-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Eigenes IR Protokoll mit 4Befehlen!??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735

    Eigenes IR Protokoll mit 4Befehlen!??

    Anzeige

    Hallo Forum,
    ich möchte mir gerne einen kleinen IR Empfänger und Sender bauen. Da er klein und leicht sein muss würde ich als Empfänger gerne einen Attiny13 verwenden.
    Als Sender könnte es auch ein anderer Chip sein.
    Da die RC5 Befehle eh nicht auf dem kleinem Chip laufen und auch unnötig groß sind würde ich mir gerne ein eigenes IR Protokoll mit 4 Befehlen schreiben.
    Was auch noch schön wäre wenn das ganze mit 2 Adressen gehen würde(Für 2 verschiedene Empfänger).
    Wer sich damit etwas auskennt oder soetwas schon mal gemacht hat, wäre es schon dies mitzuteilen.

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von bnitram Beitrag anzeigen
    ... IR Empfänger und Sender ... IR Protokoll mit 4 Befehlen ... (Für 2 verschiedene Empfänger) ...
    Mit nem Tiny13 hatte ich mir eine Fernsteuerung gebaut (klick hier) für (m)eine Nikon DSLR. Mit ner geeigneten Tastenabfrage bekommst Du sicher acht Befehle unter - für jeden Empfänger vier.

    Als Code vielleicht einen ähnlich wie JVC, der ist ziemlich einfach; mit Befehlslängen incl. Pause rund 50 .. 60 ms.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Das ganze mit Pulslängen zu gestallten ist eine gute Idee!!
    Aber ich habe ja auch einen Empfänger. Wie empfange ich das Signal denn dann??

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von bnitram Beitrag anzeigen
    ... Wie empfange ich das Signal denn dann?? ...
    Genauso wie Dein RC-5. Einfach Zeit von high und low messen. Dabei hat das JVC gegen das RC-5 eben den Vorteil, dass ein Informations"bit" IMMER mit einer Rampe beginnt:

    Befehlsfolge:
    ......

    Protokoll (Beispiel für EINEN Befehl):
    ......

    Definition von Null und Eins (="Informationsbit") :

    ......

    Du musst also - wie beim RC-5 - die Rampen-(=high)-Zeiten lesen und entsprechend auswerten. Dabei würde ich mit der dicken Startrampe anfangen, siehe oben, aber die Befehle mit vier, höchstens fünf Bit codieren und kein Adressbyte nehmen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Hallo oberallgeier,
    Danke für die Beschreibung aber ich meinte eigentlich wie ich den einzelnen Bit auswerte?
    Wie programmier ich das ??
    Mit Zeitmessung??

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

Ähnliche Themen

  1. Eigenes USB-HID
    Von moista im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 07:27
  2. Erstes eigenes Programm
    Von Nix_Blicker im Forum Asuro
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 20:56
  3. Eigenes Programm
    Von tom(geppel) im Forum Asuro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 18:17
  4. Eigenes Programmierboard
    Von .patrick im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 16:18
  5. Eigenes Board
    Von siroks im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 22:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •