-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: TSOP 1736

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    40

    TSOP 1736

    Anzeige

    Hallo!
    Ich bin erst gerade in die Roboter-Welt (oder besser gesagt generell Elektronik) eingestiegen, deshalb bitte entschuldigt meine vlt. etwas alberne Frage.
    Ich habe mir den IR-Empfänger TSOP1736 vom Conrad besorgt und wollte ihn einfach mal ausprobieren. Ich habe daher mal +5V an den mittleren Pin geschlossen und an den äußeren Pin (der, der näher zum mittleren ist) den Minus-Pol. Den anderen äußeren Pin habe ich an eine LED geschlossen, das andere Ende der Led habe ich ebenfalls an den Minus-Pol geschlossen (vorher über einen 1k Widerstand).
    Das kuriose dabei ist, dass die LED konstant aufleuchtet. Sogar wenn ich den TSOP abdecke, leuchtet die LED. Weiters ist bemerkenswert, dass die Led sogar leuchtet, wenn ich den Anschluss an den Minuspol vom IR-Empfänger wegnehme.

    Kann mir jemand von euch helfen?
    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    447
    Das Signal des Ausgangs ist doch invertiert? D.h. Erst wenn du was sendest, geht sie aus(das geht so schnell, dass du das auch nicht sehen wirst).

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Das Datenblatt beschreibt auführlich wie das Signal codiert und moduliert sein soll, auf das der TSOP reagiert.
    Es gibt auch einige Threads hierzu.
    Grundsätzlich ist das Lichtsignal mit 36kHz zu moduliern. Die Zeitbedingung die die Codierung (Ein/Ausschalten des modulierten Signals) erfüllen muß entspricht etwa einem 2,4kBaud Signal.
    Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •