-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Festplatten an µC anbinden, wie?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Magge2k
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    159

    Festplatten an µC anbinden, wie?

    Anzeige

    Hi Leute,

    ich habe gleich nocheinmal eine Frage hat von euch vielleicht jemand ne ahnung wie es Möglich ist mit Hilfe eines µC auf eine Festplatte zuzu greifen und AudioDaten von dieser zu Lesen?

    grüße Magge

    PS: das hat nicht mim PSP zu tun ist n anderes Projekt!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Ja, es ist möglich mit dem entsprechnden µC. Mit der C-Controll nicht, mit ATmega schon Kann aber ein beliebigerer anderer sein...

    Schau dir mal die diveresn MP3 Player Projekte an ( beispielsweise : yampp ). Da werden öfters Festplatten an die µC angeschlossen und dann von diesen die Mp3s gelesen.

    MfG Kjion

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.835
    Schau, da gibt's einige Info
    http://www.pjrc.com/tech/8051/ide/index.html
    mfg

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Siegen
    Alter
    37
    Beiträge
    45
    Vielleicht wäre eine MMC auch eine Alternative, weil einfacher...

    http://www.mc-project.de/Pages/Projekte/MMC/mmc.html

    Die Dinger gibts ja auch schon mit 1GB und größer(?).

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    33
    Beiträge
    506
    mmc hat einen riesigen vorteil: die werden über SPI angesprochen und dadurch lässt sich das viel einfacher programmieren...

    Festplatte sollte theoretisch auch gehn, allerdings ist das deutlich aufwendiger... und hohe übertragungsraten wirst du bei ner festplatte nicht wirklich erreichen...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    31
    Beiträge
    456
    Also, wenn du eine Festplatte an einen PIC (oder anderen µC) anschließen willst musst du mit dem "Verlust" von min. 3 Port-Bänken rechnen. Weil ne Festplatte braucht mindestens einen (1) Databus (sind schon 8 I/O-Ports weg), einen Command-Bus (weitere 8 I/O-Pins) und dann noch einige (Pi * Daumen) 6/7 I/O-Ports um die einzelnen Stati anzusteuern (z.B.: Reset, C/D-Input, Busy, Write-Ready, Read-Ready, etc.). Also es lohnt sich echt nur bei großen Projekten...

    Also, ich würde dir auch zu einer MMC raten... Außer du brauchst den Speicherplatz von 1GB+ dringend ^^ (wobei Festplatten merklich billiger sind als MMC-Cards...)

    MfG
    Mobius

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    208
    Du kannst auch eine USB Platte nehmen, ist von der Elektronik am einfachsten (dafür teurer).
    Aber egal welche Bauform, das nützt dir nur was wenn der µC auch die Protokolle und Formate kann.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    33
    Beiträge
    506
    USB-Platte macht wenig Sinn, weil dann auf einem PIC ein USB-Host realisiert werden müsste und das ist schon deutlich heftiger als direkt die Platte ansteuern...

    USB-Stick auseinandernehmen und das Flash davon ausbauen könnte aber eine sinnvolle Sache sein, allerdings solltest du dich dann schon etwas mit Elektronik auskennen...

    MfG
    Stefan

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    27
    Es gibt auch embedded Module mit denen man Compact Flash Karten lesen und schreiben kann. Das Dateisystem (FAT) wird dabei bereits vom Modul erledigt.

    Du kannst also Daten am PC auf die Compact Flash schreiben, die Karte in das Modul schieben und vom uC über die Serielle oder Parallele auslesen. Guckst Du hier: www.avisaro.com/html/speicher_module.html

    Gruß, Cols

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Magge2k
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    159
    Hiho, es ist zwar schon n weilchen her aber ich glaube die IDEE mit der MMC ist gar nicht mal so schlecht.

    Dazu habe ich nur eine frage wie ist das mit dem Dateisystem?

    Ich muss doch eigentlich dem µC die Speicherkarte Hardwaremäßig anbinden und dann softwaretechnisch noch eine FAT erkennung reinprogrammieren oder wie?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •