-
        

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Pc gesaugt -> kaputt gegangen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330

    Pc gesaugt -> kaputt gegangen?

    Anzeige

    Hallo Leute,

    Ich habe meinen PC zerlegt und von innen den Staub gesaugt. Besonders den Lüfter der CPU, sodass er nicht mehr so viel blasen muss und die CPU vlt sogar etwas schneller geht.


    Dann baue ich ihn wieder zusammen. Bildschirm bleibt schwarz.
    K.a. was da passiert ist. Elektrostatik evt?

    Jedenfalls habe ich die Festplatte in einen anderen PC eingebaut. Als Master (einzige) ging sie auch nicht richtig. Sie war im Ruhezustand, dann wollte sie starten. Ging aber nicht. Dann nur mehr schwarz. Auch beim Wiedereinschalten schwarz.

    Als Slave kann ich sie nun zum Glück lesen...


    Gibt es noch eine Chance, den Computer retten zu können. Er ist etwas alt (XP), aber er hat deutlich mehr Arbeitsspeicher als der, in den ich die Festplatte jetzt eingebaut habe... Wäre sehr schade darum...


    Danke im Vorraus!
    Lg

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hi,

    piept dein kaputter PC wenn du ihn einschaltest oder passiert gar nichts?
    Wenn er piept heißt es das das BIOS geladen wurde und das der BIOS-Test in Ordnung ist (bzw. bei mehreren Piepern kann man anhand der Piepkombination herausfinden welche Hardware einen Fehler hat).
    Und wenn das passiert heißt es zumindest das das Mainboard und die CPU arbeiten (evtl. auch noch der RAM).
    Elektrostatik kann natürlich eine Ursache sein. Vielleicht ist auch nur ein Stecker lose
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330
    piept dein kaputter PC wenn du ihn einschaltest oder passiert gar nichts?
    Hab ich nicht drauf geachtet. Muss ich dazu die Festplatte wieder rein und auf Master?

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Nein ich meine das sollte auch ohne Platte funktionieren. Die Platte wird erst benötigt wenn der BIOS Test erfolgreich war und das BIOS das Betriebssystem laden will. Das alles geschieht aber erst nachm Piepen.
    Ansonsten probier es mal mit
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von runner02 Beitrag anzeigen
    ... PC zerlegt ... Staub gesaugt. Besonders den Lüfter der CPU ...
    Irgendwoher habe ich ne Warnung im Gedächtnis, beim Saugen die Lüfter vorsichtig zu behandeln. Denn man kann mit dem Staubsauger den Lüftermotor so schick schnell rumwirbeln lassen - gibt auch einen neckischen Sound. Die Warnung: Angeblich kann die Generatorwirkung des Lüftermotors schädliche Spannungen erzeugen, die manche Innereien beleidigen können, teilweise so tief, dass die hinscheiden. Seit der Zeit sauge ich vorsichtig - obwohl ich von den gängigen und nicht-gängigen Lüfterantrieben (sprich von deren Motoreigenschaften) eigentlich keine Ahnung habe. Ob der Staubsauger-Rüssel aus Kunststoff und die durchgesaugte Luft so ne Abart van-de-Graaff-Generator darstellen weiß ich auch nicht sicher. Aber ich habe eben schon ein bisschen Bange vor der Elektrostatik des Saugrüssels - und streif den gelegentlich am Heizungsrohr. Ob ich da abergläubisch oder physikalisch sinnvoll liege, kann ich nicht beurteilen.

    Aber diese Aussagen sind jetzt sowieso zu spät.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Irgendwoher habe ich ne Warnung im Gedächtnis, beim Saugen die Lüfter vorsichtig zu behandeln. Denn man kann mit dem Staubsauger den Lüftermotor so schick schnell rumwirbeln lassen - gibt auch einen neckischen Sound. Die Warnung: Angeblich kann die Generatorwirkung des Lüftermotors schädliche Spannungen erzeugen, die manche Innereien beleidigen können, teilweise so tief, dass die hinscheiden. Seit der Zeit sauge ich vorsichtig - obwohl ich von den gängigen und nicht-gängigen Lüfterantrieben (sprich von deren Motoreigenschaften) eigentlich keine Ahnung habe. Ob der Staubsauger-Rüssel aus Kunststoff und die durchgesaugte Luft so ne Abart van-de-Graaff-Generator darstellen weiß ich auch nicht sicher. Aber ich habe eben schon ein bisschen Bange vor der Elektrostatik des Saugrüssels - und streif den gelegentlich am Heizungsrohr. Ob ich da abergläubisch oder physikalisch sinnvoll liege, kann ich nicht beurteilen.

    Aber diese Aussagen sind jetzt sowieso zu spät.
    Guter Hinweis. Ich denke ich zieh dann das nächste mal wenn ich meinen PC mit Druckluft durchpuste alle Lüfterstecker.
    Besser ein mal zu viel als wenn nachher doch was kaputt gehen könnte. Aber mit deinem Bammel vor Elektrostatik stehst du nicht alleine da. Ich packe auch immer vorher die Heizung an wenn ich am PC arbeite (Sicher ist sicher).
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von BerndJM
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Neckarmühlbach
    Alter
    59
    Beiträge
    21
    Hi,

    noch einer aus eigener Erfahrung:
    Jumper auf dem Mainboard werden sehr gerne "Staubsaugerfutter" ...

    Grüßle Bernd
    Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis ...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330
    Beim Einschalten rennt der Lüfter, das Lämpchen vom CD-Laufwerk leuchtet, aber kein Bieps vom Bios.

    Ist das gut? Ich nehme mal an, nicht sonderlich??

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von runner02 Beitrag anzeigen
    Beim Einschalten rennt der Lüfter, das Lämpchen vom CD-Laufwerk leuchtet, aber kein Bieps vom Bios.

    Ist das gut? Ich nehme mal an, nicht sonderlich??
    Ne das ist gar nicht gut. Das heißt das die CPU und das Mainboard nicht richtig arbeiten. Kannst du die vielleicht auswechseln um den Fehler zu suchen?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330
    Die CPU vom anderen Rechner rein? Das sollte ich gerade noch hinbekommen.

    Das Mainboard... Puh, ob ich das dann wieder in den anderen rechner bekomme?? Wenn ich Pech habe, zerstöre ich damit den zweiten auch noch^^

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ist er kaputt?
    Von andieh im Forum Robby RP6
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 23:13
  2. BZX55-C5V1 beim löten kaputt gegangen
    Von PhiLLe im Forum Asuro
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 22:42
  3. PIC kaputt?
    Von Simon1990 im Forum PIC Controller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 12:48
  4. anx-s20 kaputt?
    Von Dennis2006 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 14:13
  5. erste ätzversuche, voll in die hose gegangen
    Von RolandS im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 19:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •