-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ansteuerung von 9x74HC595

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    158

    Ansteuerung von 9x74HC595

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe ein seltsames Problem bei der Ansteuerung von 9 Schieberegistern.

    Codeausschnitt:
    Config Spi = Hard , Master = Yes
    Spiinit

    Dim X(180) As Byte
    X(55) = &B00000000
    X(56) = &B00000000
    X(57) = &B10000000
    X(5 = &B00000000
    X(59) = &B00000000
    X(60) = &B10000000
    X(61) = &B00000000
    X(62) = &B00000000
    X(63) = &B10000000

    X(64) = &B00000000
    X(65) = &B00000010
    X(66) = &B00000000
    X(67) = &B00000000
    X(6 = &B00000010
    X(69) = &B00000000
    X(70) = &B00000000
    X(71) = &B00000010
    X(72) = &B00000000

    Spiout X(55) , 9
    Wait 3
    Spiout X(64) , 9


    Dieser Code dient zum Ansteuern der RGB Led´s.
    Wenn die ersten 9 bytes vom spiout gesendet werden leuchtet bei einer Led alle 3 Farben.
    Nach 3 Sek werden erneut 9 bytes gesendet die die nächste Led zum leuchten bringen sollen. Allerdings leuchten dann nur 2 Farben bei der richtigen Led.
    Die 3. Farbe ist immernoch auf der vorherigen Led.
    Gut nun hab ich gedacht das die Bits falsch geordnet sind und hab die Spiout getauscht. Wieder das gleiche Problem--> bei der ersten Led funktionieren alle 3 Farben, nach dem senden der nächsten 9 bytes leuchtet die andere Led mit 2 Farben, die 3. Farbe ist sogar verschwunden.

    Ich hoffe ihr versteht mein Problem. Die Bits der Arrays stimmen, nur werden die ersten 9 bytes immer richtig gesendet und danach die nächsten 9 bytes falsch.
    Konnte auch zu dem Thema nichts hilfreiches finden

    Gruß
    d35troy3r

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    705
    Ich hoffe ihr versteht mein Problem.
    Um ehrlich zu sein, nicht ganz...

    Sind die 9 Schieberegister kaskadiert, d.h. Du schiebst die 9 Bytes sequenziell durch alle 9 Register durch?
    Und wieviele LEDs sind wo & wie an welchem Schieberegister angeschlossen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    158
    Fehler wurde gefunden:

    Die RCLK Leitung war bei den letzten 2 Schieberegistern sehr hochohmig, hatte also fast keine Verbindung.
    Und ich hab hier 2 Tage an der Programmierung rumgespielt und die Hardware an anderen Stellen überprüft -.-

Ähnliche Themen

  1. LCD Ansteuerung
    Von wolfgang-hop im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 12:22
  2. Ansteuerung RGB LED
    Von ceekay im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 08:34
  3. IC2-Ansteuerung in C (gcc)
    Von rico65 im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 00:21
  4. LCD Ansteuerung
    Von Luke17 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 19:37
  5. USB Ansteuerung
    Von FireFart im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 15:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •