-
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frequenzen messen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    18

    Frequenzen messen

    Servus,

    zwei digitalen Verfahren werden eingesetzt, um Frequenzen zu bestimmen.
    1. DFT bzw. FFT
    2. Zeitabstände der Impulse mit einen Zähler messen.
    Welches ist geeignet, wenn Frequenzen nach dem A/D-Umsetzer zu bestimmen sind?

    Gruss
    Owen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Åssiden, Norwegen
    Beiträge
    139
    Wie sieht das Signal aus (Signalform, Frequenz(en))?
    Wie hoch ist die Abtastrate?
    Was für eine Auswertelogik verwendest du oder willst du verwenden?
    Danach musst du gucken wie hoch die Auflösung deiner FT ist und ob das reicht. Das hängt von der Zahl der Sample ab und das kostet Rechenzeit.
    Evtl. ist da eine einfache Flankenerkennung und -zählung schneller und einfacher zu implementieren.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.777
    Die DFT bzw, FFT sind auch geeignet wenn mehr als eine Frequenz gleichzeitig vorliegt. Dafür ist die Auflösung bei der Frequenz beschränkt durch die Länge des Zeitintervalls.

    Die Messung der Zeitabstände geht nur bei einer Frequenz, mit einer relativ festen Kurvenform (d.h. Oberwellen sind erlaubt). Wirklich gut geht die Zeitmessung wenn das Signal per Komparator oder mit hoher Samplingrate vorliegt. Hinter dem AD Wandler kommt hier noch als Abwandlung in Frage, eine Kurve an das gemessene Signal anzupassen - vor allem wenn die Kurvenform bekannt ist. Mit beiden Varianten ist eine höhere Frequenzauflösung möglich als 1/Messzeit wie bei der FFT.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    18
    Vielen Dank.

    Eines verstehe ich nicht. Warum kann nur eine Frequenz beim Verfahren mit dem Zähler bestimmt werden?

    Owen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.777
    Beim Messen mit dem Zähler wird die Zeit zwischen markanten Punkten (z.B. Nulldurchgängen) bestimmt. Da kommt halt nur ein Wert bei raus, und der kann auch noch falsch sein wenn mehr als eine Frequenz gleichzeitig vorliegt . Man hat einfach nicht genügend Daten um daraus mehr als eine Frequenz vernünftig zu bestimmen, wenn eine Überlagerung vorliegt. Lediglich mit Oberwellen bei einer anderen Wellenform stören in der Regel nicht.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    18
    Vielleicht ist es nicht möglich, das Verfahren mit dem Zähler nach dem A/D Umsetzer einzusetzen, denn Impulse nicht vorhanden sind. Habe ich Recht?

    Gruss
    Owen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.777
    Im Prinzip kann man auch nach dem AD-Wandler noch so etwas wie Nulldurchgänge erkennen. Dabei ist sogar die Auflösung in der Zeit nicht unbedingt so schlecht, wenn die Durchgänge einigermaßen steil sind. Aus den Werten vor und nach dem Vorzeichenwechsel bekommt man so schon eine brauchbare Schätzung für die Zeit für den Nulldurchgang. Die Auflösung kann durchaus bei besser als 1/10 der Zeit zwischen den Abtastwerten liegen. Das Problem ist aber das die Überlagerung verschiedener Frequenzen (außer für Oberwellen) kein einfaches Periodisches Signal geben - die Lage der Nulldurchgänge reicht damit im allgemeinen nicht aus um die Frequenzen zu bestimmen.

Ähnliche Themen

  1. Hohe Frequenzen messen
    Von Grenade im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 21:22
  2. PWM verschiedener Frequenzen Erzeugen und Messen
    Von MOLE im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 16:28
  3. mehrere frequenzen messen ?
    Von ics1702 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 14:08
  4. Frequenzen weit über 32 kHz messen
    Von Tappi im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 19:03
  5. [ERLEDIGT] Kann man mit Controller Frequenzen messen?
    Von im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2003, 12:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •