-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Durchbruch bei Solarzellen aus Kunststoff

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.813

    Idee Durchbruch bei Solarzellen aus Kunststoff

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    An Hand theoretischer Modelle gehen die Forscher der FOM-Fokusgruppe an der Rijksuniversiteit Groningen in Kooperation mit Kollegen der University of Denver davon aus, das Solarzellen aus Kunststoff nicht den Wirkungsgrad von „klassischen“ Solarzellen aus Silizium erreichen können. Die von Ihnen eingesetzten Computer-Modelle, mit denen die potentielle Effektivität neuer Materialien bei der Umwandlung von Sonnenlicht in Energie berechnet werden können, zeigen aber, dass auch...

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Elektor
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Nachdem ich ja auch ein kleiner "Solarzellen-Fan" bin, erfreut mich diese Meldung besonders. Selbst wenn der Wirkungsgrad nicht so hoch sein sollte, als wie bei herkömmlichen Si-Zellen wäre diese Technologie sehr interessant. Zumal die Kosten dafür ja auch geringer sein sollen.
    Grüße
    Thomas

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Solarzellen aus Kunststoff haben gegenüber denen aus Silizium gewaltige Vorteile in der praktischen Anwendung. Sie sind preiswert aus einfachen Ausgangsstoffen herzstellen, leicht und flexibel, weshalb sie sogar in Kleidung oder Rucksäcke integriert werden können.
    Man hat heute eine gewisse Zeit in der sich stationäre Solarzellen amortisieren. Sind es jetzt 20 Jahre? Wenn es irgendwann ohne Förderung ginge wäre es noch besser. Es ist aber wohl noch Förderung dafür nötig. Dann sollten die Kunststoff-Solarzellen aber auch so lange halten oder entsprechend preisgünstiger sein. Wenn es mit Kunststoff unter den Bedingungen besser geht bin ich gleich dabei.

    (Das klingt leider irgenwie sehr konservativ, also sollte man es ausprobieren, dabei aber die Kriterien wie Mobilität ansprechen und bewerten.)

Ähnliche Themen

  1. Optische Diode - Durchbruch nach 20 Jahren Forschung
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 13:10
  2. Durchbruch beim nachtankbaren Akku
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 12:21
  3. Durchbruch in der mentalen Datenübertragung
    Von wolfgangb im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 15:08
  4. Durchbruch? Batterie versorgt Notebook 30 Jahre lang
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 17:29
  5. Einsteuger-Problem Kurz vorm Durchbruch
    Von Kaiser-F im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 18:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •