-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schaltplan nach Eagle übernehmen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    33

    Schaltplan nach Eagle übernehmen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    meine Schaltungen beschränken sich in den meisten fällen auf nur wenige Bauteile.
    Somit habe ich bisher die Schltpläne mit Visio erstellt.

    Ich würde meinen Schaltplan (als Bild im Anhang) nun aber gerne als Eagle-File haben, da ich
    die Platine noch öfter benötige und evtl. mehrfach ätzen lassen möchte.

    Ich habe mir Eagle 6.2.0 heruntergeladen, jedoch bekomme ich in dem Programm nicht wirklich was zustande.

    Hat jemand einen Link zu einem einfachen Tutorial für den Einstieg in Eagle?
    Könnte mir jemand schnell den Schaltplan in Eagle erstellen, so dass ich damit arbeiten kann?
    Kann mir vorstellen, das es relativ schnell für einen geübten Eagle-Nutzer geht.

    Ich danke schonmal im voraus.

    mfg

    Edit: Rastermaß = 2,54mm
    Geh ich richtig der Annahme, dass man in Eagle sagen kann, das er Bauteile und Leiterbahnen automatisch optimal
    hin und her schieben soll? Wäre ja schön, wenn die Platine so klein wie möglich wird. Die Rot makierten Striche stellen bei mir übrigens Leiterbahnen da, die bisher einfacher Silberdraht waren.
    Manche verlaufen oberhalb und manche unterhalb der Europlatine.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Schaltplan.jpg  
    Geändert von Inf3ct (17.05.2012 um 00:20 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Hallo, ich habe hier mal einen Video Link der dir sicher weiterhelfen wird.
    Deine Platine die du im Anhang hast dürfte für den Anfang auch nicht zu schwer sein.
    http://www.youtube.com/watch?v=YoVen9os4Sk
    Falls noch was unklar ist, einfach noch mal hier nachfragen.

    Viel Erfolg
    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    33
    Danke für den Link, werde mir das Video nachher mal in Ruhe angucken.
    Wenn ich´s hinbekommen habe, werd ich hier nochmal posten

    mfg

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    33
    So, ich habe nun mal einen Schaltplan in Eagle erstellt, daraus dann ein Board gemacht und die Leiterbahnen festgelegt.
    Oben rechts in der Ecke möchte ich eine 5mm Bohrung haben. Wenn ich nun Rechtsklick->Eigenschaften auf das Loch mache, kann ich ja mit "Drill" die Lochgröße einstellen. Doch was für eine Einheitengröße nimmt Eagle da?
    Ich hab von dem Board mal ein Screenshot gemacht, könnte sich das jemand angucken und mir sagen, ob ich noch was ändern bzw. beachten muss?
    Ich möchte die Platine gerne mehrfach ätzen lassen.
    Gibt es einen Richtwert, wie "Breit" ich die Leiterbahnen machen muss? Es fließen nicht ganz 1 Ampere.
    Achja, eins noch, wo kann ich denn die tatsächliche Größe meiner Platine ablesen?

    Mit Visio kam ich schneller zurecht
    mfg

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Board.jpg
Hits:	18
Größe:	56,8 KB
ID:	22391
    Geändert von Inf3ct (19.05.2012 um 00:42 Uhr)

  5. #5
    RN-Premium User Roboter Genie Avatar von 5Volt-Junkie
    Registriert seit
    06.03.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    946
    Sieht so bisschen nach Autoroute aus Wenn Du die Platine selber ätzen willst, wird es so nicht funktionieren. Die Leiterbahnen auf dem Top-Layer musst Du weglassen. Bei Dir geht eine Leiterbahn unter den Wannenstecker, den Du nur von der anderen Seite löten kannst. Also wirst Du kein Kontakt zwischen Pin und Leiterbahn haben. Die Platine kannst Du locker einseitig (bottom) layouten. Versuch es einfach mal

    Was ich als Eagle-Anfänger noch gemacht habe, den Auto-Route auf einseitig eingestellt und dann drüber laufen lassen. Danach die Leiterbahnen nochmal optisch verschönern und nicht verlegte Leiterbahnen nachgezogen. Eagle kann schon die eine oder andere Leiterbahn vergessen, warum auch immer

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    33
    Ja, ungefähr die Hälfte davon ist Autoroute. Ok werd das nochmal ein bisschen hin und her schieben.

    Könnte mir noch jemand beantworten, wie dick ich die Leiterbahnen zeichnen muss?
    Und welche Einheitengröße nimmt Eagle bei der Bohrlocheigenschaft "Drill"? Wenn ich da 55.11811 einstelle, ist das dann eine mm Angabe?

    mfg

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    33
    Du hast Recht, man bekommt alles auf der Unterseite verlegt.
    Hier mal das Board ohne Autoroute : )

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Board.jpg
Hits:	14
Größe:	47,3 KB
ID:	22394

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Es kommt ganz darauf an welche Leiterbahn welchen Strom führen muss und natürlich wie dick deine Kupferschicht auf der Platine ist. aus diesen parametern ergebt sich dann die Leiterbahnbreite. Für 1A Strom sind deine leiterbahnen jedenfalls viiiiiiel zu dünn, die würden wohl eher als Sicherung fungieren
    Du kann übrigens bei Eagle oben links in der Ecke das Grid einfach von inch oder mil in mm umstellen, aber du solltest nicht aus dem 1/10 Zoll Raster abweichen (2,54mm oder die Hälte geht auch 1,27mm). Dann bekommst du alle Werte wie Platinenabmessungen, Leiterbahnbreite, Bohrungen usw. in mm angezeigt.
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

Ähnliche Themen

  1. Asuro Schaltplan Eagle
    Von Kümi im Forum Asuro
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 14:34
  2. EAGLE-Schaltplan wie bekomme ich VCC und GND an ein IC?
    Von orusa im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 15:59
  3. Eagle: änderungen vom Schema in's Layout übernehmen.....
    Von hosti im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 23:30
  4. Erster Schaltplan mit Eagle
    Von Sven04 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 00:35
  5. [ERLEDIGT] suche nach einem Schaltplan eines Elektromotors
    Von Der Elektriker im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 07:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •