-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: AVR Grundschaltung mit Quarz

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    21

    AVR Grundschaltung mit Quarz

    Anzeige

    Hi,

    ich wollte fragen ob es etwas ausmacht bei der AVR Grundschaltung vom Forum ( http://www.rn-wissen.de/images/3/30/...g_mitquarz.gif ) beim Quarz 2 18pF Kondensatoren anstatt 2 22pF Kondensatoren zu verwenden. Brauche nämlich grade eine Schaltung, habe aber keine 22 pF Kondensatoren mehr da

    Wäre sehr dankbar für Antworten

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Am einfachsten probieren und ewentuell anstatt 22 pF zwei 18 pF paralell schalten, was nur Einschwingen verlängert.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    In der Regel werden auch 18 pF für die Kondensatoren reichen. Das hängt ein wenig vom Quarz ab, und der Länger der Leitungen. Je cm Leitungslänge hat man auch schon etwa 1 pF dazu.

    2 mal 18 pF = 36 pF sind schon wieder eher zu viel. Wenn man will, kann man den Platz für einen 2. Kondensator lassen, auch wenn man ihr vermutlich nicht braucht.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    21
    Also die Länge vom Quarz zum Kondensator ist vlt. 3mm (Lochrasterplatine, Kontakte direkt nebeneinander). Hab hier grade auch noch ein Steckbrett gefunden, da läuft ein atmega8 (20 Mhz) mit einem 16 mhz quarz und 2 18 pF Kondensatoren, da funktioniert alles einwandfrei. Dann sollte es mit einem mega 32/64 im Grunde auch mit 18 pF laufen

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Sollte funktionieren. Und wenn nicht weißt du ja warum
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    2 x 18pF funktionieren mit Sicherheit. Dein Schaltungsaufbau hat auch noch genügend parallele Streukapazität.
    Ansonsten ist wie immer das entsprechende Datasheet dein Freund.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    @PICture:
    Am einfachsten probieren und ewentuell anstatt 22 pF zwei 18 pF paralell schalten, was nur Einschwingen verlängert.
    Oder aber ganz verhindert.

Ähnliche Themen

  1. Quarz von C-Controll 128 PRO mit 16 MHz Quarz austauschen
    Von Martinius11 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 15:35
  2. ATTiny2313 Grundschaltung ohne Quarz möglich ?
    Von Juergen151 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 17:56
  3. Quarz oder nicht Quarz....
    Von drummer1591 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 10:17
  4. ADC Grundschaltung mit AVR
    Von hitn_cry im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 15:55
  5. avr grundschaltung
    Von ich bins im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 21:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •