+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Stromsensor

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    25

    Stromsensor

    Moin,

    baue gerade eine Pendelschaltung für eine Model Eisenbahn, ich wollte um die Fahrtrichtung zu tauschen die Pole der Gleise einfach vertauschen,
    um die Beschleunigung und den Bremsvorgang zu mindern wollte ich hinter den Relais die die Spannung umpolen Kondensatoren verbauen, das Problem ist um einen Kurzschluss Hardware seitig zu vermeiden müsste ich wissen ob die Kondensatoren entladen sind.
    Deswegen wollte ich an der Steuerleitung vom Relai ein logisches Und anbringen nur ich weiß nicht welcher art Sensor ich hinterm dem Kondensator verwenden kann. Dar Strom und Steuer Kreislauf vollständig voneinander entkoppelt sein sollen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    26
    Beiträge
    3.786
    Ich würde es anders machen. Ich würde nicht den Strom sondern die Spannung messen (Spannung am Kondensator). Die Kondensatoren müssen aber sehr groß sein (viel Kapazität). Die Ladezeit des Kondensators berechnet man mit der Fausformel "5 x R x C". Die Entladezeit berechnet sich gleich. Das wird ohne weiteres nicht funktionieren (Ladekreis ist nicht Entladekreis). Ich würde es entweder mit einem NE555 o.Ä. oder besser, da man leichter etwas ändern kann, mit µC machen. Du erzeugst in beiden Fällen eine PWM und steuerst den Motor an. Indem du die PWM langsam erhöhst oder verringerst beschleunigt der Zug mit einer Rampe (langsam).

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    25
    gute Idee denn könnte ich den direkt vor den Relais verbauen. Spart auch viel Platz.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    26
    Beiträge
    3.786
    Wenn du auf einen µC setzt kannst du auch auf das Relais verzichten und steuerst über eine H-Brücke direkt den Motor an. Je nach verbauten Motor bist du vielleicht so groß wie das Relais. Beim µC musst du nur darauf achten das dieser mit 5V arbeitet.

    MfG Hannes

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    25
    ich habe einen ATmega 168 und ich möchte am Zug selber nichts ändern, deshalb wollte ich direkt die Gleise umpolen, es eine Fleischmann arbeitet also mit Gleichstrom. Die H-Brücke müsste ich Direkt um Zug setzen oder ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    26
    Beiträge
    3.786
    Du musst das gesamte Gleis umpolen bzw die PWM direkt auf das Gleis legen.

    MfG Hannes

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. USB Stromsensor bis 30A
    Von Verata im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 18:44
  2. Der Stromsensor
    Von Hunter2 im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 18:06
  3. Suche Stromsensor, wo gibts das ?
    Von minium :) im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 18:55
  4. Stromsensor gesucht
    Von IRQ im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 15:08
  5. Stromsensor als Fühler an RN-Control
    Von Dennis2006 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 08:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •