-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Roboter auswahl

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    Unna
    Alter
    19
    Beiträge
    5

    Roboter auswahl

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo leute,
    Ich bin hier neu im Forum und bin seit neustem von Robotern faszineirt und wollte mir deswegen einen Roboter-Bausatz zulegen.
    Ich habe mir schon ein paar Modelle angeschaut wie z.B. der Asuro, Pro-Bot128 und den Nibobee und wollte mal fragen welchen Roboter ihr mir empfehlen würdet ?
    Der Roboter kann ein Bausatz sein da ich über ausreichend löt Erfahrungen verfüge jedoch fehlen mir jegliche Kenntnisse mit C oder sonstigen programmier Sprachen habe.
    Vielen dank im vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von elektrolutz
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Werl
    Alter
    59
    Beiträge
    139
    Hallo Luca,

    ich habe recht gute Erfahrungen mit der Biene von nicai-systems gemacht.
    Der NiboBee ist recht leicht aufzubauen, läuft sehr robust und läßt sich einfach über die Onboard-USB-Schnittstelle programmieren.
    Großer Vorteil ist, dass er leicht und vielfältig erweiterbar ist.
    Es gibt ein Grafik-Display, sowie eine Zusatzplatine mit schon vorbereiteten Anwendungen sowie der Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen.
    Die vorhandene Lib vereinfacht den Einstieg in die C-Programmierung, erste Programmierschritte sind im Handbuch recht gut beschrieben.
    Da für Neueinsteiger der Umgang mit der Atmel-Software "AVR Studio4" nicht ganz unkompliziert ist, hat der Hersteller auf der Internetseite www.roboter.cc einen leicht bedienbaren Online-Compiler bereit gestellt.
    Vom Hersteller werden Libs für C-Programmierung und Java-Programmierung zur Verfügung gestellt. Java wird gerne in Schulen als Programmiersprache eingesetzt, könnte für Dich interessant sein.

    Um das Erlernen einer Programmiersprache kommst Du allerdings nicht herum.
    Anleitungen zur C-Programmierung findest Du im Buchhandel, in der Bücherei und im Internet sehr zahlreich. Einen sehr leichten Einstieg in die C-Programmierung findest Du über das preiswerte Arduino-Board, hier wird eine C-orientierte Programmiersprache eingesetzt.
    Gruß aus Werl
    elektrolutz

    Theorie ist, wenn man weiß, wie alles funktioniert. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    Unna
    Alter
    19
    Beiträge
    5
    Vielen dank schon mal für deine Antwort aber ich habe noch ein paar fragen
    Was sind libs?
    Ist bei dem Nibobee schon alles dabei ?
    und was ist noch mal mit dem Arduino Board das hatte ich nicht ganz verstanden (was ist das ?)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von elektrolutz
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Werl
    Alter
    59
    Beiträge
    139
    Hallo Luca,

    Entschuldigung, da habe ich Dir ein paar Begriffe geschrieben, die für Dich Neuland sind.

    Libs sind für eine Programierung schon fertig programmierte Funktionen. Diese Funktionen machen es dem Programmierer einfacher, bestimmte Dinge des Roboters oder der Elektronik zu benutzen. Z.B. die Textausgabe oder Grafikausgabe mit einem Display, oder das Ansteuern eines Motors, oder das Ansteuern von Lampen und LEDs, oder das Abfragen von Schaltern und Sensoren, und vieles mehr.

    Beim NiboBee gehört zum Lieferumfang die komplette Elektronik, bestehend aus Platinen, Elektronikbauteilen, Motore, Räder, Zahnräder mit Achsen für die Getriebe, USB-Kabel für den Computer-Anschluß, eine CD-mit Bauanleitung, Programmieranleitung, Schaltplan und verschiedenen Beispielprogrammen.
    Die Elektronik musst Du selbst zusammenbauen und löten, dafür benötigst Du noch einen Lötkolben mit Lötzinn und diversen Werkzeugen, 4 wiederaufladbare Akkus, einen PC mit USB-Anschluss und natürlich Zeit zum Basten und Tüffteln.

    Das Arduino-Board ist eine kleine Elektronik-Platine mit einem Microcontroller (wie er auch inm NiboBee benutzt wird) mit dem man erste Programmierversuche starten kann, ohne dass man schon große Erfahrungen mit einer Programmierung bzw einer Programmiersprache hat. Die Elektronik hat zwar nicht so viele Funktionen wie der Roboter, dafür ist das Programmieren leichter zu verstehen, weil nicht so viele komplzierte Dinge auf einen Schlag anfallen. Der besonder Vorteil ist, dass es zu dem Arduino-Board einige gute Bücher gibt, über die man die Elektronik und die Programmierung kennen lernen kann. Z.B. das Buch "Die elektronische Welt mit Arduino entdecken" von "Erik Bartmann" beschreibt erst einmal die Grundbegriffe der Elektronik und erklärt dann über 33 Kapitel die Möglichkeiten der Programmierung. Es fängt klein an und startet mit dem Ein- und Ausschalten einer Leuchtdiode, dann lernt man, wie man über die Programmierung Schalter abfragt. So kommt von Kapite zu Kapitel immer etwas mehr an Elektronik und Programmierung hinzu, ein Lauflicht wird programmiert, ein Textdisplay wird angesteuert, ein Lego-Bot wird angesteuert und viele mehr.

    Ich schicke Dir eine PN, die Du bitte mal Deinen Eltern zeigen solltest.


    EDIT:
    Im Elektronik-Magazin "ELV - Ausgabe 02/2012" gibt es einen recht ausführlichen Bericht über den NiboBee-Bausatz.
    Geändert von elektrolutz (10.04.2012 um 00:05 Uhr)
    Gruß aus Werl
    elektrolutz

    Theorie ist, wenn man weiß, wie alles funktioniert. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum!

Ähnliche Themen

  1. Auswahl Microcontroller
    Von Raphael5000 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 20:09
  2. Auswahl der Kondensatoren
    Von AndyTrendy im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 13:48
  3. Getriebemotor auswahl......
    Von stOjo im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 11:04
  4. Schrittmotor auswahl
    Von Bernd-das-Brot im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 20:26
  5. Hilfe uC Auswahl
    Von Hellmut im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 22:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •