ISP-Programmer für alle AVR Controller). Jetzt habe ich mir das Programm AVR Studio 4.19 runter geladen, jedoch schaffe ich es nicht dass Board mit dem Programm zu verbinden. Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen ?

    Habe im inet gelesen dass man als Plattform AVRISP mkII und dann USB auswählen soll. Das habe ich gemacht geht jedoch auch nicht.

    Grüße Pättn

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hi,

    steht der Programmer im Gerätemanager drin, sprich ist er richtig installiert worden?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    6
    Das wichtigste ist das im Geräte-Manager zwei Treiber angezeigt werden. Einmal son Windows Treiber Win-AVR oder so ähnlich und ich glaube der andere heißt avr-mkII USB. Mach mal am besten nen Screenshot oder schreib was alles erkannt wurde.
    Hab den selben Programmer das war bei mir am Anfang das Problem.

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Wenn du AVR Studio installiert hast, gibt es da einen Unterpunkt im Gerätemanager namens "Jungo". Dort drin steht der AVR ISP mkII bzw. der All-AVR Programmer.
    Nachdem du AVR Studio installiert hast, musst du den ISP Programmer nochmal "normal" als USB Gerät installieren, sprich der PC erkennt eine neue Hardware und du musst die installieren (du sagst dann einfach er soll den Treiber selber suchen).
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    13
    Hi also wenn ich mein AVR Studio starte dann kommt unten folgende Meldung:
    Loaded plugin STK500
    GCC plug-in: No AVR Toolchain installation found. The AVR GCC plug-in can still be used if you set up your own build tools.

    Und so sieht es im Geräte-Manager aus.

    Gruß PatrickKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gerate.JPG
Hits:	3
Größe:	24,2 KB
ID:	22425

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Pättn Beitrag anzeigen
    ... Board ... dazu ... ALL-AVR ... schaffe ich es nicht dass Board mit dem Programm zu verbinden ...
    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass dieser Prog rammer nicht so problemlos zu bedienen ist. Ich habe neben nem kaum benutzten LPT-Prog rammer ein A VR-Lab von ChristianU. Halb so teuer wie der ALLAH VR - und meine Flashknechte laufen und laufen und laufen . . . Hilft zwar nicht bei Pättn´s Problem - aber mich würde interessieren, wieso dieses Allah-teilchen so hoch gepriesen wird.

    Zitat Zitat von Robotikhardware
    ... ALL-AVR arbeitet hervorragend mit AVR-Studio (getestet ab Version 4.18 sowie auch 5.0) zusammen ...
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass dieser Prog rammer nicht so problemlos zu bedienen ist. Ich habe neben nem kaum benutzten LPT-Prog rammer ein A VR-Lab von ChristianU. Halb so teuer wie der ALLAH VR - und meine Flashknechte laufen und laufen und laufen . . . Hilft zwar nicht bei Pättn´s Problem - aber mich würde interessieren, wieso dieses Allah-teilchen so hoch gepriesen wird.
    Also ich kann dir da eigtl. nur widersprechen
    Bei mir funktionierte er auf Anhieb (aber gut vielleicht ist mein System etwas "anders" )
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    13
    Kann mir jemand sagen wie ich mit AVR Studio 5 die Verbindung überprüfen kann ? Glaube es sieht so aus als würde es gehen jedoch sicher bin ich mir nicht !

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Du klickst auf Programmieren und dann musst du den Programmer auswählen können.
    Mach mal ein Firmwareupgrade des Programmers. Wenn da eine alte drauf ist kann es Probleme geben.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Schade, ich kenne Studio5 nicht. Gibts da nicht, wie im Studio 4, die Funktion die Signatur des controllers zu lesen? Das ist ja ein sehr unkritischer Vorgang und trotzdem eindeutig. Schreiben könnte man wohl so probieren, dass man z.B. das brown-out fuse auf nen niedrigen Wert stellt und dann z.B. auf disabled. Und natürlich nach dem Schreiben auslesen als Kontrolle.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RN-Control + Atmega32
    Von walterk im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 20:45
  2. Wie nutze ich alle 4 Hardware PWM's des atmega32/RN-Control?
    Von Willa im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 23:08
  3. RN-Control 1.4 / ATMega32 - Grundsätzliche Fragen...
    Von Microknut im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 18:13
  4. Neuer ATmega32 und RN-Control
    Von mr.burns im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 20:59
  5. 4 kanal PWM auf ATMEGA32/RN-Control
    Von m0th im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 08:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •