Das Prinzip, dass man die Entfernung eines Gewitters gut durch Detektion von Blitzen und dem zugehörigen Donner berechnen kann, ist wissenschaftlicheundeutig*fundiert. Bedingt durch die Geschwindigkeit des Schalls in*der Luft kann man aus der Zeitspanne zwischen dem Sehen eines Blitzes und dem Hören des zugehörigen Donners recht zuverlässig die Entfernung schätzen. * Beim IC AS3935 des Herstellers „austriamicrosystems“ handelt es sich um einen programmierbaren Blitz-Sensor, der...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.