-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Habe eine Idee, weiß nicht wie ich es am besten anstelle...

  1. #1

    Idee Habe eine Idee, weiß nicht wie ich es am besten anstelle...

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    mein Name ist Markus, lebe in Adelaide aber brauche doch die Hilfe von good ol Germany.
    Zufällig hab ich die Seite hier auf google gefunden und muss sagen, sie ist echt klasse.

    Da es mein erster Beitrag ist, bitte ich um Nachsicht.

    Meine Idee sieht folgendermaßen aus:
    Ich möchte einen ferngesteuerten Truck so modifizieren, dass man mit ihm zum Einkaufen fahren kann.
    Dazu ist mindestens nötig:
    1 Ferngesteuerter Truck elektrisch betrieben mit Anhänger für den Einkauf
    1 Roboterarm (Tragkraft zw. 5 - 7 kg ), schnelle Bewegungen sind nicht erforderlich. Roboterarm würde ich in den ersten Part packen.
    2 Programme für den Truck und den Roboterarm, sodass man das ganze aus vom eigenen Laptop steuern kann. (müssen nicht gleichzeitig laufen)
    1 Kamera und Programm für den Laptop, damit man sieht, wo man langfährt

    wahrscheinlich hab ich noch einige Bauteile vergessen, aber wie würdet ihr sowas zusammenbauen, ich meine es ist bestimmt abgefahren, wenn jeder im Supermarkt den Truck sieht, wie er die Teile vom Regal in den Anhänger hievt und am Ende zur Kasse fährt um zu bezahlen...Auf das Gesicht der Verkäufer freue ich mich jetzt schon...

    mit besten Grüßen von Down Under und vielen vielen Dank für eure Hilfe in der Sache...wie schon gesagt, die Seite ist echt stark.

    Markus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Wilkommen im Forum,
    wie willst du die Verbindung machen (Roboter/PC)? Kabel oder Funk? Welche Reichweite (wenn Funk) willst du erreichen?

    Ich würde einen Controller nehmen der die Kommunikation zwischen PC und Roboter übernimmt. Gleichzeitig steuert dieser auch den Roboter und den Arm (nur ein Controller). Eine weitere Möglichkeit wäre wenn du einen Controller für die Verbindung hast (es reicht ein kleiner wie z.B. Attiny 44 oder 45), den Roboter und den Arm auch jeweils mit einem µC steuerst. Du kannst dann die Kommunikation auf ein Minimum reduzieren (z.B. Fahre Arm auf Position X, Fahre Roboter soweit geradeaus,...). Willst du fertige Teile kaufen (z.B. Mechanik für Arm) oder alles selbst fertigen?

    Bei der Mechanik für den Arm würde ich keine Servos einbauen sondern normale DC Motoren und und das Gelenk mit einem Poti/Drehgeber ausstatten und die Regelung/Steuerung selbst machen. Dann könnte dir auch der UC2637 interresieren.

    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Willkommen im Forum,

    da hast du dir aber echt was vorgenommen.....
    Dann wollen wir mal ganz von vorne anfangen:
    1. Hast du Kenntnisse der Elektronik (Grundlagen)
    2. Hast du schon mal einen Controller programmiert oder eine Anwendung für den PC geschrieben?
    3. Hast du Kenntnisse in der (Elektro)- Mechanik?
    4. Stehen dir Werkzeuge zur Verfügung (evtl. CNC Fräse)
    5. Hast du schon mal eine Platine Layoutet? (Mit Eagle, Target,....)
    6. Ist es überhaupt rechtlich erlaubt einen Fergesteuerten Roboter im Straßenverkehr/ auf Menschen "loszulassen"? Ich meine was ist wenn das Teil eine Fehlfunktion hat und dadurch jemand zu Schaden kommt?

    Erst wenn du alle diese Fragen mit "JA" beantworten kannst, kannst du vielleicht (aber auch nur vielleicht) sowas bauen.

    Viele Grüße
    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    So wie Neutro geschrieben hat benötigst du Kentnisse. Wenn du keine Kentnisse hast solltest du etwas kleiner anfangen. Unmöglich ist es nicht. Wenn du das Projekt durchziehen willst darfst du aber nicht das ganze Projekt vor Augen haben sondern musst in Teilschritten arbeiten (einfache µC Programmierung, Kommunikation mit PC über Terminalprogramm, Fahrzeug über PC steuern => geradeausfahren,..., das gleiche mit dem Arm, anschließend den Arm eigenständig positionieren lassen, ein eigenes Programm für den PC schreiben,...)

    Das Terminalprogramm solltest du verwenden da dieses sicher funktioniert. Wenn du ein Programm für den µC schreibst und eines für den PC, kann das PC Programm, aber auch das µC Programm fehlerhaft sein. Das umgehst du wenn du ein Terminalprogramm verwendest.

    Wenn man alles gleichzeitig machen will scheitert man leichter.

    PS: Kamerabildübertragung würde ich mit einer fertigen WLAN Kamera o.Ä. machen.

    Viel Erfolg
    MfG Hannes

  5. #5
    Hallo zusammen...

    Zunächst wünsche ich euch allen mal frohe Ostern.
    Als Zweites möchte ich mich bedanken, dass ihr auf meine verrückte Anfrage geantwortet habt.
    Ich weiß, es ist eine Idee aus der Luft gegriffen, gepaart mit dem Gedanken, etwas völlig Einzigartiges zu haben.

    Ich muss Neutro zustimmen, leider muss ich sehr viele Fragen mit "NEIN" beantworten, eine kann ich mit "JA" beantworten, wäre das mit der CNC - Fräse. Als gelernter Maschinenbauer sollte das mit dem Werkzeug das kleinere Problem sein.

    Natürlich habe ich mir auch über die Sicherheit meiner Mitbürger Gedanken gemacht. Der Truck darf im Laden keine 5km/h überschreiten und sollte bei Personennäherung am Laptop zum Piepsen anfangen...(Ähnlich wie bei einem Rollstuhl für Blinde oder beim Mercedes Sprinter, wenn du rückwärts einparkst)
    Sobald das Piepsen ertönt, muss ich eben die Hände vom Laptop nehmen, dann bleibt der Truck regungslos...und jeder kann ausweichen.
    Auch wegen der Sicherheit Anderer sollte der Roboterarm nicht zu schnell agieren können.
    Funkverbindung max. 1 km.

    Auf jeden Fall bin ich euch sehr dankbar für die Tipps und Einwände und sollte ich das Teil bauen können, wenn auch nur vielleicht werde ich für die Seite ein bisschen Werbung machen, indem ich sie an die Seite des Trucks eintrage, sodass jeder sehen kann, womit das Ganze eigentlich angefangen hat.

    Beste Grüße und an alle ein schönes verlängertes Wochenende.

    Markus

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Hi German-Markus,
    willkommen im Forum. Hast Dir ja fürs Erste einen ziemlich großen Happen abgebissen.

    ... möchte einen ferngesteuerten Truck so modifizieren, dass man mit ihm zum Einkaufen fahren kann ...
    ... Funkverbindung max. 1 km ...
    Ich sehe nicht, wo das nicht funktionieren sollte. Es ist eine fast "normale" Realisierung eines ferngesteuerten Modellautos - nur dass eben noch ne Video-Funkverbindung besteht. Fast deswegen, weil es doch recht umfangreich ist. An sich nix Aufregendes - ausser, dass Du von max. 1 km Funkstrecke schreibst. Da ich nicht weiß, wie in Down Under die Haftpflicht-Regularien sind. Weswegen ich das Projekt allenfalls als sehr riskant ansehe : wegen der möglichen Risiken auf die Mitmenschen und den daraus entstehenden Haftungsschäden.

    Bau doch einfach los. Erst den Truck, der kann ja mal auf einem umgrenzten Areal probegefahren werden. Dann die Video-Funkstrecke, die kann ohne Truck-Fahrt getestet werden, dann beides zusammen. Später den Roboterarm isoliert bauen, testen, dann als Aufbau in/an den Track. Einfach so planen, dass - WENN Du dann mittendrin steckenbleibst - genug Substanz übrig bleibt, dass Du nicht mit dem Hammer drübergehst weil es NIX geworden ist.

    Zitat Zitat von Crazy_German Beitrag anzeigen
    ... wahrscheinlich hab ich noch einige Bauteile vergessen ...
    Es ist ein ziemlich großes Projekt - da hast Du sicher etliches vergessen. Nicht nur BauTEILE, sondern ganze BauGRUPPEN. Unterschätze nicht den Umfang der BauGRUPPE Software . . . . und der Gruppe Test!

    Zitat Zitat von Crazy_German Beitrag anzeigen
    ... Auf das Gesicht der Verkäufer freue ich mich jetzt schon ...
    Und vermutlich mit Recht. Übrigens - Du musst natürlich auch nen Funk zum Lautsprecher im Truck haben - damit der Truck (Du) dem Verkäufer sagen kann(st), was gekauft werden soll.

    Viel Erfolg, viel Mut und Geduld
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Da wünsch ich doch schonmal viel Spaß. Wird wohl eh ne Weile dauern, bis du auch nur Teile des Roboters verwenden kannst.

    Btw. Mach dir mal Gedanken, wie du bezahlen willst, ohne dass jemand das Geld klaut. Hinterherlaufen und einen auf die Omme geben wird dann wohl eher nix.

  8. #8
    Ich sehe schon, das wird ein Projekt, das U.U. ein paar Jahre in Anspruch nehmen wird.Ich werde es mal mit dem Grundgerüst probieren, denn sobald der Rohbau steht, sollten sich die Möglichkeiten schon ergeben wie und wo die Teile eingebaut werden sollen.

    Sobald ich an ein grobes Problem stoße, werde ich die Fotos mal einstellen.
    Es tut mir Leid, dass ich momentan euch nur löchere, aber sobald ich mir auch ein fundiertes Wissen angeeignet habe, werde ich selbstverständlich mithelfen bei anderen Problemen.

    Bis dahin mal meinen aufrichtigen Dank an alle, die sich hier beteiligt haben und noch werden.

    Markus

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Der Weg ist das Ziel
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Wie schon erwähnt sind 1km sehr viel. Man könnte nur über eine WLAN Verbindung gehen. Man braucht dann aber einige Repeater. Ob das legal ist weiß ich allerdings nicht (abgesehen vom Preis). Eine weitere Möglichkeit wäre über das Telefon (Handy) Kommandos senden. Einfach wird es auf jeden Fall nicht. Das mit dem Bezahlen ist auch so ein Problem (abgesehen vom Diebstahl). Ich wünsche dir trotzdem viel Spass bei der Umsetzung und viel Erfolg.

    MfG Hannes

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Farbe zu schwarz und weiß unterscheiden/erkennen
    Von kaoz3000 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 17:55
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 17:14
  3. Interessante Idee (und soweit ich weiß völlig neu)...
    Von Vectro im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 12:09
  4. eeprom(beschr) klappt weiß die Idee nicht richtig umzusetzen
    Von patti16 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 22:04
  5. Ports beim ATmega32 gehen nicht! warum?? jemand eine Idee!!
    Von raptor_79 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 15:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •