-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Modell mit Brennstoffzelle

  1. #1
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.369

    Modell mit Brennstoffzelle

    Anzeige

    Ich bin von einem Kollegen gefragt worden wie man ein Modell mit Brennstoffzelle auswählen soll. Es gibt ein paar Beispiele für Modellautos mit Brennstoffzelle, um die Funktion zu verifizieren.

    Ich habe noch nicht die volle Übersicht aber wie ich sehe gibt es da schon etwas um 50-150€. Das muss nicht die Grenze sein aber welche Kriterien gibt es? Hat jemand Erfahrung mit der Haltbarkeit von Brennstoffzellen in solchen Modellen, was sollte man sonst beachten?

    Betrieben wird das Modell dann relativ konservativ zur Vorführung, es soll aber gut funktionieren und ein bisschen halten.

    Beispiele gibt es auch bei Conrad auf der Seite
    http://www.conrad.de/ce/de/overview/...7F7EF.ASTPCCP2

    Nur zu Übersicht, kaufen kann man wie so oft auch woanders.

    Ich finde das Thema ganz interessant und werde, wenn das Modell beschafft wird, auch gerne über
    Erfahrungen damit berichten. Im Moment steht noch die Auswahl an und frage nach Erfahrung mit solchen Modellen, speziell auch nach der Haltbarkeit der Zelle.

    Manfred

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.369
    Noch mal einfacher gefragt, hat jemand hier so ein Modell mit Wasserstoff-Brennstoffzelle?

    sonst:

    Hat jemand hier schon von Erfahrungen mit einem solchen Modell gehört?
    Es geht mir nicht um verläßliche Erfahrungsberichte, eher um einen Eindruck und darum was man bei der Auswahl und beim Betrieb beachten könnte.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hallo Manf,
    ein Freund von mit hat das Modell mit der Brennstoffzelle und der Solarzelle. Ich habe das Set auch schon in Aktion gesehen. Es kommt ganz darauf an, was du damit vor hast. Viel Power hat das Ding nicht.

    mfg

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.369
    Hallo Flexxx,
    vielen Dank für die Antwort, das ist ja schon einmal ein erster Hinweis das jemand soetwas hat und es auch läuft.
    Für mich ist es wirklich so dass ein Kollege gefragt hat, ich selbst bin mir nicht scher, ob ich konkret etwas damit anfangen will.

    Andererseits ist es ganz nett einmal mit einer Realisierung umzugehen und einige Werte zu verifizieren. Man kann sich dann leicht einen Begriff davon machen wieviel Energie in einem Luftballon voll Wasserstoff gespeichert werden kann und mit welcher Leistung sie abgerufen werden kann.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hallo,
    das gute an dieser Brennstoffzelle ist, dass man aus Wasserstoff Stom machen kann und aus Strom und Wasser --> Wasserstoff und Sauerstoff. Es dauert aber alles etwas, da die Zelle sehr klein ist. Aber für kleinere Experimente ist das sicher sehr interessant.

    mfg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hi,
    heute ist mir etwas eingefallen, wie du die Ausgangsspannung erhöhen kannst um somit einen µC mit 5V zu versorgen. Man kann einfach einen Sprerrschwinger mit einer 5V1 Z-Diode verwenden.

    mfg

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.369
    Danke für den Hinweis. Es ist sicher keine Sache von Tagen, eher von Wochen bis so ein Teil besorgt wird.
    Bis dahin kann man sich ja noch ein Bisschen klar darüber werden wie groß das Volumen pro Energie und der Wirkungsgrad ist.
    Wenn dann mal ein kleines Auto eine Steigung hochfährt und dabei ein wasserstoffgefüllter Ballon schneller kleiner wird als bei der Fahrt auf der Ebene dann ist das ja auch wieder einmal eine Erkenntnis und ein Erfahrungsgewinn.

Ähnliche Themen

  1. Brennstoffzelle sinnvoll nutzen?!
    Von bnitram im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 14:22
  2. Brennstoffzelle als Antrieb
    Von fabs91 im Forum Motoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 17:29
  3. Kosmos Brennstoffzelle oder eine Andere?
    Von Michael 123 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 22:07
  4. Brennstoffzelle auf Bot... Vorschriften für H ?
    Von michiE im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 15:34
  5. Samsung zeigt Brennstoffzelle
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2004, 11:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •