-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Atmega Familie bei PWM mehr als 256 Stufen möglich???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2009
    Ort
    Singen - Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    159

    Atmega Familie bei PWM mehr als 256 Stufen möglich???

    Anzeige

    Servus ihr lieben, mal ne Frage gibts ne möglichkeit die Pulsbreiten bei der PWM über 256 zu bringen? 8-Bit Timer fliegt ja raus aber was ist mit dem 16-Bit Timer ist es damit möglich? Als Hardware PWM? Hab bisher immer nur 256 Stufen gesehen, würde für ne Regelung von nem 12V Motor gerne mehr als 256 Stufen haben. Ist dies möglich mit nem reinen AVR? Gruß Andi
    Gruß Andreas
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Manchmal muss man laufen bevor man gehen kann.

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Die Megas können glaub ich bis 10 Bit.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2009
    Ort
    Singen - Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Und wie kommt man da ran? Hab bisher leider immer nur die Beispiele mit 256 Stufen gefunden. Hat einer von euch schon mal mehr verwendet?
    Gruß Andreas
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Manchmal muss man laufen bevor man gehen kann.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2009
    Ort
    Singen - Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Dank dir,

    das mit den 10-Bit hat sich googlen lassen und die Infos folgten sogleich...

    http://www.mikrocontroller.net/artic...-Tutorial:_PWM

    also bis 1023 Stufen sind möglich
    Gruß Andreas
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Manchmal muss man laufen bevor man gehen kann.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Teslafan Beitrag anzeigen
    [...] also bis 1023 Stufen sind möglich
    Mehr geht dann nur mehr per Software-PWM.
    Geändert von Thomas E. (19.04.2012 um 22:25 Uhr) Grund: Tippfehler
    Grüße
    Thomas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2009
    Ort
    Singen - Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Und ich bekomm nicht mal die 1024 Stufen hin.
    Bin an nem Atmega 8 Timer 1 dran mit 16 Bit. Laut Datenblatt WGM10, WGM11, WGM12 auf "high" und WGM13 auf "low" für ne 10Bit Fast PWM dann hab ich gedacht den Prescaler auf 1024 einstellen das er auch bis 1024 zählt. Oder ist das schon in der Theorie falsch?

    Hier mal ein Auszug meines Codes:
    [CODE]
    //1***pwm init********************************************** ************************************
    TCCR1B |= (1<<CS12); //Prescaler 1024

    TCCR1A |= (1<<WGM10); //Fast PWM Mode

    TCCR1B |= (1<<WGM12);

    TCCR1A |= (1<<COM1A1) | (1<<COM1B1) ;

    OCR1A = 10; //PWM Start-Wert

    DDRB |= (1<< PB1); //PWM aktivieren

    TCCR1B |= (1<<CS10) | (1<<WGM11); //Erweiterung auf Pulsbreite von 1024


    [/CODE

    Was mach ich falsch? Wohl ne ganze Menge
    Sobald ich die letzte Zeile drin hab steigt die Spannung gar nicht mehr an und er Zählt sie trotzdem nur bis 256 hoch.

    Gruß Andi
    Gruß Andreas
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Manchmal muss man laufen bevor man gehen kann.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Sorry, aber: Alles Falsch!

    Ich kenne keinen AVR, der mit n-Bit-Timern nicht auch n-Bit-PWM machen kann. Auch wenn es vielleicht davon eine Ausnahme gibt: Die üblichen Verdächtigen können 16-Bit PWM mit 16-Bit Timern. Ich zitiere Mal aus dem Datenblatt des ATMega16:
    The PWM resolution for fast PWM can be fixed to 8-bit, 9-bit, or 10-bit, or defined by either ICR1
    or OCR1A. The minimum resolution allowed is 2-bit (ICR1 or OCR1A set to 0x0003), and the
    maximum resolution is 16-bit (ICR1 or OCR1A set to MAX)
    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von sternst
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    672
    Zitat Zitat von Teslafan Beitrag anzeigen
    ... dann hab ich gedacht den Prescaler auf 1024 einstellen das er auch bis 1024 zählt.
    Hä?
    Der Prescaler legt fest, wie schnell der Timer läuft, mit dem "bis wo" hat er nicht das geringste zu tun.

    Außerdem zweifle ich stark an deiner Verteilung der WGM-Bits auf die Register.
    MfG
    Stefan

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    437
    Zitat Zitat von Teslafan Beitrag anzeigen
    also bis 1023 Stufen sind möglich
    ...auf "low" für ne 10Bit Fast PWM dann hab ich gedacht den Prescaler auf 1024 einstellen das er auch bis 1024 zählt.
    Wieder mal ein Beleg, dass die gleichzeitige Beauftragung von mehreren Foren nicht unbedingt zur Erleuchtung beim TE führt...
    http://www.mikrocontroller.net/topic/256209#new

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2009
    Ort
    Singen - Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Erstmal danke für euer schnelles Feedback.

    Sorry für den Quatsch mit dem Prescaler, war gestern schon recht spät und saß auch schon recht lang davor. Ich glaub ich werd mir heute Nacht mal das Datenblatt für den Atmega 8 unters Kopfkissen legen, vielleicht bringts was

    @MagicWSmoke Es tut mir sehr leid das du mich bei nem Doppelpost erwischt hast. Ich werd dich in Zukunft erst fragen bevor ich es wage in deinem Internet nach Hilfe zu fragen. Ne mal im Ernst es war spät, ich war frustriert und ich wollte dieses Problem lösen. Zudem finde ich es auch nicht schlimm wenn man in mehreren Foren Aktiv ist, aber falls es eine Art Ehrencodex gibt, oder du einen Eid geschworen hast der es dir untersagt in mehreren Foren aktiv zu sein dann tut es mir leid.

    @alle anderen: Großes Kompliment für dieses tolle Forum und an all die jenigen, die täglich uns noch nicht so Erfahrenen hilfreich zur Seite stehen, anstatt verbale Ohrfeigen zu verteilen, wie es in anderen Foren an der Tagesordnung ist. Dankeschön.

    Zu meinem PWM Problem werd ich mich nochmal einlesen und dann Bericht erstatten.

    Gruß Andi
    Gruß Andreas
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Manchmal muss man laufen bevor man gehen kann.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AtMega so versperren das keine Zugriff mehr möglich ist
    Von Michael 123 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 13:12
  2. bekomme mehr Impulse als möglich
    Von exaware im Forum Motoren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 13:35
  3. kein Flash mehr möglich
    Von frank1210 im Forum Asuro
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 03:03
  4. Mehr als 7 Defchar. Möglich?
    Von Jon im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 20:45
  5. Ist Folgendes möglich...? [Grundlagenfragen & mehr]
    Von matzö im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 23:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •