-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hilfe! treiber geht bei kleinen Frequenzen nicht!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    12

    Hilfe! treiber geht bei kleinen Frequenzen nicht!

    Anzeige

    hallo zusammen!
    also, jetzt habe ich schon meinen Treiber als Schlatung gemacht... der bis 8Mhz funktionieren soll...
    ich habe es mit LTSpice simuliert und bei hochen Frequenzen funktioniert es optimal! kommt draußen was ich erwarte.. also kommt am Ausgang mein Rechtecksignal mehr oder weniger 1 zu 1 zu dem ich am Eingang gebe..
    aber ab 150kHz nach unten, kommt es nicht mehr... kann sich jemand die Schaltung anschauen und villeicht mir sagen an was das liegt?
    ich hab schon mit der Schaltung gespielt, und habe es bei der kleineren Frequenzen auch geschafft wenn ich R3=75 Ohm und R4= 11 Ohm dimensioniere, aber dann funktionieren die höhen Frequenzen wieder nicht!
    ich würde gern wissen ob es irgendwie für alle Frequenzen geht ohne Jumper zu benutzen!

    mfG =)Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	treiber.png
Hits:	29
Größe:	4,9 KB
ID:	22356

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    30
    Beiträge
    379
    Wie hoch ist die Amplitude der Eingangsfrequenz?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    12
    ich habe mit 5V simuliert!
    also ich habe c1 und R6 jetzt rausgemacht... und es geht besser... nur das ausgangssignal geht oben bis 4,2V, ich wünsche mir aber ein bisschen mehr... so gegen 4,8V wäre ideal!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    12
    und R3 und R4 sind jetzt 360kOhm

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    30
    Beiträge
    379
    Wozu hast du R3 eingebaut? Ich vermute das R3 mit R5 einen Spannungsteiler bildet und du somit nicht auf die gewünschten 5V kommst.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    12
    ohne R3 kommt kein Rechtecksignal... da wäre das Ausgang und wäre ein konstantes Signal bei 5V.. ich will 5V erreichen, aber mit einem Rechtecksignal... =)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Überbrücke mal den R4, so das der Emitter direkt auf GND liegt, sonst kann der Transistor ja nie ganz durchschalten.

    Gruß
    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Hilfe! Treiber geht bei kleinen Frequenzen nicht

    Haste dort keine Antwort bekommen?

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Von mir aus handelt es sich um breitbändigen Verstärker/Impedanzwandler, der von DC bis 80 MHz (Sinus) gehen sollte, was mit einfacher Schaltung und ohne HF Ehrfahrung kaum realisierbar wäre.

    Übrigens, die Impedanzen von Signalquelle und Ausgangslast sind bisher unbekannt.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Ähnliche Themen

  1. HILFE 1. Test geht nicht
    Von FredWeise im Forum Asuro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 11:31
  2. Division geht nicht.... Hilfe!
    Von dl1akp im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 07:45
  3. Hilfe, Toneraufbügeln geht nicht
    Von IceRage im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 17:42
  4. [ERLEDIGT] Linienprogramm geht nicht,Hilfe
    Von BKA-Anonym im Forum Asuro
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 23:45
  5. Treiber für ASURO USB geht nicht
    Von Vogon im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 21:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •