-         

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Embedded Linux Einstieg

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9

    Embedded Linux Einstieg

    Anzeige

    Hallo Forum,

    heute lag meine neue Elektor im Briefkasten und dort ist der 1. Teil der Embedded Linux Reihe drin.
    Von dem Artikel her hört sich das (bis jetzt) richtig gut an und verwenden tun sie ein eigenes Board, worauf sie paar eigene Projekte machen wollen (wenn man der Roadmap trauen darf ).
    Also falls hier jemand Interesse am Einstieg ins Embedded Linux haben möchte, der sollte dem Link folgen:

    http://www.elektor.de/elektronik-new....2141054.lynkx

    Und das Board ist mit 65€ für den Einstieg auch noch recht günstig (wie ich finde).
    Ich habe mir bisher noch nicht genauer die Seite von Raspberry Pi angeschaut und kann deswegen nicht sagen wie einsteigerfreundlich das ist aber ich habe damals in der Elektor auch den Audio DSP Kurs gelesen und der war auch sehr ausführlich und gut beschrieben.
    Ich denke mal ein reinschauen lohnt sich falls jemand Interesse hat.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Soweit ich mit erinnere war das Problem beim Raspberry Pi, dass es zwar billig ist, damit aber leider auch nicht mehr verfügbar. Als es offiziell vorgestellt wurde gab es einen dermaßen großen Hype um das Board, dass die ursprünglich geplante Stückzahl bereits kurze Zeit nach der Vorstellung überbucht war. Dann gab es noch Probleme mit der LAN-Buchse und dem CE Siegel, so dass die tatsächliche Auslieferung erst Mitte April angefangen hat. D.h. offiziell sind die gerade dabei alle Vorbestellungen zu beliefern. Ich fürchte im Moment ist es schwer an das Board heran zu kommen.

    Ich hab mich während des Studiums auch intensiv mit Embedded Linux (und auch mit Embedded Windows ganz kurz) beschäftigt und festgestellt:

    PRO: Die Möglichkeiten sind phänomenal und man könnte mit den Embedded Boards wunderbar die Lücke zwischen µC und richtigem PC (ITX Board o.ä.) schließen. Gerade im Roboter Bereich klingt ein wirkliches Echtzeit-Betriebssystem toll.

    CONTRA: Ohne fundierte und umfassende Linux-Kenntnisse hat man keine Chance! Ich hab mich zwar auch in Linux eingearbeitet und es grundlegend verstanden, aber musste so oft einen Experten fragen, dass ich irgendwann schlicht die Lust verloren hab. Allein bis die Toolchain sauber aufgebaut ist dauert es lange und man muss da wirklich viel wissen.
    Für Anwender die noch nie mit Linux gearbeitet haben, ist es eine lange Einarbeitungsphase (wir haben 2 Monate gebraucht bis der Bootloader vernünftig implementiert war und die Toolchain soweit funktioniert hat, dass wir arbeiten konnten). Für erfahrene Linuxuser sicher deutlich einfacher.

    Ich hatte mir immer ein Embedded Linux Board gewünscht, dass so einfach zu programmieren ist wie ein mega32 und dabei mehr Leistung und vor allen mehr I/O Ports zur Verfügung stellt. An meiner Uni gabs damals das Projekt Python (eine wirklich schön einfache Programmiersprache) auf einem Embedded Linux Board so zu implementieren, dass man direkt Anwendungsprogramme schreiben kann. Nur leider ist das Projekt nicht mehr während meines Studiums fertig geworden.

    Kurzer Nachtrag zu Embedded Windows. Hier ist das alte Windows CE leider auch nicht so Hardwarefreundlich wie man es sich wünscht. Auch hier muss man tief ins Betriebssystem einsteigen bis eine LED leuchtet.

    Hier:
    http://www.roboternetz.de/community/...s-Raspberry-Pi

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Ja ich hoffe mal die Reihe gibt einen guten Einblick in die Welt vom Linux, sodass man das auf andere Chips übertragen kann (z.B. die von Atmel).
    Da bin ich echt gespannt
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Hallo,
    ich habe das Gnublin Baord jetzt schon etwas länger und habe auch schon etwas damit geareitet, aber es ist wirklich schwer, wenn man keine Linux Kenntnisse hat!
    Was mich an dem Board noch etwas stört, sind die wenigen GPIO Ports die nach aussen gefürht sind und eine Ethernet Netzwerkbuchse vermisse ich auch noch. Aber alles in allem ist das Board super geeignet um einen kostengünstigen Einstieg in Embedded Linux zu machen.

    Gruß
    Felix

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Flexxx Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe das Gnublin Baord jetzt schon etwas länger und habe auch schon etwas damit geareitet, aber es ist wirklich schwer, wenn man keine Linux Kenntnisse hat!
    Was mich an dem Board noch etwas stört, sind die wenigen GPIO Ports die nach aussen gefürht sind und eine Ethernet Netzwerkbuchse vermisse ich auch noch. Aber alles in allem ist das Board super geeignet um einen kostengünstigen Einstieg in Embedded Linux zu machen.

    Gruß
    Felix
    Naja die GPIO sind weniger das Problem. Das Ding hat ja paar die nach außen führen + sämtliche Schnittstellen wie I2C und SPI. Da kann man auch was über Portexpander machen.
    Netzwerk wird später noch kommen (steht zumindest in der Roadmap)
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Hallo,

    das Stichwort "Gnublin Baord" ist ja oben schon gefallen. Sehe ich es richtig, dass das Board von Elektor dem Gnublin Baord vom ebbeded projects wirklich sehr ähnlich ist? Zumal ja bei beiden Projekten Benedikt Sauter im Hinter- und/ oder Vordergrund ist. Auf den ersten Blick sehe ich nur das Relais als Unterschied. Dafür dann 15 € mehr bezahlen? Der Bezug zu dem Elektor Artikel wird sich wohl auch bei dem Gnublin Baord herstellen lassen - wenn die Hardware denn wirklich mehr oder weniger identisch ist.

    Aber ich überlege in der Tat auch, ob man nicht direkt auf das Raspberry Pi wartet. Das bietet einiges mehr an Ausstattung und ist günstiger. Das Problem mit der Verfügbarkeit und den kleinen Kinderkrankheiten wird sich sicher in Kürze legen.

    Gruß
    Malte

  7. #7
    RN-Premium User Roboter Genie Avatar von 5Volt-Junkie
    Registriert seit
    06.03.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    946
    Das Problem mit der Verfügbarkeit und den kleinen Kinderkrankheiten wird sich sicher in Kürze legen.
    hmm... das mit der Verfügbarkeit.... Heute hat einer bei Twitter gepostet, er wäre traurig weil er auf dem Platz 410 von ca. 63 000 Vorbestellungen bei Farnell wäre. Die ersten 10 000 zum Verkaufsstart waren ja auch innerhalb von 20-30 Minuten ausverkauft, weswegen die Vertreiber-Webseiten unter ddos-effekt litten.

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Das Gnublin Board kenn ich nicht von daher kann ich es nicht sagen
    Und wie oben schon gesagt....mit schneller Verfügbarkeit rechne ich nicht so richtig
    63000 Vorbestellungen alleine bei Farnell. Dann bei RS wahrscheinlich auch nochmal mind. genau so viele + andere Distributoren.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Habe jetzt nochmal ein klein wenig weitergesucht, die Ähnlichkeit zwischen dem Elektor-Board und dem Gnublin-Board ist offenbar kein Geheimnis

    http://www.gnublin.org/index.php?title=Hauptseite

    Zum Gnublin lese ich gerade diesen Thread bei mc.net: http://www.mikrocontroller.net/topic/237277

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    Wir haben jetzt im Studium mal mit dem Grasshopper angefangen, also mit nem AVR32. Allerdings ist das Teil nicht sooo dolle dokumentiert:/

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einstieg in Embedded Linux
    Von Zwerwelfliescher im Forum ARM - 32-bit-Mikrocontroller-Architektur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 09:21
  2. Welches Linux für AVR , Asuro.....Linux überhaupt?
    Von oderlachs im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 13:23
  3. Verkaufe Diverse Boards Gecko, Embedded Windows & Linux etc.
    Von HannoHupmann im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 12:32
  4. Embedded Linux Plattform: FoxBoard oder nicht FoxBoard?
    Von malthy im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 14:38
  5. Embedded Linux: Dilnet/PC, Colibri Modul... wer macht mit?
    Von Schlebinski im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •