-
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Noch ein schnelleres Echtzeit-Oszilloskop!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-Bot
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    1.848

    Idee Noch ein schnelleres Echtzeit-Oszilloskop!

    Vor rund einer Woche haben wir über die Oszilloskop-Reihe Infiniium 90000*Q von Agilent berichtet, die mit einer analogen Bandbreite von 63*GHz (-3*dB) für sich den Titel "Schnellstes Echtzeit-Oszilloskop der Welt" reklamiert. Jetzt zieht der Wettbewerber LeCroy nach und kündigt die Erweiterung seiner LabMaster 10Zi Oszilloskop-Serie mit einem Modell an, das 65*GHz analoge Echtzeit-Bandbreite aufweist. Doch dabei soll es laut den Amerikanern nicht bleiben: Für...

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Elektor
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    61
    Beiträge
    11.762
    Wenn man auf einem 10cm Bildschirm den Zeitverlauf des Signals darstellt dann hat man bei 33ps/cm die Momentaufnahme des sich mit Lichtgeschwindigkeit ausbreitenden Signals.
    Bei den alten HP Geräten mit 25GHz Grenzfrequenz vor 30 Jahren waren dann 8,3 Perioden auf dem Bild, jetzt sind es dann wohl 22 und mit Upgrade 33 Perioden.

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    24
    Beiträge
    3.498
    Blog-Einträge
    9
    Und wofür verwendet man sowas?
    Ich meine für digitale Schaltungen wird man sowas denk ich mal nicht benutzen, da ja selbst aktuelle CPUs nicht weit über 4GHz rauskommen.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    61
    Beiträge
    11.762
    Signale auf Glasfaserkabeln kenne ich mit 40Gb/s, wenn die wieder elektrisch sind dann muss man sich in der Entwicklung die Qualität schon ansehen, um auf Fehlerursachen zu schließen. Die Signalverarbeitung ist dann Taktrückgewinnung und Parallelisierung, dann geht es ruhiger weiter.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Das schnellste Echtzeit-Oszilloskop
    Von Roboternetz-Bot im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 17:00
  2. 3D-Diagramm in Matlab (Echtzeit)
    Von fat tony im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 11:17
  3. Bascom schnelleres flashen möglich über ISP?
    Von Accenter im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 15:46
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 00:31
  5. asuro Echtzeit
    Von RafNix im Forum Asuro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 08:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •