-
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: R2D2 Schrittmotoren

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    37

    Frage R2D2 Schrittmotoren

    Ja, auch ich treibe mich seit Jahren mit dem Gedanken einen R2D2 nachzubauen - when dreams come true

    Das Gehäuse will ich mit Fieberglas aufbauen und möglichst original bleiben. Dabei stellt sich mir die Frage, wie der Antrieb in die "dünnen" Füsse verbaut werden kann. Ich gehe davon aus, dass Schrittmotoren dafür am besten sind und habe mal etwas rumgestöbert. Dabei ist folgender Motor in die nähere Auswahl gefallen:

    http://www.orientalmotor.de/Products..._pk/?arid=4486 (PK258-02A)

    Leider habe ich bislang nur Erfahrung mit (kleineren) Getriebemotoren und frage mich, ob der Motor passen würde.

    Das Gewicht des R2D2 wid sicher 30kg +/- betragen. Schön wäre es (weil einfach), wenn ich direkt an den Motor (2x) die Räder befestigen kann, allerdings habe ich hier in anderen Beiträgen gelesen, dass dies nicht empfehlenswert ist. Wo gibt es Getriebe dafür zu kaufen und vor allem wie kann man die falls nötig platzsparend in den Beinen verbauen?

    Hat jemand ein paar Tipps wie ich den Antrieb besser lösen kann oder Bemerkungen zu dem ausgesuchten Motor - würde der passen?

    PS: Ansteuerung ginge direkt über RN-Stepp297?

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    16
    Hallo pin117,

    also ich kann dir jetzt nichts genaues zu dem Motor sagen, weil ich grade nicht so viel Zeit habe. Ich kann dir sagen, dass die von Orientalmotor ganz gut funktionieren. Ich arbeite beruflich aktuell mit den Motoren und bei uns erfüllen sie ihren Zweck. Du solltest dir vielleicht mal die Kombinationen anschauen. Da gibts es auch Motoren mit Getriebe, vorzugsweise Flachgetriebe, damit du Platz in den Beinen hast.

    Sind aber vielleicht etwas teurer.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    17

    wie wäre es mit dem R2D2 Builders Club

    Hallo,

    bist Du Mitglied im R2D2 Builders Club? Ich bin es dort bekommst Du jede Menge Hilfe.

    Gruß
    Minigi


    Zitat Zitat von pin117 Beitrag anzeigen
    Ja, auch ich treibe mich seit Jahren mit dem Gedanken einen R2D2 nachzubauen - when dreams come true

    Das Gehäuse will ich mit Fieberglas aufbauen und möglichst original bleiben. Dabei stellt sich mir die Frage, wie der Antrieb in die "dünnen" Füsse verbaut werden kann. Ich gehe davon aus, dass Schrittmotoren dafür am besten sind und habe mal etwas rumgestöbert. Dabei ist folgender Motor in die nähere Auswahl gefallen:

    http://www.orientalmotor.de/Products..._pk/?arid=4486 (PK258-02A)

    Leider habe ich bislang nur Erfahrung mit (kleineren) Getriebemotoren und frage mich, ob der Motor passen würde.

    Das Gewicht des R2D2 wid sicher 30kg +/- betragen. Schön wäre es (weil einfach), wenn ich direkt an den Motor (2x) die Räder befestigen kann, allerdings habe ich hier in anderen Beiträgen gelesen, dass dies nicht empfehlenswert ist. Wo gibt es Getriebe dafür zu kaufen und vor allem wie kann man die falls nötig platzsparend in den Beinen verbauen?

    Hat jemand ein paar Tipps wie ich den Antrieb besser lösen kann oder Bemerkungen zu dem ausgesuchten Motor - würde der passen?

    PS: Ansteuerung ginge direkt über RN-Stepp297?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. R2D2 Antriebsmotor
    Von gecko2 im Forum Motoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 22:20
  2. Teleskoparm für R2D2
    Von bjoerng im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 22:23
  3. Riesenkugellager (~45cm) für R2D2-Kuppel gesucht
    Von bjoerng im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 00:45
  4. HASBRO´s Interaktiver R2D2
    Von PsychoElvis64 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 20:26
  5. Schrittmotoren
    Von Petop im Forum Motoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 19:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •