-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Immer diese Fuses ... Atmega 328p

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4

    Immer diese Fuses ... Atmega 328p

    Anzeige

    Hallo,
    Nachdem ich erfolgreich meinen ersten Atmega verfust hab wollte ich doch lieber mal nachfragen wie denn die Fuses richtig gesetzt werden. Danach versuch ich ihn mal mit einem externen Takt wiederzubeleben.
    Ich würde ihn gerne mit 8 MHZ mit einem externen Quarz laufen lassen.
    Leider weiss ich nicht mehr so genau was ich damals eingestellt habe ... kann ich also nicht liefern

    Vielen Dank Im Voraus
    mfg Sebastian




    P.S.: Macht euche keine Gedanken um meine Schlafgewohnheiten, hier ist erst 10

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hi,

    was hast du den für deinen Programmer?
    Also ich kann z.B. mit meinem All-AVR solche "Debakel" korrigieren. Falls du den auch hast, kannst du es ja mal mit dem Takt am 10-pol Stecker probieren
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von Sebas Beitrag anzeigen
    ... Nachdem Atmega verfust ... nachfragen ... Danach ... mit ... externen Takt wiederzubeleben ...
    Hi Sebastian, willkommen im Forum. Es ist müssig zu sagen, dass man beim ersten Controller vielleicht besser vorher fragt - weils eh zu spät ist. Zum Trost kann ich Dir sagen, dass ich aus Erfahrung spreche . . . . .

    Es gibt diesen hübschen Fuserechner (klick hier), der für mich immer die erste Adresse ist. Und für Anfänger gibts auch ein Fusebit-tutorial (klick) - die Lesezeit rechnet sich in den folgenden Monaten.

    Und weils doch immer mal schief geht, hatte mich das so geärgert, dass ich diesen externen Taktgeber (klick) als "Fuseretter" (für die "leichteren" Fälle) gebaut hatte - der von jeder EIA232 Schnittstelle läuft.


    Viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von -schumi-
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Wasserburg am Inn / Bayern
    Alter
    23
    Beiträge
    449
    Kennst du den AVR8-Burn-O-Mat? Da kann man ganz einfach in einem Menü auswählen was man möchte (Quarz...)
    http://avr8-burn-o-mat.aaabbb.de/

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    Hallo,
    also ich hab den myAVr smart USB light, der hat leider nicht so tolle Features. Werde wohl mal meinen Arduino dazu abstellen den Takt zu erzeugen. Wie sieht der denn ungefähr aus?
    High und Low gleich lang oder nur kurze HIGHs?

    @Oberallgeier:
    So neu bin ich doch auch nicht Mein erster Fuse versuch wars auch nicht(nur der erste Fehlgeschlagene). Meine Atmega 8 hab ich bisher gut hinbekommen. Nur bei dem hier ist es schiefgegangen.

    Den Fuse calc hab ich benutzt aber ist wohl schiefgegangen. Wie sähen die Fuses denn aus? Will ihn an einem 8mhz Quartz betreiben.

    @schumi:
    muss das ding mal ausprobieren nur grade will es nicht laden

    Danke euch schonmal.
    mfg Sebastian

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Vielleicht schwingt auch einfach der verwendete Quarz nicht an. Wenn du ein Oszi hast, lässt sich das sehr einfach feststellen. Hast du die Lastkapazitäten richtig dimensioniert?
    Grüße
    Thomas

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    hi,
    oszi hab ich nicht, aber ein atmega 8 den ich an die Stelle gesteckt hab funktioniert. also an der Umgebung liegts nicht.
    mfg Sebastian

Ähnliche Themen

  1. Fuses Atmega 2560 und Flashen
    Von meddie im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 11:40
  2. [ERLEDIGT] Fuses
    Von Tux12Fun im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:28
  3. Atmega 168 schaltet Pin immer high
    Von the_Ghost666 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 00:53
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 17:01
  5. Immer diese LCD-Probleme
    Von jonas im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •