-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: LM317 Berechnen des Potentiometer

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    13

    LM317 Berechnen des Potentiometer

    Anzeige

    Hallo,

    habe ein etwas dummes Problem beim Verständnis einer Formel im Datenblatt des LM317. Ich möchte ein Netzteil bauen, dass fest 18 V im Ausgang liefert.
    Nun habe ich im Datenblatt eine Formel zur Berechnung der Ausgangsspannung V/out gegeben (rot markiert). In dieser Formel verstehe ich nicht so ganz den rechten Term nicht. Was ist das I/adj von R/2? Ich würde dann diese Formel nach R2 umstellen um den benötigten Widerstandswert zu erhalten.

    Danke,
    LG

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LM317.jpg
Hits:	25
Größe:	101,6 KB
ID:	22357

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hi,

    damit berechnest du den Spannungsabfall am Poti. Da durch das Poti ein Strom fließt (der recht klein ist) fällt dort eine Spannung ab. Diese Spannung musst du zu der anderen Spannung dazu addieren, da der Regler die Ausgangsspannung solange hochregelt bis er am ADJ Pin 1,25V hat.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Das kannst du im Datenblatt nachlesen, ist aber zu vernachlässigen.
    R2=R1((Vout/1,25)-1)
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    13
    Hi, danke für die schnellen Antworten! Hab es jetzt verstanden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Grüß Euch,

    die zitierte Formel habe ich tatsächllich gefunden im Datenblatt von National Semiconductor (klick). Es interessierte mich, da ich gerade ein bisschen mit dem 317 herumgebastelt hatte. Die Formel ist natürlich total doof geschrieben - nach mitteleuropäischer Schreib-Sprechweise nennt das letzte Glied der Formel - IADJ(R2) - den Strom durch R2, sprich I von R2. Damit geht aber die Dimensionsanalyse ins überfüllte Endlager falscher Ausdrücke - weil eine Spannung eben nicht durch einen Strom korrigiert werden kann. Im Datenblat von Vishay beispielsweise ist das gleiche Glied korrekt als Produkt dargestellt - da hatte ich den Fehler bei NS, eine überflüssige Klammer, dann verstanden. (Anm.: scheint hier nicht auch die Vorzeichenfrage etwas dürftig gelöst zu sein !?!?).

    Nix für ungut wegen des pingeligen Postings.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    13
    Hey, ich habe nochmal ne Frage die über das Bauteil des LM317 hinausgeht. Wie gesagt bin ich dabei ein Netzteil, das 18 Volt ausgibt, zu bauen. Ich habe auf einem Experimentierboard die Schaltung zusammengesteckt. Nun möchte ich das mal ausprobieren bevor ich die Schaltung löte. So am Trafo habe ich zwei logischerweise zwei Kabelenden im Primäreingang, jedoch auf dem Netzstecker drei Kabelenden. Bevor ich was kaputt mache, frage ich lieber nach. Außerdem ist es nicht ungefährlich. Mein braunes Kabel trägt die Phase und blau ist mein Nullleiter. Die zwei verbinde ich an meinen Trafo. Der Schutzleiter bleibt unbesetzt, ist das in Ordnung oder kann das zu Problemen führen?
    LG

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Wenn der Trafo keinen Anschluss für den PE hat wird er auch nicht angeschlossen.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

Ähnliche Themen

  1. LM317
    Von JayPee im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 13:35
  2. frage zum lm317
    Von Roboman93 im Forum Elektronik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 22:33
  3. LM317 Schaltung
    Von AndyTrendy im Forum Elektronik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 01:59
  4. LM317
    Von boku im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 21:15
  5. Lm317
    Von Naxos im Forum Elektronik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 13:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •