-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: mechanische Haken (o.ähnliches) elektronisch steuern

  1. #1

    mechanische Haken (o.ähnliches) elektronisch steuern

    Anzeige

    Hallo!

    Ich Suche etwas, dass ich mit 5 V gesteuert öffnen kann.

    Es geht um ein Experiment, bei dem ein Mikrocontroller einen Ball (an
    einer Leine) fallen lassen soll. Die Leine soll in einen Haken
    eingespannt werden, der dann öffnen soll, wenn ein Signal vom Controller
    kommt. Ich hoffe ihr wisst, was ich meine. Ich hab keine Ahnung, nach
    was ich suchen soll, da mir (wie ihr bestimmt bemerkt habt) der richtige
    Begriff fehlt...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    183
    Hallo,

    ich hab zwar jetzt neue Augen, kann aber trotzdem deine genauen Spezifikationen nicht lesen (wahrscheinlich graue Schrift auf grauem Hintergrund).

    -> wie gross / schwer ist der Ball
    -> welche Leine (Dicke, Länge)
    -> welche Reaktionzeit (langsam, schnell)

    Bitte eine lesbare Schriftfarbe wählen.

    MfG.
    Hans

  3. #3
    Hallo! Es handelt sich um einen sehr leichten Ball (ca 10g). Das Band ist in etwa mit Paketschnur zu vergleichen, also ca. 3mm Durchmesser. Die Reaktionszeit sollte schnell sein, um die 500 ms reichen aber. Ich hoffe, dass mir jetzt evtl. jemand besser helfen kann.

    Was auch gehen würde wäre ein Federmechanismus. Dann hängt der Ball eben nicht sondern wird weggeschleudert. Also sozusagen eine Vorgespannte Feder, die auf Signal losgelassen wird würde mir noch besser gefallen. Ich danke dir erst mal für die Antwort. Ich bin total verzweifelt, weil ich nicht mal Ansatzweise weiß, wonach ich suchen soll....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Moin,

    vielleicht kannst du einen Servoflasch so umarbeiten, dass er eine Art Nut hat, aus der die Leine ausklingt, wenn der Flansch durch den Servo gedreht wird. Weißt' was ich meine? Einfache Servos kosten ja nicht Welt und sind auch leicht mit µC anzusteuern. Ich weiß allerdings nicht, ob das recht geringe Gewicht des Balls dabei ein Problem sein könnte.

    Gruß
    Malte

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    183
    Wie wäre es mit einem Zugmagneten?

    http://www.pollin.de/shop/dt/Mzg2OTU...CII_A1464.html

    Du brauchst aber dazu eine zweite Stromversorgung mit 12V.

    MfG.
    Hans

  6. #6
    hmm... das Ganze ist erstmal nur als Experiment gedacht. Soll aber später mit einem Modell Heißluftballon auf Reisen gehen. Damit möchte ich einen Fallschirm auswerfen, falls das Dingen abstürzt. Daher muss ich mich irgendwie an 5-9 V halten. 12v/2,6A geht gar nicht leider.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Man könnte eine Art schaufel bauen in der der Ball liegt. Auf der Schaufel ist ein Magnet befestigt. Am fixen Teil wird ein Elektromagnet mit Eisenkern montiert (Lackdraht gibt es bei Pollin, dann kan man sich einen Magneten wickeln).
    Wenn der Ball eingelegt ist wird die Schaufel geschlossen indem der Magnet am Eisenkern des E-Magneten hällt. Wenn du jetzt auslösen willst bestromst du den Elektromagneten so das sich Magnet und Elektromagnet abstoßen (S-S oder N-N). Dadurch öffnet sich die Schaufel. Eventuell funktioniert auch eine einfache Klappe die den Ball einzwickt.

    MfG Hannes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Eine Schleppkupplung + Servo aus dem Modellbau für RC-Segelflugzeuge dürfte eine einfache, zuverlässige Lösung sein.
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    183
    Such im I-Netz nach Fallschirmauswurf. Vielleicht ist da etwas Brauchbares dabei.

    MfG.
    Hans

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.442
    1234567890
    Geändert von i_make_it (01.02.2015 um 18:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. PCI Bus elektronisch Ausschalten
    Von leon20 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 00:41
  2. Kleine Magnete elektronisch steuern???
    Von Chimäre im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 19:03
  3. Wo steckt der Haken, LCD killt Stromversorgung
    Von the_Ghost666 im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 23:19
  4. Elektronisch gesteuertes Ventil
    Von LinuxFan im Forum Mechanik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 01:18
  5. mit PDA-WLAN "roboter" oder ähnliches steuern
    Von Felixx87 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 08:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •