-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Photodiode

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    34

    Photodiode

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich schlage mich nun seit längerem mit einer photodiode herum und schaff es einfach nicht sinnvolle werte auszulesen. Ich verwende dafür die BPW34.
    Ich hab sie in einem simplen Spannungsteiler aufgebaut. Also Anode an GND, an Kathode einen Widerstand (schon alles mögliche Größen ausprobiert) und dazwischen die Spannungabgenommen mit einem Arduino UNO Board. Also V_R ist konstant 5 V.
    Als Ausgabe bekomme ich immer 1023 (=5V).
    Das erscheint mir sehr Paradox.
    Habt ihr irgendwelche Tipps was ich noch ausprobieren kann? Sowohl Hardware-mäßig als auch Software?
    Hier der Code den ich verwende:

    int SensePin = 1;

    void setup()
    {
    Serial.begin(9600);
    }

    void loop()
    {
    int dis = analogRead(SensePin);

    Serial.println(dis);
    delay(500);
    }


    Ich freue mich über jeden Hilfreichen Tipp, Hinweis und Link
    LG PeruNova

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    158
    Verkabelung ist in Ordnung? Mach mal einen Spannungsteiler mit 2x 10kOhm und check mal, ob Du dann irgendwas um 500 bekommst, wenn nicht ...
    Kenn die Arduino-Umgebung nicht so gut, evtl. solltest auch die Variable dis ausserhalb der Schleife deklarieren (vielleicht wird die Deklaration nur zum Schleifenstart 1x ausgefuehrt)..

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von Calis007 Beitrag anzeigen
    ... vielleicht wird die Deklaration nur zum Schleifenstart 1x ausgefuehrt ...
    Also ich bin ja nun wirklich kein C-Könner. Aber ne Deklaration dient doch dazu, die Eigenschaft von Objekten festzulegen, ist also ne Anweisung an den Compiler und zur Laufzeit schon längst abgearbeitet. Lieg ich da so falsch ??
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    wie groß hast du denn den Widerstand gewählt? Wird vermutlich im Bereich 100k...1M liegen.
    Grundsätzlich ist die Verschaltung einer Fotodiode ohne Verstärker eine recht hochohmige Angelegenheit. Da kann der AD-Wandler schonmal Mist produzieren...
    Besser ist eine Schaltung mit Operationsverstärker als Strom-Spannungswandler, z.B. http://www.mikrocontroller.net/wikif..._diode_tia.png
    Grüße, Bernhard

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Also ich bin ja nun wirklich kein C-Könner. Aber ne Deklaration dient doch dazu, die Eigenschaft von Objekten festzulegen, ist also ne Anweisung an den Compiler und zur Laufzeit schon längst abgearbeitet. Lieg ich da so falsch ??
    Seh ich eigentlich auch so.
    Also ich hab jetzt noch mal alles abgebaut und neu aufgebaut und dann mal mit den 2*10kOhm Widerständen probiert. Das hat ein akzeptables Ergebniss gebracht. dann hab ich nochmal ausgetauscht auf 100kOhm und Photodiode. Auf einmal hat es funktioniert. Sehr wunderlich, wo ich doch eig das schon mehrmals neu aufgebaut hab, naja egal - nicht hinterfragen sondern freuen
    Da die BPW34 eigentlich für den Infrarotbereich konzipiert ist (allerdings noch 40% bei 500nm) würde ich jetzt gerne ausprobieren ob bei Beleuchtung mit Infrarotlich wirklich ein merkbar stärkerer "Ausschlag" sichtbar ist. Ich hab zwar eine Infrarot-LED aber ich glaub die hab ich mal unabsichtlich geschrottet wie ich den Vorwiderstand vergessen hab Aber sollte es auch funktionieren wenn ich mit einer Fernbedinung darauf leuchte oder was gäbe es noch für normale teile in einem Haushalt die Infrarotlicht haben?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von BMS Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie groß hast du denn den Widerstand gewählt? Wird vermutlich im Bereich 100k...1M liegen.
    Grundsätzlich ist die Verschaltung einer Fotodiode ohne Verstärker eine recht hochohmige Angelegenheit. Da kann der AD-Wandler schonmal Mist produzieren...
    Besser ist eine Schaltung mit Operationsverstärker als Strom-Spannungswandler, z.B. http://www.mikrocontroller.net/wikif..._diode_tia.png
    Grüße, Bernhard
    Jop ich hab mal 100k gewählt.
    Kannst du mir erklären was das bedeutet wenn das eine "hochohmige" Schaltung ist? Und wieso der AD-Wandler dann nciht mehr richtig funktioniert?
    Wenn ich das mit einem Operationsverstärker machen würde, auf was müsste ich da aufpassen beim Kauf, also Kennwerte?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von PeruNova Beitrag anzeigen
    ... Aber sollte es auch funktionieren wenn ich mit einer Fernbedinung darauf leuchte oder ...
    Na ja, sollte schon funktionieren. Im Prinzip. Aber wenn die Beleuchtungsstärke im zweiten Fall geringer ist . . . Egal, probieren geht über . . . da gabs doch mal was.

    Übrigens - man sieht obs IR leuchtet oder nicht mit den (gaaanz simplen) Digitalkameras - z.B. im Handy. Keine DSLR.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    ... Übrigens - man sieht obs IR leuchtet oder nicht mit den (gaaanz simplen) Digitalkameras - z.B. im Handy. Keine DSLR.
    Super Trick, Danke!
    Damit is mal klar dass die LED kaputt ist...

    Und das mit der Fernbedinung ist etwas komisch. weil es ändert sich eig nichts außer hin und wieder, scheinbar zufällig wird eine 0 zurückgegeben :S

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von PeruNova Beitrag anzeigen
    ... Und das mit der Fernbedinung ist etwas komisch ...
    Gern geschehen. So ne Fernbedienung blinkt auch etwas *ggg* - das ist kein Dauerstrich. Hier mal ein Beispiel - heller Balken heißt LED ist an.

    ......
    ......© by skilltronics
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    ... So ne Fernbedienung blinkt auch etwas *ggg* - das ist kein Dauerstrich. ...
    Na klar, da hätte ich ja auch wirklich selbst drauf kommen können.
    Wenn ich die Verzögerung in der Schleife verkürze dann treten auch wesentlich mehr nuller auf
    Danke nochmals!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. OSRAM - Photodiode
    Von Dunkle Macht im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 20:39
  2. Temperaturkompensierte Photodiode
    Von Igelballbaer im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:36
  3. Laser und Photodiode
    Von Cr@le im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 04:28
  4. [ERLEDIGT] Photodiode/widerstand
    Von Fredo im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 10:30
  5. S 9023 Photodiode
    Von SwordFish im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •