-

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Brushless Motoren im Vergleich

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    8

    Brushless Motoren im Vergleich

    Tach auch!

    Ich klicke mich gerade durchs Internet um passende Motoren für mein ersten Quadrocopter zu finden.
    Dabei habe ich die Auswahl auf 3 eingegrenzt. Merkwürdig ist: Alle sollen angeblich 'gleich' sein.
    Sogar miteinander mischen soll man sie können.

    1) MK2832-35
    2) ROXXY2827-35
    3) ROXXY2827-34

    Der einzige Unterschied soll sein, dass der 2827-34 ne längere Welle hat.

    Beim MK2832-35 steht: "Die technischen Daten gleichen sich mit dem ROXXY2827-35. Man könnte diese beiden Motortypen am MK ohne weiteres mischen."

    Diese Motoren aus dem Mikrokopter-Shop sind von den Kennlinien identisch:
    Roxxy 2827/34 (normaler Robbe-Motor in grün)
    Roxxy 2827/35 (schwarzer Motor mit langen Anschlussleitungen)
    MK2832/35 (früher auch als MK2832/52 im Umlauf) (schwarzer Motor mit langen Anschlussleitungen)
    Dabei liegen die Preise bei:
    1) 30 Euro
    2) 45 Euro
    3) 32 Euro

    Wenn alle sogut wie gleich sind, woher kommen dann die Preisdifferenzen her?
    Bislang habe ich mehr Projekte mit dem 2827-35 als mit dem 2832-35 gesehen.
    Geben die Leute einfach lieber 15Euro pro Motor mehr aus oder übersehe ich etwas?

    mfg Kolba.

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    8
    hmm, kann mir da echt keiner weiterhelfen?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    96
    Hi,

    Der MK2832-35 hat eine vergossene Wicklung und wie der 2827-35 eine verkürzte Welle.
    Der Preis unterscheidet sich, da es schlichtweg unterschiedliche Motoren sind:
    MK2832-35:https://www.mikrocontroller.com/inde...369e0007fd70c2
    Roxxy 2827-35:https://www.mikrocontroller.com/inde...369e0007fd70c2
    Roxxy 2827-34:https://www.mikrocontroller.com/inde...369e0007fd70c2

    Achte mal auf die Bezeichnungen der Motoren, die Zahlen sind ausschlaggebend über die Bemaßung der Motoren. Der MK2832-35 ist der größte Motor hat aber genau so viel max. Schub wie die kleineren etwas teureren Motoren. Aber vergleiche si am besten selber im Shop.

    MfG Maxtronik

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    28
    überlege dir lieber mal wie du die Motoren ansteuern willst.
    Ich muss darüber ein Referat schreiben und habe noch nichts passendes gefunden^^

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    8
    ähm Brushless-Regler?

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    28
    also ich wurde fur mein Bauprojekt den 2827-35 nehmen. Der hat eine gute schupkraft und halt mit den passenden LIPOS auch einiges durch. Was ich oben meinte, hast du BLDC-Regler mit geringem gewicht gefunden? ohne gross Passiv/AKtiv-Kuhler?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Brushless Motoren
    Von Pumba im Forum Motoren
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 13:17
  2. Brushless Motoren Ansteuerung
    Von SystemCrash im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 08:08
  3. Brushless Motoren für Quatrocopter
    Von EDatabaseError im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 16:55
  4. Brushless-Motoren mit RN 1.5 ansteuern
    Von siroks im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 17:04
  5. brushless motoren?
    Von raptor_79 im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 00:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •